dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Fr 30. Okt 2020, 13:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 517 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Conquest 2014 - Eure Meinung?
BeitragVerfasst: Di 26. Aug 2014, 19:58 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Aug 2013, 08:21
Beiträge: 15
Barnabas Taylor hat geschrieben:
Benny hat geschrieben:
Zitat:
Plot & Setting?

Wenn man in der Planung sitzt verliert man leicht die Perspektive der Spieler aus dem Auge.
Da sieht das ganze leicht aus, ist aber so IT nicht durchführbar.


Die Spieler machen nur ganz selten das was die SL sich so ausgedacht hat. wenn es aus der Sicht der Orga 3 Möglichkeiten gibt etwas zu tun finden oder suchen die Spieler Lösung 4 und 5 und sind gefrustet weil die nichts bringen. Spieler denken anders als die SL, und wenn die 5-6 Tausend Spieler nach 2 oder 3 Tagen immer noch nicht das gemacht haben was sie sollen muss man sie leider auch mal an die Hand nehmen oder mit einem Zaun winken um sie wieder auf den "richtigen" Weg zu bringen oder ihnen ein wenig auf die Sprünge zu helfen.
Mir würde es als Spieler schon gefallen wenn ich nach 2 Tagen rum rennen von jemandem gesagt bekomme was genau zu tun ist. Ob das vom Truppenführer, einem NSC oder irgend jemandem der was zu sagen hat kommt ist dann egal, Hauptsache man kommt ein kleines Stück weiter. Selbst wenn es mit ein wenig Hilfestellung war.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Conquest 2014 - Eure Meinung?
BeitragVerfasst: Di 26. Aug 2014, 20:12 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 16:08
Beiträge: 67
Wohnort: Oberfranken
Gwaew-gedo hat geschrieben:

Ich hatte dieses Problem bei der "Akata-erisierung" ich bekam nach einer Analyse mit stundenlangen warten auf den SL Funk heraus (sie hat sich Mühe gegeben, keine Kritik an der SL), was es war.

Eigene Versuche waren nicht möglich wegen der fehlenden Kugeln bzw. wegen des fehlenden Wasser-Schreins oder Magie-Schreins zu der Zeit. Nachdem dafür dann 1 1/2 Tage vergangen waren bis wir dann so weit waren (Großconproblem) hieß es irgendwann: Die Tivar's haben ein Mittel dagegen und haben die davon geheilt. Das ist frustrierend, weil es für mich nach gescriptete NSC Superhelden klingt. Und dies gab es nach Spielergesprächen mehrfach (das ist aber Hören sagen).

Erkenntnis: Warum versuch ich es erst? Ich kann auch saufen gehen wie andere auch und in diesem Falle sie zu den Tivars schicken (wovon ich OT geahnt hab, das ihr das können würdet).


Den konkreten Plot habe ich nicht betreut und kenne ihn deswegen auch nicht wirklich. Aber offen gesagt versteh ichs trotzdem nicht - wir sind doch als NSCs Plotverteiler und nicht -zerstörer. Wenn "die Tivar" sowas können, dann doch wahrscheinlich deshalb, weil bei uns als Verteilerpunkt jemand den Plot gelöst/eine Lösung für das Problem gefunden hat - ein Spieler.
("die Tivar können" ist in den allermeisten Fällen wohl auch nicht als "alle Tivar können" zu verstehen, sondern als "bei den Tivar gibt es jemanden, der kann" - mit hoher Wahrscheinlichkeit der NSC, der den Plot betreut...)
Wir zerstören doch als Fraktion von großteils NSCs nicht bewusst und absichtlich Plot - das wäre irgendwie kontraproduktiv.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass es da auch andere Wege gab, ohne uns. Offensichtlich hattest du die auch gefunden - dass sie erstmal blockiert waren, ist natürlich unglücklich, war ja aber der Schilderung nach IT begründet.
Wir haben da aber sicher nicht aus einer Laune oder bösem Willen gesagt "basta, ich löse das Problem mit meiner Superpower"... ;)

_________________
Orathon, Erwachter der Tivar Khar'Assil


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Conquest 2014 - Eure Meinung?
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 00:24 
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Aug 2014, 11:41
Beiträge: 8
Ich glaube, dabei ging es nicht um Kritik an Eurem Spiel, sondern um den Umstand, dass nach eineinhalb Tagen Aktion um einen Plot mühsam genug eine Lösung gefunden wurde, die dann leider einfach nicht mehr zum Einsatz kam. Problematisch ist bei sowas eher, dass es diese NSC-Superpower überhaupt gibt. Nicht, dass sie dann auch eingesetzt wird. Das ist einer der Momente, in denen man sich schon fragt, warum mache ich das, es ist ja eigentlich egal, ob ich strample oder nicht...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Conquest 2014 - Eure Meinung?
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 06:10 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jan 2013, 09:30
Beiträge: 228
Wohnort: Bielefeld
Ich würde das nicht Superpower nennen, sondern eine Heilung. Und wenn so etwas bei einer NSC Fraktion ankommt, dann heißt das in der Regel, dass jemand den Plot gelöst hat. Da gibt es normalerweise keinen Trigger: ab jetzt kann NSC X den Plot lösen. Das wäre ja ein sehr doofer Plot. Manchmal sind solche Informationen dann aber nötig, da dieser Plot an andere Plots hängt und dazu dann alle Infizierten an einem bestimmten Punkt sein sollten.
Aber ich versteh das Problem: bei einer Massenveranstaltung kann man einen Plot, der an mehrere Spieler geht in der Regel nicht so leiten, dass jeder seine eigene Lösung bekommt. Wenn also ein Infizierter die ganze Zeit beispielsweise die Seele untersucht und dort ansetzt und ein anderer Geschichtsbücher wälzt, während der dritte die Ursache versucht zu finden, ist es schwer, jedem von denen die selbe Lösung zu präsentieren, so dass alle ein Erfolgserlebnis haben. Das sollte zwar das Ziel der SL sein, aber ich halte es schwer so etwas zu koordinieren. Vor allem da dann jede Gruppe vermutlich bei einer anderen SL nachfragt.
Wenn man dann einen NSC einführt, der ein zentraler Knotenpunkt ist, ist es sehr viel einfacher die Gruppen zu koordinieren, so dass es wahrscheinlicher ist, dass alle am selben Strang ziehen und jeder so ein Erfolgserlebnis bekommt. Und wenn es dort dann eine Lösung gibt, ist die in der Regel so gestaltet, dass man auch noch selbst etwas tun muss. Wenn nicht, wäre das sehr schade. Denn wie gesagt: das große Ziel ist es, den Spielern ein Erfolgserlebnis zu bescheren und so etwas geht nicht, wenn man es ihnen zu einfach macht.

_________________
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Conquest 2014 - Eure Meinung?
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 10:30 

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 16:00
Beiträge: 456
Leider kann ich wenig über die Plots sagen und dass die Quais nicht unbedingt einfach zu verwalten war, kann ich nachvollziehen. Aber man musste meines Wissens nach nicht am Schrein sein, um Leute zu heilen oä zu tun. Man brauchte nur den Elementstein. Tränke brauen und Rüstung reparieren kann man überall. Die Verlustrechnung ist ein guter Einwand und dort weis ich nicht, ob es von LA gewollt ist sich über die Tage aufzureiben, oder nicht. Aber wie es aussieht, sollte dort auf jeden Fall angepasst werden, da es wohl mehr zu Frust, als zu Spiel führt. Und bitte: lasst euch was anderes für Aeris einfallen. Keiner auf NSC Seite weis welcher Schütze nun den Stein hat und wer nicht.

Zuletzt möchte ich noch ein paar Worte über die Schlacht-Scharmützel verlieren: Die Idee keine NSC Trupps pattrollieren zu lassen, wurde durchaus wahr genommen und umgesetzt, nur wurde es auf Spielerseite nicht oder kaum angenommen. Es ist leider ein von mir oft beobachteter Fakt, dass die Spieler uns nicht angreifen, bis sie nicht mindestens 6-Fach überlegen sind. Und wenn diese Masse erreicht ist, bekommen wir die Order "Da sind zig Spieler am KPL, wir brauchen mehr Leute" und schon haben wir ne neue kleine Großschlacht mit 300 vs 500 Mann und aufwärts. Wenn ihr Scharmützel wollt, dann greift unsere kleinen Gruppen auch mal zur Abwechslung nicht mit 100 Mann an. Wir NSC freuen uns auch über Geplänkel und Duelle. Bei den Patroullien sind auch selten stärkere NSC mit dabei, ehrlich :mrgreen:

_________________
Hua schwarzes Eis!

2008 - Panzerfaust
2009-2014 - Vo' Kaleph

Schwarm 4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Conquest 2014 - Eure Meinung?
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 11:34 
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Aug 2010, 19:14
Beiträge: 444
Wohnort: Köln
;-) Ich finde die kleinen Patroullien auch sehr schön - aber ihr dürft nicht vergessen das SCs im Gegensatz zu NSCs meistens Angst haben müssen zu sterben.
Ist ja auch IT völlig logisch :-), ich würde auch nicht in eine 1:1 Situation gehen mit Wesen, denen es egal ist ob sie in die Essenz zurück fließen/ die wieder in einen toten Körper einfahren / wieder rekonstruiert werden können. Diese Wesen haben einfach keine Angst vor dem Tod. Dazu kommt, das viele der NSC Wesen auch keine Schmerzen haben oder diese ihnen egal sind ;-). Also IT auf eine 2:1 oder 6:1 Situation zu warten macht schon einiges an Sinn aus Sicht von ängstlichen, vielleicht schon geschwächten, Spielern.

_________________
Lazantin Gredorn, Magus
-Akademie Kral'Assil im Reich der Rosen
(Siegelorga Mitglied für das Reich der Rosen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Conquest 2014 - Eure Meinung?
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 12:08 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 21:59
Beiträge: 424
Ich fühle mich Terra so nahe, es ist mir gar nicht möglich mich Hals über Kopf in den Tod zu stürzen, das vermag ich gar nicht, wenn, dann will es gut durchdacht sein. 8-) :lol:

Spaß beiseite, ja, die kleinen Patrouillen waren stimmig, aus Sicht der Verfemten / Ratio würde ich sagen: Feindbewegungen sehen und Feindbewegung stören. Ergab Sinn! Hätte ich auch so gemacht, wenn meine Heimat angegriffen worden wäre. Und im Zweifelsfall seek & destroy.

Wir haben uns im Südreich auch eher zurückgehalten, weil es das Setting auch nicht anders hergab, ergo haben wir jeden Kampf vermieden den man vermeiden konnte und nur Schlachten geschlagen, die unumgänglich waren, dies bedeutete leider auch an großen Operationen zum Teil nicht teilzunehmen oder nur am Rande zu operieren. Wir sind einfach sehr wenige gewesen, haben aber unsere Ziele verfolgt und erreicht. Das mag für uns Spieler teilweise frustrierend gewesen sein, ich kämpfe für meinen Teil sehr gerne, aber es ging einfach nicht immer! Ich musste ständig die Ausrüstung und Gesundheit meiner Männer und Frauen im Auge behalten, von meiner eigenen mal ganz abgesehen. Unter diesem Gesichtspunkt veränderte sich das Spiel spürbar! (Aber man muss es für sich annehmen!) Auch macht es jetzt wieder Sinn die Leute nachts aus dem Bett zu holen, um im Schutze der Dunkelheit mit wenigen Leuten ein strategisches Ziel zu erreichen.

_________________
Lares-Edorian Feynholdt, Geliebtes Kind Terras, Mitray'kor der Stärke

https://greywynd.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Conquest 2014 - Eure Meinung?
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 14:07 

Registriert: Di 29. Sep 2009, 14:02
Beiträge: 426
Keldorn hat geschrieben:
Und bitte: lasst euch was anderes für Aeris einfallen. Keiner auf NSC Seite weis welcher Schütze nun den Stein hat und wer nicht.


Vorschlag: Eine Möglichkeit wäre ja dass Windstöße von den Elementanhängern in der Spiegelwelt nicht mehr gewirkt werden können, bzw. nur wenn man ein aerisgeweihtes Radem-Quar bei sich führt. Pro Windstoß würde ein Radem-Quar verbraucht.


Zuletzt geändert von Thalion am Mi 27. Aug 2014, 14:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Conquest 2014 - Eure Meinung?
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 14:09 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Mär 2010, 12:28
Beiträge: 75
Der Aeris-Nachteil wurde nicht durch Element-Quars aufgehoben, sonst schlicht in bestimmten Gebieten, ergo wurden wir NSCs von der SL informiert, wann und wo die Pfeile unsere Rüstungen durchschlagen.

_________________
10UF L.Inf. Silent Hill Common Blutrotte
2011-13 UF L.Inf. Silent Hill Fyrst Aasgeier
2014-20XX Sharikan Haus Taru


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Conquest 2014 - Eure Meinung?
BeitragVerfasst: Mi 27. Aug 2014, 15:33 
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jul 2011, 14:56
Beiträge: 765
Wohnort: Freiberg/Sachsen
Keldorn hat geschrieben:
[...] Es ist leider ein von mir oft beobachteter Fakt, dass die Spieler uns nicht angreifen, bis sie nicht mindestens 6-Fach überlegen sind. [...]

Zidon hat geschrieben:
;-) Ich finde die kleinen Patroullien auch sehr schön - aber ihr dürft nicht vergessen das SCs im Gegensatz zu NSCs meistens Angst haben müssen zu sterben.
Ist ja auch IT völlig logisch :-), ich würde auch nicht in eine 1:1 Situation gehen mit Wesen, denen es egal ist ob sie in die Essenz zurück fließen/ die wieder in einen toten Körper einfahren / wieder rekonstruiert werden können. Diese Wesen haben einfach keine Angst vor dem Tod. Dazu kommt, das viele der NSC Wesen auch keine Schmerzen haben oder diese ihnen egal sind ;-). Also IT auf eine 2:1 oder 6:1 Situation zu warten macht schon einiges an Sinn aus Sicht von ängstlichen, vielleicht schon geschwächten, Spielern.

Genau so ist es. Und bei unserer Schwäche in der Spiegelwelt bräuchten wir Elitetruppen, oder müssen eben mit Masse kompensieren. Da uns erstere kaum zur Verfügung stehen - außer vielleicht das Große Heer - müssen wir eben mit zahlenmäßiger Überlegenheit aufwarten. Ich staune, dass überhaupt Duelle von Spielern gewonnen wurden, aber wenn: Die hatten es echt drauf, Mann oh Mann...
Was mich betrifft: Ich hätte mit 2 LP und aktuell kaputter Rüstung nichtmal gegen einen Rakh oder Common eine Chance im Zweikampf. Der müsste dann schon nichtmal wissen, an welchem Ende er sein Schwert halten soll.

_________________
Wenn sich Smaragdsänger und Kristallfürsten begegnen, hört man das Rascheln der Blätter im Wind.


Zuletzt geändert von Aryan am Mi 27. Aug 2014, 16:43, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 517 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de