Live-Adventure.de
http://forum.live-adventure.de/

Polizei Kontrolle Ladungssicherheit - ein NoGo auf Larps
http://forum.live-adventure.de/viewtopic.php?f=45&t=14244
Seite 3 von 4

Autor:  Hadin [ Do 14. Aug 2014, 15:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Polizei Kontrolle Ladungssicherheit - ein NoGo auf Larps

@Lares: Zu viel "Stenkelfeld" gehört?

Autor:  Oile [ Do 14. Aug 2014, 18:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Polizei Kontrolle Ladungssicherheit - ein NoGo auf Larps

Hadin hat geschrieben:
@Lares: Zu viel "Stenkelfeld" gehört?


Kann man davon überhaupt zuviel hören?
Sehr schön, Lares, mehr davon. :lol:

Autor:  Odette [ Do 14. Aug 2014, 19:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Polizei Kontrolle Ladungssicherheit - ein NoGo auf Larps

Und jetzt hätte ich gern ein Buch vom Autoren "Lares" mit dem Titel "Die gesammelten Werke des Pyromancer". :lol:

Autor:  BlackandGold [ Do 14. Aug 2014, 23:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Polizei Kontrolle Ladungssicherheit - ein NoGo auf Larps

@Lares
Sehr, sehr cool.

Autor:  Pepe Castellani [ Fr 15. Aug 2014, 00:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Polizei Kontrolle Ladungssicherheit - ein NoGo auf Larps

@Pyro:
Wie auf jedem Festival kann man ja einfach spät abreisen wenn man zuviel aufm Buckel hat.
Ausschlafen kann eh nie schaden

Autor:  Doc Wahnfried [ Fr 15. Aug 2014, 09:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Polizei Kontrolle Ladungssicherheit - ein NoGo auf Larps

@ Lares: Chapeau

Man sollte eh dem Arbeitgeber des Nicht-den-Namen-aussprechen eine Kerze stiften.
Nicht nur, dass er uns die Anwesenheit des Nicht-den-Namen-aussprechen erspart hat, auch wurde dadurch der Trollismus im Nicht-den-Namen-aussprechen derart geschürt, dass wir doch diverse sinnfreie Schreibereien über uns ergehen lassen konnten, die uns den Arbeitsalltag versüssen.
Aber leider ist ja wie bei allen Süssigkeiten zu viel Genuss ungesund... man kann halt nicht alles haben

Autor:  Tim [ Fr 15. Aug 2014, 13:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Polizei Kontrolle Ladungssicherheit - ein NoGo auf Larps

Hallo Dirk,


ich lese jetzt seit etwa 10 Jahren dein Geschreibsel. Manches davon war nachvollziehbar, in manchen Punkten habe ich dir sogar schon mal zugestimmt (wenn auch aus anderen Gründen als du).

Häufig - oder fast immer - aber fasse ich mir nur einfach an den Kopf und frage mich, was genau bei dir falsch läuft, dass du so unfassbar ungeschickt argumentierst, diskutierst oder stumpf herumpöbelst.

Ich habe sicher auch mehr als einmal rhetorisch “Mit Kacke geworfen!”, aber Herr Gott, das war nichts gegen deine verbalen Entgleisungen und Hasstiraden.

Ist dir eigentlich nie der Gedanke gekommen, dass die anderen nicht die Geisterfahrer sind und du vielleicht zu Recht aus Foren und Nings gepflogen bist oder auf Cons Hausverbot hast? Ich meine selbst auf dem Conquest wollen die Leute nicht in ihrem Lager oder Siegel haben.

Bisher hatte ich ja immer die Meinung: “Nervt hart und ist ein dummer Idiot in Foren, auf Con fällt er aber nicht negativ auf!”.

Aber jetzt?

Um es mal ganz offen zu sagen:

Dirk, bitte komme nie wieder auf eine Con, so ein dummer Idiot wie du im Forum tut nicht weh, ein dummer Idiot wie du im Straßenverkehr der mich und meine Liebsten tot fährt, weil er meint, dass Ladungsgrenzen und die STVO für einen geilen Hengst wie ihn nicht gelten, ist für mich selbst nach Verlassen des Congeländes ein Gefahr.

Dirk, ich möchte nicht mit dir auf einer Con sein, eigentlich noch nichtmal auf der selben Autobahn. Denn da gibt es keine Ignoreliste und kein “Dann geh ich halt weg, wenn er kommt!”.


Bitte Dirk, hör einfach auf. Egal ob mit LARP oder mit dem Atmen.

Autor:  gaelen [ Sa 16. Aug 2014, 13:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Polizei Kontrolle Ladungssicherheit - ein NoGo auf Larps

Danke Tim!
Du hast das geschrieben, was vielen Leuten sicher, sagen wollten und sich nicht trauten, weil sie sich unter Garantie 'im Ton vergriffen hätten' (bei mir wäre das sicher der Fall gewesen).

lg,alex
(Btw, einen 'ignore'-Knopf habe ich noch nicht gefunden)

Autor:  Arve [ Sa 16. Aug 2014, 17:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Polizei Kontrolle Ladungssicherheit - ein NoGo auf Larps

gaelen hat geschrieben:
(Btw, einen 'ignore'-Knopf habe ich noch nicht gefunden)
Irgendwo gibt es die Funktion.
Die habe ich irgendwann mal gefunden, jedenfalls ist Pyro bei mir schon lange gefiltert.


Man liest sich ... Sascha/Arve

Autor:  Igi [ Sa 16. Aug 2014, 20:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Polizei Kontrolle Ladungssicherheit - ein NoGo auf Larps

@Lares: Allein deine Antwort ist schon fast wieder eine Daseinsberechtigung für unseren Pyro. Sonst könnten wir sowas wundervolles nicht lesen *Hut zieht*

@Tim: Danke für deine Worte. Du sprichst mir aus der Seele.

Seite 3 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/