Live-Adventure.de
http://forum.live-adventure.de/

Brauen von Tränken
http://forum.live-adventure.de/viewtopic.php?f=37&t=78693
Seite 1 von 1

Autor:  AntiFreak [ Sa 6. Okt 2018, 23:02 ]
Betreff des Beitrags:  Brauen von Tränken

Ich will 2019 mit meinem Alchi :ugeek: zum ersten mal auf Conquest, hab mir mal die Regeln zum brauen von Tränken überflogen und im Forum geschaut, hab da aber immer noch n paar Fragen. :?:

Die Regeln sind knapp gehalten, find ich gut, aber was genau muss/sollte in der Braudauer enthalten sein? Oder kann ich einfach "irgentwas" machen, was mit dem Trank zu tun hat natürlich, und fertig? Ich bring einfach mal n paar richtig blöde Beispiele: Trank 1 [BD 30 min] - ich geh 15 min Zutaten sammeln, 15min fein Mörsern und mische das ganze unter den Schnupftabak = Fertig?

Ich bin mir auch nicht ganz sicher mit den Rezepten, es gibt ja auch hochstufige Tränke mit Braudauern von über ner Stunde. Wenn ich bei mir Schnaps brenne, stehe ich nicht exakt die ganze Zeit daneben, also Trank 2 [BD 60 min] - Zutaten habe ich "zufällig" dabei, 20 min fein mörsern und unterrühren 15 zum kochenden Wasser geben, anschließend in die Destille und für die restliche Zeit les ich ein Buch [Temperatur kontrolliere ich natürlich gelegentlich], wenn alles durchgelaufen ist = fertig?

hat zum verdeutlichen vielleicht jemand ein oder 2 Rezepte? Ich muss an der stelle gestehen, das ich bisher immer nur Plot-Tränke gebraut habe, musste mir also auch nicht im vorfeld Rezepte ausdenken, für die ich dann Zutaten suche sollte.

Autor:  Phil S. (ConQuest-Team) [ Mi 17. Okt 2018, 13:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Brauen von Tränken

AntiFreak hat geschrieben:
Ich will 2019 mit meinem Alchi :ugeek: zum ersten mal auf Conquest, hab mir mal die Regeln zum brauen von Tränken überflogen und im Forum geschaut, hab da aber immer noch n paar Fragen. :?:

Die Regeln sind knapp gehalten, find ich gut, aber was genau muss/sollte in der Braudauer enthalten sein? Oder kann ich einfach "irgentwas" machen, was mit dem Trank zu tun hat natürlich, und fertig? Ich bring einfach mal n paar richtig blöde Beispiele: Trank 1 [BD 30 min] - ich geh 15 min Zutaten sammeln, 15min fein Mörsern und mische das ganze unter den Schnupftabak = Fertig?

Ich bin mir auch nicht ganz sicher mit den Rezepten, es gibt ja auch hochstufige Tränke mit Braudauern von über ner Stunde. Wenn ich bei mir Schnaps brenne, stehe ich nicht exakt die ganze Zeit daneben, also Trank 2 [BD 60 min] - Zutaten habe ich "zufällig" dabei, 20 min fein mörsern und unterrühren 15 zum kochenden Wasser geben, anschließend in die Destille und für die restliche Zeit les ich ein Buch [Temperatur kontrolliere ich natürlich gelegentlich], wenn alles durchgelaufen ist = fertig?

hat zum verdeutlichen vielleicht jemand ein oder 2 Rezepte? Ich muss an der stelle gestehen, das ich bisher immer nur Plot-Tränke gebraut habe, musste mir also auch nicht im vorfeld Rezepte ausdenken, für die ich dann Zutaten suche sollte.


Hi AntiFreak,

die Braudauer bezeichnet deine Arbeit am fertigen Werkstück, das Kräuter sammeln würde in dem Fall dann nicht hineinzählen.
Wenn du die Braudauer einfach mit schönem Spiel um das zu brauende Objekt herum verbringst, ist das vollkommen o.k.

Liebe Grüße,

Philipp

Autor:  Laytja [ Di 23. Okt 2018, 07:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Brauen von Tränken

Ich braue Heilung Wunde am häufigsten.

Dafür braue ich immer 3 x gleichzeitig.

Braudauer 30 Minuten. (3 x 10 Min)

Dafür erst mal alles aufbauen, Rosen und Lavendel abmessen und getrennt verleinern. Jeweils getrennt einen Kaltauszug machen und dann vermischen und abfüllen.

Dann wieder Aufräumen.

Dauert ca. 1 Stunde ins Gesamt

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/