dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Fr 27. Nov 2020, 01:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 2 Neulinge und viele Fragen
BeitragVerfasst: Fr 30. Jan 2015, 09:46 

Registriert: Fr 30. Jan 2015, 09:19
Beiträge: 2
Hallo,
Mein Freund und ich wollte dieses Jahr das erste mal auf ein Larp und dann gleich auf die CoM. Wir Haben beide keinerlei Erfahrung im Larp aber sehr viel Interesse. Ich geh seit Jahren auf Mittelalter Märkte und in Gewandung auf das MPS regelmäßig deswegen wollte ich kucken ob ich vielleicht ein Teil von meinen Sachen benutzen kann. Hab zwar schon die Foren durchforstet und ne menge input gesammelt aber trotzdem paar spezielle Fragen.

Also zur Grundidee, als NSC kommt für uns nicht in Frage, weil keins der Bereich uns so wirklich zu sagt und wir direkt das alles als Spieler erleben wollen. Meine Charaktervorstellung ist. Ich bin die Tochter eines wohlhabenden Bauern und sollte verheiratet werden und bin deswegen geflohen, weil ich mehr vom Leben erwarte und was von der Welt sehen will. Von meiner Großmutter hab ich ein bischen das heilen gelernt aber nur die Grundversorgung also Wunden reinigen, nähen und Salbenverbände. Ich dachte das gibt mir Spielraum das ich vielleicht jemand finde der mich als Lehrling mitnimmt und ich mehr möglichkeiten hab mich zu entwickeln. Meint ihr das wäre Spielbar und ok für einen neuling?

Als Gewandung wollte ich ein Unterkleid, Tunika, eine Schürze und eine Umhängetasche selber nähen. Dazu ein paar Verbände, Salbetöpfchen, Nadel und Faden und eine Lederrolle mit paar Instrumenten. Anstatt von Tränken wollte ich eine Lederflasche nehmen mit Wasser Symbolisch für Brandwein den ich nehme zum Wunden auswaschen und gegen die Schmerzen.

Als Zelt haben wir leider nur ein Iglu und nicht sonderlich viel Geld derzeit also dachte ich aus dem Ikea Bomull Stoff einen überwurf nähen und dann sich eben eher in den hinteren Rheihen lagern.

Ich hab von meiner MPS Gewandung noch. Einen Naturfarbenen Rock, einen dunkelbraunen und ein schwarz/Grün gestreiften. Eine Naturfarbene Bluse, ein Braunes Mieder und ein dunkelgrünes Lederkorsett mit Schnallen. Dazu einen Schwarzen Umhang. Den werde ich wohl nicht nutzen können weil ich ja gelesen hab wie es um das Thema schawarz steht ;)
Kann ich ihn vielleicht mein Freund geben, kann er als söldner einen schawarzen Umhang besitzen? oder ist das auch zu doof.
Kann ich die anderen Sachen denn vielleicht anziehen z.B abends in der Taverne oder so? oder sollte ich in meiner Heilerkluft die ganze Zeit rum rennen.

Ach ja und wie ist es mit Geld, ist es ok wenn wir und einfach etwas IT Müntzen mitnehmen? kann ich die einfach so bei ebax oder so bestellen?

Ich wäre wirklich dankbar für Antworten und vielleicht ein paar verbesserungsvorschläge für unser Konzept.


Zuletzt geändert von Levina am Fr 30. Jan 2015, 11:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Neulinge und viele Fragen
BeitragVerfasst: Fr 30. Jan 2015, 10:24 

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 14:14
Beiträge: 691
Münzen mitnehmen ist kein Problem.

Wenn du bei Ebay bestellst, achte darauf, das du nicht mehr als 40-50 Cent pro Münze bezahlst, zu dem Preis gibt es die bei den bekannten Larp Händlern.

Als Beispiel hier ein Link: http://handelskontor.mconis.de/index.ph ... rie&cat=53

_________________
06 - Söldner
07, 08, 09 - SE
10, 11 - Neutral
12 - Wasser
13,14,15 - Norden
16,17 - Süden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Neulinge und viele Fragen
BeitragVerfasst: Fr 30. Jan 2015, 15:00 
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Sep 2009, 06:20
Beiträge: 561
Wohnort: Berlin
Hi Levina,

willkommen in unserem seltsamen Hobby.
1. Dein Charakterkonzept wird schlüssig und ist ein super Start
2. Gewandung ist besser als mein Einstieg :-)
3. Iglu ist ungern gesehen aber mit Tarnung akzeptiert
4. Nimm den Umhang ruhig, es geht eher um komplett "coole" schwarze Gewandung. Schwarz ist sogar historisch belegbar aber! es war die teuerste, weil am schwersten herzustellende, Farbe im Mittelalter. Dort gab es auch den Beruf des Schwarzfärbers. Also lass dich nicht von Dogmen abschrecken.
5. Du kannst anziehen was immer du möchtest. Dein Charakter teilt mit dir als Person die Eigenschaft mehr als nur eine Kleidergarnitur zu haben. Du hast vielleicht auch Ausgehkleidung und Zu-Hause-Kleidung :-D
6. Münzen kannst du bestellen, nimm nur nicht zu viele mit, denn deine Rolle ist wahrscheinlich nicht reich. ein paar Kupfer sollten reichen. (Ich selbst komme seit Jahren ohne IT-Geld aus aber das ist meine Rolle geschuldet)
7. Schau dir doch mal die Tribes an. Wir sind spielernah und machen den Einstieg nach Mythodea/ Mitraspera einfacher.

Wink Harun

_________________
Bil nar ul cef!
Neutral 2005
Hadschin Mariên 2006-2017
Hadschin Ruatin 2013-2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Neulinge und viele Fragen
BeitragVerfasst: Sa 31. Jan 2015, 15:28 

Registriert: Fr 30. Jan 2015, 09:19
Beiträge: 2
anke für die Antwort erstmal :)
Die Tribes hab ich mir angekuckt wäre auch ganz interessant für mich nur meinen Freund sagt leider keins davon zu.

Mit der Gewandung hab ich mir auch gedacht das ich wohl kaum die ganzen Tage in den selben sachen rumlaufen kann. Deswegen die frage ob ich meine anderen sachen abends oder für die stadt nutzen kann. Und 3-4 neue garnituren zusammen stellen ist doch was kostspielig vor allem weil uns noch so viel anderes fehlt.
Und außerdem hab ich ja schon paar sachen.

Wenn ich den Umhang doch verwenden kann wäre ja schön, weil neu ist eben wieder teuer. Könnte ich den mit einer Borte oder so aufpeppen also farbiger machen oder passt es dann nicht mehr zur einfachen reisenden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 2 Neulinge und viele Fragen
BeitragVerfasst: Fr 6. Feb 2015, 10:46 
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Apr 2011, 16:19
Beiträge: 284
Wohnort: MUC
spar dir die Münzen, wenn du aufs Geld achten musst. kriegst du entweder im Spiel oder brauchst sie eh nicht.

ich würde persönlich auch immer eher zu Gürtel- als zu Umhängetasche raten, aber das bleibt letztlich Geschmackssache.

Wenn du aufs Conquest kommst, ist es Sommer, und meist hat es Temperaturen, die deinen Mantel nur in den Nachtstunden erforderlich machen. da isses eh dunkel, das heißt, ob er schwarz ist, fällt kaum auf. Und einzelne schwarze Teile, insbesondere Mäntel, sind absolut okay. Es geht beim Thema "schwarz" eher um schwarze Jeans mit schwarzem Piratenhemd und schwarzer Spaltlederrüstung, weil man das ja alles so cool fand, als man es aufm Mittelaltermarkt gesehen hat.... <.<. Und dann macht man Larp und nimmt halt das, was man da schon hat.

Als Frau hat mans nicht sooo schwer, ein bisschen ausreichende Basisgewandung zusammen zu bekommen. Du brauchst mehrere Oberteile, weil du die am schnellsten und meisten durchschwitzt, aber passende Blusen kriegt man oft auch im normalen Handel, ich hab inzwischen eine ganze Reehe Larp-tauglicher Blusen aus normalen Bekleidungsgeschäften. Und da findet man auch mal was bei C&A für 7€.
Ein Rock kann für alle Tage ausreichen, ich würde immer eine Wechselgarnitur einplanen, wenn man sich mal irgendwo richtig einsaut. wenn du Heilerspiel mit Kunstblut betreiben willst, ist das auch noch n Faktor, da saut man sich ja dann absichtlich ein.

Ganz ehrlich: meiner Erfahrung nach machen Mädels beim Einstieg mit der Gewandung deutlich weniger Fehler, als Jungs. Ich empfehle: Naturfarben, und zwar für alles, und ganz schlicht bleiben, erst recht beim ersten Versuch. Denn wo man gut reinpasst (spieltechnisch) und was da für Kleidung richtig ist, kann man auf dem Larp selber am besten heraus finden. Nach dem ersten Versuch hat man dann oft eine viel konketere Vorstellung davon, was man machen möchte, und DANN sollte man erst das Geld investieren, dieses Konzept auch im Detail zu verwirklichen. Ich rate persönlich auch von Anschaffung von teurem Heilerbesteck oder auch teuren Spezialwafffen ab, wenn man nicht schon ausprobiert hat, ob einem das Spiel so taugt.

Generell: EINE Waffe pro Person reicht VÖLLIG. Rüstung braucht ihr beim ersten Mal NICHT. Sie ist einfach nur teuer, aber ob ihr wirklich Kampf spielen wollt, könnt ihr ausprobieren, und eben danach dann entscheiden, wie viel Geld, Bewegungseinschränkung und Gewicht euch eine 'professionellere' Teilnahme an Kämpfen wert ist.

ach ja, wegen Zelt:
Es gibt viele, viele Möglichkeiten, bei anderen Leuten im Zelt unterzukommen. Wenn ihr euch für ein Banner/Viertel entscheiden habt, fragt dort ggf herum, ob ihr wo rein könnt. Viele Gruppen haben freie Zeltkapazitäten, und gerade auf dem CoM mit siener etwas strikten Zeltplatzberechnung profitieren Gruppen immens davon, ihre Schlafplätze gut voll zu machen, um auch Platz für das restliche Lagerambiente zu haben.

Kurzum: wenn ihr damit zurecht kommt, kein eigenes Zelt zu benutzen, findet ihr eigentlich immer was. Das erspart einem sowohl Kauf eines Zelts sowie Abtarnungszeug für irgendwelche greislichen Iglus, ich bin seit 2010 aufm CoM und habe nur auf meinem ersten CoM eigenes Zelt samt Abtarnung mitgenommen, danach hab ich mir das gespart, eigenes Zelt ist seitdem auch komplett von der Einkaufsliste gestrichen worden. Ohne feste Gruppe brauche ich keins.

Grüße, Janera

_________________
2010-2013 Erde, 2014 FdV, 2015, 2016 Westen
Freundin der Erde, Wissenssammlerin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de