dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Fr 27. Nov 2020, 00:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kontakt-Alchemie im Kampf?
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2015, 11:54 

Registriert: Di 8. Jul 2014, 20:54
Beiträge: 11
Mich würde nur interessieren wie du Gas darstellen möchtest?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kontakt-Alchemie im Kampf?
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2015, 12:30 
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Apr 2015, 13:54
Beiträge: 45
Wohnort: Kvatch - Tamriel / Bangour
Man sieht nicht jedes Gas. Magie kann man auch nur schwer darstellen ;)
Wenn es danach geht dürften wir nicht larpen, wenn man alles sehen muss :D

Es war nur eine spontane Idee als ich über die Problematik nachdachte. In dem Falle wäre eine "Flüssigkeit" in einer kleinen Ampulle die bei Luftkontakt zu einem Gas wird und durch einem Luftzug (zum Bleistift in dem man pustet) zum "Opfer geweht" wird. Opfer atmet dann das "Gas ein" und fällt in den entsprechenden "Schlaf"

Nur ein Gedanken, was man machen könnte, wenn man auf spezielle Utensilien verzichten möchte um Verschwendungen zu vermeiden.

_________________
- Kriegsmagus des Ordo Rovaan aen Elosiyah von Tamriel-
- Mitglied des westlichen Siegel & Bangour -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kontakt-Alchemie im Kampf?
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2015, 17:53 
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Aug 2011, 07:32
Beiträge: 455
Ist halt etwas doof zu vermitteln, ob und von was man da gerade getroffen wurde, insbesondere in einer Kampfsituation. Kann man dem irgendwie ausweichen? Hilft es, einen Schritt zurückzugehen, oder die Luft anzuhalten? Das ist bei Wurfkomponenten eindeutiger.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kontakt-Alchemie im Kampf?
BeitragVerfasst: Sa 11. Jul 2015, 22:56 

Registriert: Di 17. Jul 2012, 19:33
Beiträge: 46
Golradir Surion hat geschrieben:
Man sieht nicht jedes Gas. Magie kann man auch nur schwer darstellen ;)
Wenn es danach geht dürften wir nicht larpen, wenn man alles sehen muss :D

Es war nur eine spontane Idee als ich über die Problematik nachdachte. In dem Falle wäre eine "Flüssigkeit" in einer kleinen Ampulle die bei Luftkontakt zu einem Gas wird und durch einem Luftzug (zum Bleistift in dem man pustet) zum "Opfer geweht" wird. Opfer atmet dann das "Gas ein" und fällt in den entsprechenden "Schlaf"

Nur ein Gedanken, was man machen könnte, wenn man auf spezielle Utensilien verzichten möchte um Verschwendungen zu vermeiden.


Das funktioniert mMn überhaupt nicht, nicht nur wegen der Frage, ob überhaupt getroffen wurde, auch die Reichweite wäre fraglich. Zudem würde sich das "Gas" doch verteilen, wäre es nicht also so etwas wie "Massenschlaf", wenn man es gegen jemanden in einer Schildreihe einsetzt?

Ist also weder praktisch noch dem Regelwerk entsprechen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kontakt-Alchemie im Kampf?
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2015, 09:27 
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Apr 2015, 13:54
Beiträge: 45
Wohnort: Kvatch - Tamriel / Bangour
Ich habe nie behauptet, dass der Gedanken perfekt wäre :)
Es war nur ein erster spontaner Gedanke der versuchte die Probleme/Gefahren zu beseitigen und dennoch Spiel zu ermöglichen.

Und Regelreiterei und Realismus find ich ziemlich uncool. Gerade bei der Magie, immerhin gibt es keine Magie und ihre Darstellung ist viel Schauspielerei und noch viel mehr Einlassen des anderen.
Wenn wir dann schon dabei sind: Wie soll ein Gift vom Körper resorbiert werden, wenn es nicht eingeflößt, eingeatmet oder anderweitig (durch Schnitte von Klingen) wird? Wenn mich ein Gift am Körper treffen würde und einfach runterläuft... Joar, dann hätte das Gift aus meiner Sicht keine Wirkung in dem klassischem Sinne...

Also... Kommunikation und Auf das Spiel einlassen ist immer wichtig. Und da kann auch mal ein Gas verwendet werden.

_________________
- Kriegsmagus des Ordo Rovaan aen Elosiyah von Tamriel-
- Mitglied des westlichen Siegel & Bangour -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kontakt-Alchemie im Kampf?
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2015, 17:32 
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Aug 2011, 07:32
Beiträge: 455
Hier muss man schon klar trennen. Es gibt einen darstellerischen Aspekt der Magie und einen regeltechnischen. Wenn mit der Anwendung von Mixturen regeltechnische Effekte erzielt werden sollen, muss ihre Umsetzung auch im Rahmen des Regelwerks stattfinden, denn das ist der zentrale Sinn solcher Regelwerke: Vergleichbare und eindeutig erkennbare Bedingungen schaffen.

Dementsprechend hat das Vorrang vor Überlegungen von einfacher Darstellungs oder IT-Theorien, und wen z.B. das Regelwerk klar nach einer Wurfkomponente verlangt, dann muss man diese anwenden, ebenso wie man den Regelwerkseffekt auszuspielen hat, wenn man von ihr getroffen wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kontakt-Alchemie im Kampf?
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2015, 22:23 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Jul 2013, 23:33
Beiträge: 12
Ich finde gasförmiges Schlafgift zwar IT auch logischer, aber OT zu wenig eindeutig. Ich zum Beispiel hätte keine Ahnung, was jemand von mir will, der mit einer Flasche in der Hand vor mir steht und wage in meine Richtung fächelt. Da sind ein paar Tropfen Wasser klarer (auch wenn schleierhaft ist, wie die Wirkstoffe von der Rüstung in den Körper kommen).

Klar ist Kommunikation und drauf einlassen wichtig, aber dazu muss ich ja auch klar kommunizieren können. Und das sehe ich bei einem Aerosol nur, wenn ich auch tatsächlich irgendwelchen Nebel aus einer Flasche Richtung "Opfer" pusten kann. Und solange ich da keine zündende Idee hab, bleibe ich lieber bei etwas, was regeltechnisch korrekt und (hoffentlich) klar darstellbar ist.

_________________
Drude Rumpelgrün - die Hexe mit dem Riesenhut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kontakt-Alchemie im Kampf?
BeitragVerfasst: Di 14. Jul 2015, 06:59 
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Apr 2015, 13:54
Beiträge: 45
Wohnort: Kvatch - Tamriel / Bangour
Wie gesagt, es war ein erster Gedanke der das Problem einer Wurfkomponente und auch die IT-Logik kombinieren sollte. Das Ergebnis, wenn auch es nicht ein perfekter Lösungsvorschlag, war halt das oben aufgeführte.
Warum nicht mal einfach ein paar Gedanken dazu machen und Brainstormen? Ich finde, wenn es aus einer solchen Frage eine durchaus produktive Diskussion über Vor- und Nachteile entwickelt die am Ende evtl etwas neues hervorbringt: Wieso nicht? Natürlich kann man sich auch einfach auf das Regelwerk und das LA-Team verlassen. Aber auch als Spieler kann man sicherlich ein paar neue Funken setzen?

Nebel/Gas sichtbar machen fällt mir gerade nur Trockeneis ein. Aber da ist wieder das Problem der Handhabung... Ansonsten geht es in die Chemie und/oder Rauchbomben

_________________
- Kriegsmagus des Ordo Rovaan aen Elosiyah von Tamriel-
- Mitglied des westlichen Siegel & Bangour -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kontakt-Alchemie im Kampf?
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2016, 23:38 

Registriert: So 13. Jun 2010, 18:58
Beiträge: 29
Kontaktgift sowieso nur über Armbrust / Bogen oder wurde das geändert?

_________________
Erdlager - 2007
Erdlager - 2009
Erdlager - 2010
Erdlager - ......


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de