dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Mo 26. Okt 2020, 11:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wechselkurse IT-Geld
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2013, 12:51 

Registriert: Di 28. Dez 2010, 10:13
Beiträge: 951
Ach jetzt kommt wieder das Todschlag Agument

Münzen sind Spielgeld welches sich gute Larper erspielen und bessere Larper zulegen um es im Spiel einzusetzen und ggf. unters Volk bringen auf die ein oder andere Weise...und wenn jemand so dumm ist sich 40 € in Spielmünzen Dieben zu lassen dann ist er selber Schuld. Welcher Idiot trägt etwa 140 Münzen mit sich rum ???

NIEMAND Diebt Gewandung, Waffen und Stiefel weil das kein Verbrauchsgut ist...Münzen sind Verbrauchsgut

Wenn du deine Würstchen nur Finanziert bekommst wenn du IT Münzen nach dem Con verkaufst dann nimm doch bitte OT Geld für deine Würstchen da hätte ich ein besseres Spielgefühl !!!

_________________
It's good to know who hates you and it is good to be hated by the right People - 1.3.1.2.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wechselkurse IT-Geld
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2013, 13:04 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jan 2013, 09:30
Beiträge: 228
Wohnort: Bielefeld
Pyromancer hat geschrieben:
NIEMAND Diebt Gewandung, Waffen und Stiefel weil das kein Verbrauchsgut ist...Münzen sind Verbrauchsgut

Naja es macht schon Sinn, sich die Gewandung eines feinen Herren zu ergaunern, um in Bereiche zu kommen, die sonst nicht zugänglich sind. Es passiert im LARP einfach nur nicht, da jeder weiß, welche Arbeit und welches Geld hinter diesen Dingen steckt und so eine Situation unweigerlich zu OG-Frust führt.

_________________
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wechselkurse IT-Geld
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2013, 13:05 

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 22:55
Beiträge: 14
Wohnort: Niedersachsen mitte :)
Hei,
Soweit ich verstanden hab gibt es einen Unterschied zwischen dieben und klauen oder? ITgeld wird gediebt und OTgeld und Gegenstände etc werden geklaut. Mit dem Unterschied, dass das "Opfer" beim dieben die Menge an Geld die der Dieb bekommt selbst bestimmen kann. Gibt also jemand nach einem ITÜberfall nur wenige Münzen raus ist das doch sein Ding und verlangt der Dieb mehr, ist das klauen.
Stimmt das so? :?:
Ardaa

_________________
~Elen feana or govas n s.~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wechselkurse IT-Geld
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2013, 13:10 

Registriert: Di 28. Dez 2010, 10:13
Beiträge: 951
Ich bin seit Jahren dafür das der Hinweis, das Münzen generelles Spielgeld ist welches nach den Regeln des Dieben den Besitzer wechseln kann und jeder der Münzen mit ins Spiel bringt sich dessen bewusst ist, wieder in die AGBs aufgenommen wird. Das hat vor 10 Jahren funktioniert und es hat niemand geheult...aber 2013 gibt es immer mehr Clowns die meinen Münzen wären nur zu ihrem Vorteil da.

Wer Münzen nicht im vollen Umfang mit ins Spiel bringen will soll doch bitte seine Münzen ganz aus dem Spiel lassen.

_________________
It's good to know who hates you and it is good to be hated by the right People - 1.3.1.2.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wechselkurse IT-Geld
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2013, 13:35 
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jul 2011, 14:56
Beiträge: 765
Wohnort: Freiberg/Sachsen
Pyromancer hat geschrieben:
Vielleicht sollten sich bestimmte Leute überlegen das bestimmte Charakterkonzepte mit ihrem OT Geldbeutel nicht zusammenpassen

Ach so... Man sollte also nur einen besser situierten Charakter darstellen, wenn man auch OT Lack hat.

Entschuldigung, da hätten wir doch von alleine drauf kommen müssen. :D

_________________
Wenn sich Smaragdsänger und Kristallfürsten begegnen, hört man das Rascheln der Blätter im Wind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wechselkurse IT-Geld
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2013, 13:36 
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Nov 2012, 18:29
Beiträge: 415
Fast hätte ich es vergessen (danke Daniel für die Erinnerung):
"Diskutiere nie mit Idioten. Die ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich da mit Erfahrung."
In diesem Sinne: Ich bin hier raus.

_________________
Avatar der Eskalation.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wechselkurse IT-Geld
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2013, 13:38 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Apr 2010, 07:49
Beiträge: 1063
Wohnort: HH
@Ardaa

Prinzipiell hast du es verstanden! ^^

Natürlich ist es noch kein OT-Diebstahl nur weil jemand sagt "gib mir dein Geld"... aber über solche Korinthenkackereien müssen dich die juristisch gebildeten nun aufklären.
An sich ist es so das niemand auf Con dir dein Eigentum entwenden darf, egal ob es IT oder OT Gegenstände sind.

Auch wenn "Spielgeld" IT ist, ist es schliesslich trotzdem OT-Eigentum.

@Pyromancer

"schöne Idee".. naja, wers denn so will, aber jursistisch absolut nicht umsetzbar. Selbst wenn LA in seine AGB schreibt "Jegliches IT-Eigentum der Spieler geht ins Eigentum von LA über" ist das jursistisch NICHT durchsetzbar ;)

Wir leben hier immer noch in Deutschland und haben hzier sehr strenge Gesetze was Eigentum angeht. Schliesslich kannst du ja nichtmal was vererben, ohne das der Staat nen Anteil will.

Ein "Schritt" in diese Richtung wäre wenn LA Münzen quasi "kostenfrei" rausgibt und NUR diese Mythodeamünzen diebbar wären.

Aber dennoch nicht umsetzbar.

Du kannst jetzt weinen, mit dem Fuß aufstampfen oder dich in Fötushaltung in einer Ecke zusammenrollen...
Ändern tut es aber nichts an den Tatsachen.

Zitat:
Man sollte also nur einen besser situierten Charakter darstellen, wenn man auch OT Lack hat.


Klar, Aryan... und jeder der nicht tausende von Euros in teure Brokatklamotte, Edelmetalle und "Edelsteinschmuck" steckt, darf keinen Adligen spielen. Vor allem nicht wenn er sich dann weigert all die Klamotte rauszugeben weil ein Räuberchar das Zeug teuer verhökern will ^^

_________________
Torwache 2010-2012
Viribus Unitis 2013 - xxx

- Protektor Selfirans/Ring der Heiler


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wechselkurse IT-Geld
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2013, 13:46 

Registriert: Di 28. Dez 2010, 10:13
Beiträge: 951
Rochus der Alte hat geschrieben:

Du kannst jetzt weinen, mit dem Fuß aufstampfen oder dich in Fötushaltung in einer Ecke zusammenrollen...
Ändern tut es aber nichts an den Tatsachen.


Kein Ding Rochus ich bin dann eher einer der Larper die immer viel IT Münzen dabei haben und nicht heulen wenn man sie mir diebt...es ist Spielgeld also benutz ich es auch zum spielen.

Wenn ich das hier lese war Larp früher doch besser, da kam niemand auf die Idee wegen Spielgeld mit dem Anwalt zu drohen.

_________________
It's good to know who hates you and it is good to be hated by the right People - 1.3.1.2.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wechselkurse IT-Geld
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2013, 13:51 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Apr 2010, 07:49
Beiträge: 1063
Wohnort: HH
Das tu ich auch, aber mein Eigentum ist mein Eigentum.

Und wer OT an mein Eigentum will kriegt im harmlosesten Fall was auf die Nase.

Ich finde das Konzept des Diebens bzw des Überfalls generell nicht sehr larptauglich. Was meistens an schlecht gespielten Dieben liegt.

Ich betone hiermit nochmals das ich kein Problem damit habe in entsprechenden Spielsituationen IT-Geld rauszurücken.
Das heisst aber nicht das ich mich in einer Spielsituation die mich ankotzt, die ich gar nicht haben will (He-Man halbwüchsige Star-Wars-Kids in Rudeln mit WoW-Waffen, die meinen sich sinn und verstandsfrei OT bereichern zu können) dann auch noch um mein Eigentum erleichtern lasse...

Quasi:

"Hey, scheisse gespielt. Nichtmal ordentlich gewandet und mein Char ist im Arsch. Hey, nehmt doch noch diese Münzen im Wert von 50 Euro!"

_________________
Torwache 2010-2012
Viribus Unitis 2013 - xxx

- Protektor Selfirans/Ring der Heiler


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wechselkurse IT-Geld
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2013, 13:54 
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jul 2011, 14:56
Beiträge: 765
Wohnort: Freiberg/Sachsen
Rochus der Alte hat geschrieben:
Ein "Schritt" in diese Richtung wäre wenn LA Münzen quasi "kostenfrei" rausgibt und NUR diese Mythodeamünzen diebbar wären.

So war das auch mal gedacht und stand genau so auch entweder in den AGB oder in der allgemeinen Spielbeschreibung (bin mir da nicht mehr sicher), in Kombination mit der Diebbarkeit anderer von der Orga ausgegebener Gegenstände.

Aber es wird seinen Grund haben, warum dieser Passus nicht mehr zu finden ist (oder gibt es den doch noch irgendwo?).

_________________
Wenn sich Smaragdsänger und Kristallfürsten begegnen, hört man das Rascheln der Blätter im Wind.


Zuletzt geändert von Aryan am Do 28. Nov 2013, 14:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de