dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Di 27. Okt 2020, 13:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelaltermarkt und Besucher
BeitragVerfasst: Di 12. Aug 2014, 00:03 

Registriert: Mi 3. Mär 2010, 16:32
Beiträge: 58
Ich fand es sehr schade, dass ein Lager durch einen OT Markt vom Rest des Geländes abgetrennt wurde, aber mit der großen IT Wiese davor war es ok, wenn sie mehr bespielt worden wäre, wie z.B. durch eine Aufsplittung der Endschlacht. Dadurch hätten viel mehr Leute mitkämpfen können, mann hätte das dichte Gedränge auf der einen Wiese vermieden und alles wäre gut gewesen. Aber was ist, keine einzige Person auf dieser großen Wiese, stattdessen ein Wahnsinns Andrang in dem "Schlauch" am Ende der Welt? Bei dem Gedränge von so vielen Spielern und Nichtspielern, ist es fast ein Wunder, dass nicht mehr passiert ist und eigentlich ist es auch kein wirklich schöner Kampf oder sonst irgendwas, sondern einfach ein ödes Schlachtreihengeschiebe. Das könnte man anders lösen!!

Allerdings hat LA auf den Fantastica Markt keinen großen Einfluss, wie mir gesagt wurde. Stattdessen ist es so, dass der Markt vom Rittergut veranstaltet wird und LA sich mit diesen nur zusammensetzt und Kritikpunkte anbringen darf. Aktiv ändern kann es allerdings dann nur das Rittergut als Veranstalter. Traurig, aber wahr...

_________________
'08-13 Luft
'14 Banner der Entdecker / Viertel der Abenteurer
'15 Banner der Einheit / Sturmwächter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelaltermarkt und Besucher
BeitragVerfasst: Di 12. Aug 2014, 07:32 

Registriert: So 4. Aug 2013, 21:08
Beiträge: 6
Ragnar Ulrikson hat geschrieben:
Allerdings hat LA auf den Fantastica Markt keinen großen Einfluss, wie mir gesagt wurde. Stattdessen ist es so, dass der Markt vom Rittergut veranstaltet wird und LA sich mit diesen nur zusammensetzt und Kritikpunkte anbringen darf. Aktiv ändern kann es allerdings dann nur das Rittergut als Veranstalter. Traurig, aber wahr...


;)

http://fantastica-festival.de/brokeloh/veranstalter.php
http://fantastica-festival.de/brokeloh/impressum.php


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelaltermarkt und Besucher
BeitragVerfasst: Di 12. Aug 2014, 09:26 
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Aug 2011, 19:05
Beiträge: 278
Ich hatte auch Mitleid mit den Entdeckern und war froh, dass wir nicht im "abgeschnittenen" Teil gelandet sind. Wirklich nicht gut gelöst, da wären NSC vermutlich besser untergebracht.

_________________
06: Orga/S4-Gast, 07/08: L1, 09:/10 L3, 11: S7, 12: Luft, 13: Söldner, 14: Sturm, 15: Freyenmark
Keylin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelaltermarkt und Besucher
BeitragVerfasst: Di 12. Aug 2014, 11:28 
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Sep 2009, 08:31
Beiträge: 86
Wohnort: SH / Dithmarschen
Ja, das glaube ich auch. NSC und Entdecker Lager getauscht wäre toll gewesen.
So waren wir Entdecker Banner einfach durch Live Adventure
a) von Schlachten abgeschnitten, da APL bei uns kaum angegriffen worden
b) der OT MA Markt uns IT wie OT von anderen Bannern abgeschnitten hat
c) ohne die Edalphi im Lager niemand vom Banner überhaupt gewusst hätte

Von der "Endschlacht" haben wir nichts mitbekommen.
Keine Info zum Start der Endschlacht, dem Ende oder das es sie je gegeben hatte.
Einfach vom Gelände und teils IT Info abgeschnitten.
Liebe Orga, die Position des Banners der Entdecker war (kurzfristig mit dem Banner der Freien getauscht worden) einfach die schlechteste Lokalisation auf dem gesamten Brokeloh Gelände.
Vor der Nase hatten wir nur eine leere Wiese mit seltenen NSC ohne Promis der NSC
und dazu die Abgeschiedenheit durch den OT Markt.
Idealer NSC Lager Ort, aber kein Spieler Lager Ort.

_________________
2007/08/09/10/11 Neutral
2012/13 Magie
2014 Entdecker
http://traumschmiede.wordpress.com/
http://www.drachenstreiter.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelaltermarkt und Besucher
BeitragVerfasst: Di 12. Aug 2014, 12:03 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jan 2013, 09:30
Beiträge: 228
Wohnort: Bielefeld
Also ich fand die Nachbarwiese war noch das beste an unserem Standort. Dort gab es genug Plot (z.B. Traumdorn) und es war auch häufiger etwas los. Leider immer nur Großangriffe und keine kleineren Geplänkel.
Als NSC Wiese hätte sie nicht getaugt, da die Armeen so viel zu lange gebraucht hätten, um z.B. zur hintersten Wiese zu kommen. Aber da können die NSCs, die letztes Jahr dabei waren, sicher mehr zu sagen.
Ich weiß nicht, wie man die Wiesen besser hätte aufteilen können, so war es aber einfach nicht gut.

_________________
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelaltermarkt und Besucher
BeitragVerfasst: Di 12. Aug 2014, 12:18 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Nov 2009, 15:50
Beiträge: 1688
Was ich zum Thema "Lage der NSC-Wiese" sagen kann ist folgendes: Sie war in diesem Jahr DEUTLICH besser gelegen als im letzten Jahr - gemessen an der Frage der Laufwege. Wir hatten zwar zum Teil immer noch recht lange Fußmärsche, solche 20-30 Minuten Wege waren es aber nicht mehr.

Was die alte NSC-Wiese anging: Dort hat es viel Geplänkel gegeben, Silent Hill war sowohl Donnerstag wie auch Freitag dort. Nur: Es war kaum ein Spieler auf der Wiese.

Ich denke, dass wird sich nächstes Jahr aber geben, wenn sich das neue Setting etwas gesetzt hat. Ich fand es in jedem Fall gut mal richtig große Wiesen frei zum Kämpfen zu haben OHNE dass einem gleich die ganzen anderen Lager in den Rücken fallen.

_________________
Durch IHRE schwarze Hand jeder Tote erwacht.
Kalma von Kuolema, Proclamatorin Silent Hill


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelaltermarkt und Besucher
BeitragVerfasst: Di 12. Aug 2014, 15:02 

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 19:24
Beiträge: 393
Ich weiß nicht wo ihr wart, aber ich war Mittwoch Nacht, Donnerstag Nacht bis in den frühen Morgen auf der ehemaligen NSC Wiese draußen und hab tolle Kämpfe im Dunkel erleben können.

Auch so war tagsüber ausreichend Kampf auf der Wiese möglich, der aber teilweise sicher zu großem Frust grad bei den Edalphi geführt haben könnte - weil sie mit 20 Mann alleine da standen.

Abgesehen von einem unglücklichen Auftakt Mittwoch Nacht ( Waffe ins Gesicht nach Sturmangriff bei einer Freundin und dann erstmal runter kommen) haben die dannach erlebten NSC super vorsichtig gekämpft, sehr langsame Schläge geführt und vieles nicht höher als Brusthöhe.
Wer wollte konnte sich da tolle Kämpfe abholen, beschienen im Mondlicht.
Ich bin recht nachtblind, aber der Mond war ausreichend genug und wenn man sich bewußt ist was man da tut, wird man auch nicht übermütig.

Silent Hill am Freitag war toll...ich dachte "jetzt war es das" - Wir wollten Leute reinholen und am Tor haben die Leute nicht nachgesetzt und Befehle umgesetzt...2m vorm Ziel haben die Untoten uns erwischt - aber geil war´s.
Auch mit dem was dann da anschließend oben im Kristallkreis (oder wie auch immer man das nennnen mag) abging.

Also , es gab immer was zu tun :-)

Der Wiesnabschnitt wo dsa Banner der Entdecker lag, fand ich eigentlich gut so, wo er lag....nur wie man das Dilemma mit dem Mittelalter Markt lösen könnte weiß ich nicht.

_________________
http://www.sahtubaah.de
Orklager Team 07-12
Orks 13/14
Paredros
Sich selber zu leben, ist besser als sich selbst zu spielen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelaltermarkt und Besucher
BeitragVerfasst: Do 14. Aug 2014, 09:52 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 19:39
Beiträge: 1171
Wohnort: Hamburg
Ich glaube dass dies nicht so einfach zu lösen ist, da z.B. NSC Lager an dieser Stelle einfach keinen Sinn meh macht mit der neuen Aufteilung.

Aber wie ich schon weiter oben schrieb: Die Art und Weise, wie die Tagesgäste empfangen und aufs Gelände geschickt werden (nämlich ohne jegliche Infos) sollte man stark optimieren.

_________________
2008-2010 Feuerlager
2011 Untotes Fleisch
2012- 2013 Festrolle
2014 Tagesgast
ab 2015 Blüthental


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelaltermarkt und Besucher
BeitragVerfasst: Fr 15. Aug 2014, 13:21 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Jul 2010, 11:01
Beiträge: 531
Wohnort: Bremen
Quelle: http://www.fantastica-festival.de/brokeloh/conquest.php
Zitat:
Tagestickets für das ConQuest:

Unter gewissen Bedingungen können auf dem Fantastica Festival Tageskarten für das ConQuest erworben werden:

•Zutritt bekommt nur derjenige, der sich entsprechend der Veranstaltung mittelalterlich verkleidet.

•Im Schlossgarten wird der Brokeloher Dachverband eine kurze Regel- und Benimmeinführung abhalten, an dieser muss jeder Tagesbesucher teilnehmen.

• Foto-und Videokameras sind für Tagesbesucher nicht gestattet.

•Tagestickets gibt es in limitierter Auflage (je 200 Stück) für Donnerstag, Freitag und Samstag direkt im Schlossgarten zu erwerben.



Das mit der Gewandung, der Einweisung und dem Verbot von Foto-/Videokameras hat ja offensichtlich ÜBERHAUPT nicht funktioniert. Da besteht wohl ein enormer Bedarf an Überarbeitung beim Konzept, vor allem im Sinne von LARPmit.

_________________
Aeris, Kristallfürsten, I tunem ru, ia tunem ra! Nahil rananem sey dar!
~~~
Naldar seit dem JDS 2014


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mittelaltermarkt und Besucher
BeitragVerfasst: Fr 15. Aug 2014, 18:07 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 19:39
Beiträge: 1171
Wohnort: Hamburg
Ja genau, das hatte ich vor Anreise auch gelesen und die ersten drei Punkte wurden definitiv NICHT eingehalten.

Ich war ja dieses Jahr nur ausnahmsweise Tagesgast, aber es war wirklich erschreckend wie das Ganze ablief und deshalb war es auch ganz logisch, dass es so viele merkwürdige Personen mit rotem Bändchen in der Stadt gab.

Meiner Meinung nach sollte dieses Tagesticket nur über das Conquest angeboten werden, im HQ oder sonstwo, wo gezielt nur LARPer hinkommen. Für die normalen Schaulustigen reichen doch Führungen so wie die letzten Jahre. Das war dann zwar einmal ein Rudel, hat aber wesentlich weniger gestört. Zumal die Besucher dann direkt auch von jemandem mit Ahnung was erklärt bekommen haben.

Schaulustige ohne jegliche Info aufs Gelände zu schicken ist weder für die normalen Spieler (Störungen/Ambientekiller), wie auch für die Besucher (Unverständnis, hilflos gegenüber etwas, das man überhaupt nicht einschätzen kann) eine gute Lösung.

_________________
2008-2010 Feuerlager
2011 Untotes Fleisch
2012- 2013 Festrolle
2014 Tagesgast
ab 2015 Blüthental


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de