dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Di 10. Dez 2019, 11:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie wird man Archon/Nyame?
BeitragVerfasst: Do 5. Jul 2012, 17:09 
Head
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Sep 2009, 09:11
Beiträge: 196
Wohnort: Regensburg
Immer häufiger kommt mal wieder die Frage auf, wie man Archon/Nyame (kurz A/N) wird. Der einfachste Weg ist natürlich ein Siegel zu öffnen, sich gegen alle Anwärter durchzusetzen und den Posten einzunehmen.

Fast genauso "leicht" ist es einen vakanten Posten zu erspielen. Da muss man sich auch "nur" gegen andere Anwärter/innen durchsetzen und es schaffen. Wie etwa letztes Jahr im Falle der Südnyame geschehen.

Ist das alles keine Option bleibt noch die Möglichkeit einen amtierenden Archon oder eine amtierende Nyame zu "fordern". Die dafür nötigen "Rahmenbedingungen" sind häufig Ursache wilder Spekulationen aber im Grunde sehr simpel (zumindest wenn man sie im OT zusammen fasst):

(zur einfacheren Lesbarkeit und weil die einzige Hersausforderung bisher an eine Nyame ging ist der gesamte folgende Text mit weiblichen Endungen geschrieben; es gilt aber alles analog auch für den Archont)

1. Misstrauensvotum der Avatare
Archonten und Nyamen sind von den Elementen bestimmte Herrscher des Landes. So lange die Elemente keinen Grund für eine "Ablösung" sehen bringt also jede Herausforderung nichts. Dies soll aber kein "die SL Entscheidet" Hinderniss sein sondern Raum für Intrigenspiel bieten. Da die Elemente zwar im Spiel (fast) alles sehen und hören, so kann doch der Normalsterbliche nicht mit ihnen reden; das geht nur mit den Avataren. Konkret benötig eine Herausforderin also als Erstes mindestens einen Avatar, der nicht nur der zu Herausgefordernden das Misstrauen ausspricht sondern auch öffentlich sagt, dass die Herausforderin besser geeignet wäre.

2. Öffentliche Anklage / Herausforderung
Hier gilt es öffentlich und persönlich der Herausgeforderten sowohl das Misstrauensvotum wie auch die eigene Herausforderung (mit Begründung) vorzutragen. Ab hier sind alle Karten auf dem Tisch und die Prüfungen werden öffentlich allen Beteiligten verkündet. Natürlich spricht nichts dagegen, es der Gegenseite zu erschweren die Prüfungen zu schaffen; die Frage ist jedoch wie politisch geschickt das für die Zukunft wäre.

3. Elementarprüfungen
Hier müssen die Herausforderinnen beweisen, dass sie des Amtes würdig sind. Diese fünf Prüfungen starten nach der Herausforderung, dauern etwa zwei Tage und werden von den Avataren und/oder Ouai gestellt. Die Aufgaben sind sowohl den Schwerpunkten des jeweiligen Amts (A/N) wie auch dem jeweiligen Element zugeordnet (Archonten müssen Tapferkeit, Stärke, Mut, etc. beweisen während Nyamen Weisheit, Wissen, etc. zeigen dürfen). Diese Aufgaben muss die Herausgeforderte nicht bestreiten; sie können sich in dieser Zeit auf die finalen Prüfungen vorbereiten. Ist nicht fair; aber es soll auch kein Zuckerschlecken werden!

4. Ausscheidungsprüfungen
Hier werden 1-3 Prüfungen an Herausforderin und Herausgeforderte gestellt (durch einen oder mehrere Avatare). Diese Prüfungen werden erst gestellt wenn mind. eine Herausforderin die Elementprüfungen im angesetzten Zeitraum besteht. Diese Prüfungen dauern etwa einen Tag und sind noch stärker als die Elementarprüfungen auf das Amt um das es geht "zurechtgeschnitten". Wenn keine der beiden diese Prüfungen besteht so verbleibt die Herausgeforderte im Amt. Während dieser (direkt vergleichenden) Prüfungen werden eventuelle Kräfte/Mächte welche die Herausgeforderte auf Grund ihres Amtes besitzt ihr keinen Vorteil innerhalb der Prüfungen gewähren.

5. Ergebnis/Entscheidung
Ein Sieg in den Prüfungen wird nach Punkten erlangt (SL Entscheid) und von den Avataren verkündet.

Anmerkung:
a) Das unter 4. beschriebene "zurechtgeschnitten" bedeutet auch, dass bei den Archonten beispielsweise als letzte Prüfung ein Kampf um Leben und Tod stehen kann. Es geht hier schließlich um das höchste Kriegsamt Mythodeas; das ist kein Kaffeklatsch! Aber auch die Nyamenprüfungen können für den Charakter mit etwas Ungeschick und/oder Pech tödlich enden. Also bitte gut überlegen bevor ihr jemanden herausfordert!
b) Die Prüfungen dauern mind. 2-3 Tage. Einer Herausforderung die erst am Fr oder Sa des CQ ausgesprochen wird, kann daher vermutlich erst im Folgejahr beendet werden (oder evtl. auf dem JDS).
c) Um es unseren SLs leichter zu machen bitten wir darum, Herausforderungen im Vorfeld der Veranstaltung bei uns anzumelden. Das ist kein "Muss" aber ein großes "Bitte".

_________________
Fabian
(ConQuest-Team)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wird man Archon/Nyame?
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2012, 17:11 

Registriert: Di 29. Sep 2009, 14:02
Beiträge: 426
Fabian (ConQuest-Team) hat geschrieben:

2. Öffentliche Anklage / Herausforderung
Hier gilt es öffentlich und persönlich der Herausgeforderten sowohl das Misstrauensvotum wie auch die eigene Herausforderung (mit Begründung) vorzutragen.

Wie war denn die Begründung bei der Ost-Nyame?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wird man Archon/Nyame?
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2012, 21:19 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 20:06
Beiträge: 116
Keine Gummibärchen mehr.

Finds IT raus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wird man Archon/Nyame?
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2012, 05:53 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 11:08
Beiträge: 927
Olli hat geschrieben:
Keine Gummibärchen mehr.

Finds IT raus.


Ist natürlich schwierig, das IT herauszufinden, wenn das Interesse rein OT ist.
Hätte das z.b. auch gerne erfahren. Aber "finde das mal IT raus" als unwichtiger UF-NSC.
Aber hauptsache nen dollen Spruch geklopft.

_________________
»Kohlhaas, was unterfängst du dich, Vermessener, du, den Ungerechtigkeit selbst, vom Wirbel bis zur Sohle erfüllt?« -Kleist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wird man Archon/Nyame?
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2012, 06:36 
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Sep 2009, 05:22
Beiträge: 680
Wohnort: Kleve
ja genau, gerade wo es doch soviel ot gerüchte gab und angeblich parteiische SL´s und so weiter wäre ein klärung hierzu gar nicht übel ^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wird man Archon/Nyame?
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2012, 14:41 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Sep 2011, 18:19
Beiträge: 160
ist es Legitim einen Kandidaten zwischen stufe 1 (einen Avatar finden der einen unterstützt) und Stufe 2 (die Person direkt fordern) auszuschalten?

Oder besteht ab dem zeitpunkt an dem eines der Elemente den Zweifel anerkennt eine art §ehrenschutz" von seiten der Elemente, damit der Herrausforderer aufjedenfall eine Chance bekommt?

(IT-Konsequenzen die nichts mit dem Willen der Elemente zu tun ahben sind mir klar und hier nicht weiter von interesse!)

Zitat:
Natürlich spricht nichts dagegen, es der Gegenseite zu erschweren die Prüfungen zu schaffen; die Frage ist jedoch wie politisch geschickt das für die Zukunft wäre.


Erschweren heißt, dass die grundsätzliche Möglichkeit die Prüfungen zu schaffen weiterhin bestehen bleiben muss?

_________________
Shionai seit 2010
Siegelorga West: Lagerplanung und Finanzen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wird man Archon/Nyame?
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2012, 17:13 
Head
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Sep 2009, 09:11
Beiträge: 196
Wohnort: Regensburg
Hallo zusammen,

@Procs: Erschweren beinhaltet auch völlig an der Prüfung hindern (bis hin zum erschlagen des Charakters). Genauso wie theoretisch jeder Archon und jede Nyame auch ansonsten sterblich ist (sie aber zugegebener Maßen noch das eine oder andere Ass im Ärmel haben).

@Thalion & Kohlhaas: Das jetzt als SL zu erzählen wäre nicht fair den Spielerinnen gegenüber. Wenn sich die alte oder neue Nyame im Forum dazu äußern wollen können sie das gerne tun. Soweit ich weiß haben sie das auch beide schon direkt nach dem letzten CQ in diversen Foren getan. Stark vereinfacht war die Herausforderung auf ein "die alte Nyame dient dem Land nicht mit ganzem Herzen" aufgebaut.

@Cassius: "parteiische SLs" in den Raum zu werfen ohne das genauer auszuführen ist harter Tobak und führt ziemlich schnell auf den Weg zur Forenschlammschlacht. Wenn du eine konkrete Frage hast dann heraus damit!

Beste Grüße,

_________________
Fabian
(ConQuest-Team)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wird man Archon/Nyame?
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2012, 20:35 

Registriert: Di 28. Dez 2010, 10:13
Beiträge: 951
Was mich mal intressieren würde wäre ob man auch als Frau Archont werden kann oder als Mann Nyame oder ob das jeweilige "Amt" an ein Geschlecht gebunden ist ?

Der Archont ist ja der oberste Krieger des Siegels , Nyame die oberste Magierin (?)...ich kann mir gut vorstellen das eine Frau eine bessere Kriegerin ist und weiß das Männer mächtigere Magier sind

_________________
It's good to know who hates you and it is good to be hated by the right People - 1.3.1.2.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wird man Archon/Nyame?
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2012, 21:11 
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Sep 2009, 18:49
Beiträge: 759
http://www.live-adventure.de/ConQuest/archonten.php

http://www.live-adventure.de/ConQuest/nyamen.php

_________________
05 - 08 SC
09 - 13 Pestilenz (CQ-Team)
2014 Ratio (CQ-Team)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie wird man Archon/Nyame?
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2012, 21:51 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 12:26
Beiträge: 2418
@pyromancer Nein. Das kann nicht passieren. Und die Nyame ist auch keine Magierin, sondern wird im allgemeinen als Hohepriesterin angesehen (bzw. damit verglichen).

nicht geschlechtergebunden ist das Amt des Neches'Re, bzw. (weibl) Necha'Re und das des Thul'heen. (Die weibl. Form davon kenn ich net...)

_________________
IT: Jeasi und/oder Teetje ;)

2009-2012 Maggi-Lager-Orga
2013-2016 Freizeit genießen :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de