dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Mi 12. Dez 2018, 04:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zwei Fragen zur Saat des Zweifels
BeitragVerfasst: Mi 19. Nov 2014, 16:31 
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Aug 2012, 07:56
Beiträge: 2
Hallihallo!

Ich hätte drei Fragen zur Saat des ZWeifels:

1. Kann die irgendwie "übertragen" werden? Wir hatten vor kurzem einen Con mit sehr intensivem Spiel, wo auch mehrmals die Gedanken meherer miteinander (unter anderem mindestens ein Zweifler) verbunden waren. Überträgt sich die Saat dadurch? Oder "vermehrt" sie sich nicht weiter und bleibt einfach in dem "Wirt"?

2. In direktem Zusammenhang: Wenn man die Saat bereits einmal los geworden ist (Will jetzt hier nicht beschreiben, wie und Leuten damit IT Spiel wegnehmen, war aber offiziell direkt auf dem CoM), ist diese Person in Zukunft "Imun" dagegen? Also auch in Bezug auf Frage 1

3. Die Auswirkungen der Saat verstärken sich ja, bis man quasi alle hat. Wie geht es dann weiter? Wird die mit der Zeit stärker? Oder schwächer?

Danke schonmal für die (hoffentlich) offiziellen Antworten auf meine Fragen :-D
Brabak


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwei Fragen zur Saat des Zweifels
BeitragVerfasst: Mi 19. Nov 2014, 17:28 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Apr 2010, 07:49
Beiträge: 1063
Wohnort: HH
Ich bin zwar auch neugierig auf solcherlei Fragen... bzw die Antwort darauf....

Üblicherweise ist die aber bei solchen Themen "finds heraus" ^^

_________________
Torwache 2010-2012
Viribus Unitis 2013 - xxx

- Protektor Selfirans/Ring der Heiler


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwei Fragen zur Saat des Zweifels
BeitragVerfasst: Do 20. Nov 2014, 00:24 
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Mär 2010, 16:08
Beiträge: 40
Wohnort: Haßfurt
Hallo Brabak,

zu deinen Fragen empfehle ich dir als zugängliche IT-Informationsquelle die Lektüre des Mitrasperanischen Herold #22, Seite 3:
http://www.forum.live-adventure.de/viewtopic.php?f=146&t=14383

Ergänzend:
zu 1.: Der Effekt "Makel des Zweifels" wird immer von einer ConQuest-SL ausgegeben. Eine Übertragung von Spieler zu Spieler ist damit nicht möglich.

zu 2.: Das wirst du wohl herausfinden müssen. Bei Unklarheiten im Spiel hilft dir hier sicherlich eine ConQuest SL weiter.

zu 3.: Nachwirkungen und Behandlung des Makels können neben dem ConQuest auch auf dem JDS oder Chroniken bespielt werden. Außerdem können dir die ConQuest-SL auf den Veranstaltungen der Mythodea Kampagne (Siedlercons) hier sicherlich auch weiter helfen.

Beste Grüße
Christian

_________________
ConQuest-Team, Autorenleitung, Plotkoordination, Kampagnen-Spielleitung, Mitrasperanischer Herold


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwei Fragen zur Saat des Zweifels
BeitragVerfasst: Do 20. Nov 2014, 20:37 
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Aug 2012, 07:56
Beiträge: 2
Christian W. (ConQuest-Team) hat geschrieben:
Hallo Brabak,

zu deinen Fragen empfehle ich dir als zugängliche IT-Informationsquelle die Lektüre des Mitrasperanischen Herold #22, Seite 3:
http://www.forum.live-adventure.de/viewtopic.php?f=146&t=14383

Ergänzend:
zu 1.: Der Effekt "Makel des Zweifels" wird immer von einer ConQuest-SL ausgegeben. Eine Übertragung von Spieler zu Spieler ist damit nicht möglich.

zu 2.: Das wirst du wohl herausfinden müssen. Bei Unklarheiten im Spiel hilft dir hier sicherlich eine ConQuest SL weiter.

zu 3.: Nachwirkungen und Behandlung des Makels können neben dem ConQuest auch auf dem JDS oder Chroniken bespielt werden. Außerdem können dir die ConQuest-SL auf den Veranstaltungen der Mythodea Kampagne (Siedlercons) hier sicherlich auch weiter helfen.

Beste Grüße
Christian

Na, hervorragend....

Mir geht es darum, dass die Situation auf einem Siedlercon aufkam und die drei Fragen aufkamen... Nur hatten wir keine Conquest SL, um nachzufragen... Bei meinen kurzen Fragen auf FB gabs nur die Antwort: Frag am LA Forum nach....

Zu: Probiers aus: Zu spät....

Die Möglichkeit der Übertragung haben wir bereits hinter uns...

es wäre nur

1. Schön zu wissen, ob der Zweifel jetzt ausgespielt werden muss.
2. Wir werden auch noch Siedercons vor den Chroniken spielen und würden gerne wissen, on jemand, der auf CoM bereits geheilt wurde die Konsequenzen erneut ausspielen muss.
3. Auch meine Frage 3 würde ich gerne außerhalb der Drei großcons passend ausspielen... Wir können das auch gerne per PN regeln, ich hätte aber schon gerne die Antworten auf meine Fragen.....

Danke
Brabak


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwei Fragen zur Saat des Zweifels
BeitragVerfasst: Do 20. Nov 2014, 22:22 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jan 2013, 09:30
Beiträge: 276
Wohnort: Bielefeld
Eigentlich ist die Situation doch klar oder?

Wenn eine SL dir eine entsprechende Karte gegeben hat, hast du den Markel. Hast du keine Karte, hast du keinen Markel, egal was sonst so passiert ist und wer irgendwas behauptet hat.
Wenn du geheilt wurdest, bekommst du von der SL auch alle Informationen, die du brauchst. Die Information ob du immun bist, brauchst du nicht. Sowas merkt man in der Regel ja nicht.

_________________
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwei Fragen zur Saat des Zweifels
BeitragVerfasst: So 23. Nov 2014, 18:32 
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Dez 2010, 06:21
Beiträge: 263
1. Schön zu wissen, ob der Zweifel jetzt ausgespielt werden muss.
2. Wir werden auch noch Siedercons vor den Chroniken spielen und würden gerne wissen, on jemand, der auf CoM bereits geheilt wurde die Konsequenzen erneut ausspielen muss.
3. Auch meine Frage 3 würde ich gerne außerhalb der Drei großcons passend ausspielen... Wir können das auch gerne per PN regeln, ich hätte aber schon gerne die Antworten auf meine Fragen.....

zu 1 : Wenn du deine Karte noch hast und nicht geheilt worden bist (das merkt man wirklich wenn man das wurde) musst du es weiter ausspielen.

zu 2 : Wenn du geheilt wurdest kannst du gerne Konsequenzen für dich festlegen, das ist dann aber kein Spiel-Input der von uns kommt. Es steht dir also frei, Reue, Zögern, oder kleiner Zweifel weiter auszuspielen.

zu 3: Das ist wirklich Spielerelevanter Inhalt, welcher nur über unsere Spielleitungen kommuniziert wird, dazu werden wir dir und jedem anderen keine "außertourlichen" Informationen zur Verfügung stellen. Auf JDS und CvM sind jede Menge LA-Spielleitungen die sich hervorragend damit auskennen.

Liebe Grüße,

Phil


_________________
ConQuest-Team
Artefakt-Muftie
Regel-Typ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de