dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Mi 5. Aug 2020, 03:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tribut an die NSCs
BeitragVerfasst: Mi 13. Aug 2014, 11:44 

Registriert: Mi 30. Sep 2009, 09:11
Beiträge: 144
Moin moin meine lieben Mit-NSCs,

da ich mich gleichermaßen an Tribes, Festrollen und verfemte NSCs richten will, glaube ich, hier ist der Ort, wo ich meine Rückmeldung da lassen kann.

Das wichtigste vorweg: Ein tiefer Kniefall für eure Leistung auf diesem CoM - ihr ward der absolute Oberhammer!

Bei den Tribes habe ich vor allem wie gewohnt mit unseren Bündnispartnern, dem schönsten Volk Mythodeas, tolles Spiel gehabt! Danke Edalphi! Sowohl eine blutüberströmte Johanna, ein weinender Tarkan oder eine überlaufende (mir namentlich leider unbekannte) Edalphi- wo man auch hinsah, gabs ordentlich Spiegelweltdrama! Ihr habt das Setting wirklich fantastisch umgesetzt! Bitte bleibt uns erhalten- wir finden bestimmt einen Weg, wieder mehr Spiel zusammen zu haben und näher zusammen zu lagern!

Aber auch mit den Naldar war es prima- das lag im Anstoß vor allem an der wundervollsten Naldar in unserem Lager, Lob und Anerkennung für den Kristallthron! Du bist der Hit, Mary! Dadurch angestoßen, ergab sich dann auch viel emotionales und spannendes Spiel mit anderen Naldar und ich bin richtig traurig, dass ich noch nicht früher mehr Spiel mit Euch gesucht habe- da ist mir wirklich was entgangen! Besonders möchte ich Eurem Sturmreiter (?) danken, der mal ordentlich Druck aufgebaut hat und mich ganz schön ins Schwitzen gebracht hat durch sein fantastisches Spiel. Tausend dank auch für die vielen kleinen Momente der Tränen, wenn ich Euch nach Nachrichten für euren Kristrallthron gefragt habe. Bei meiner ersten Frage hat Nalani (?) gleich mal instant eine Träne über dem Schleier vergossen, so dass ich wirklich Schuldgefühle bekommen habe! Spätestens jetzt hat sich das ganze Drama des JDS so richtig gelohnt! Großes Kino mit viel Gänsehaut!

Toll war auch, dass ich diesmal mehr als bloßen Wissensaustausch mit den Ouai haben durfte. Ziemlich geil fand ich die so stark bemerkbare Veränderung unter den Lehrmeistern Mitraspheras! Das hat wirklich richtig eingeschlagen! Mal auf offenem Feld von einem Ouai angeschriehen zu werden war klasse- ebenso die ernsthaft kämpfenen Ouai oder auch eine vor Trauer vergehende Mejana! Besonderen Dank auch an Basti, der als „letzter“ Akata mal eine Stimmung transportiert hat, die es mir wirklich leicht gemacht hat, sofort in den Verzweiflungsmodus miteinzusteigen! Es war mir ein Fest, mit Euch zu spielen!

Von den Narech Tuloch, der Heereswacht, den Blütentalern und auch von den Traganter Elben habe ich leider nur ganz wenig mitbekommen. Schade, das ändert sich hoffentlich zum nächsten Mal:) Optisch macht ihr jedoch schonmal jede Menge her!

Abschließend ein riesen Dank an die TK, TdT und Werkmeister Orphaliots für einfach alles!


Bei den Festrollen muss ich ja eigentlich gar nichts schreiben, ihr wisst ja sicher, wie toll ihr wart! Vor allem die Darsteller von APL 2, die ich ja etwas mehr mitbekommen habe, waren überragend gut besetzt. Da war wirklich jedes Kostüm perfekt und auch die Interaktion mit Euch war super! Besonderer Dank geht hier an Cordula und Vicky – ihr seid awesome! Ich hoffe schwer, dass die Rollen des APL 2 nächstes Jahr so bleiben (oder vielleicht sogar noch verstärkt werden)- da war wirklich viel zu bewundern!
Aber auch andere Festrollen (so zum Beispiel das Team im Reich der Rosen, die Rikane, Khor-Zhul-et, Firin, viele Tribler, etc...) haben mich einfach völlig überzeugt. Da wurden genau die richtigen Darsteller für die Rollen gefunden- da braucht es kein Telling, keine Anweisungen, um sofort zu verstehen, was ihr darstellen sollt. Das spürt man einfach! Danke an dieser Stelle auch an die riesige Leseleistung (und zum Teil ja auch Autorenleistung) im Vorfeld- gerade die Festrollen hatten dieses Jahr da so viel zu lernen für die neue Welt und ich bin schwer beeindruckt, dass überall, wo ich Spiel hatte, jeder völlig sicher im Spiegelweltsattel saß! Lob und Anerkennung dafür!


Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss und deswegen möchte ich auch noch ein paar Sätze zu den verfemten NSC loswerden. Dieses Jahr war es (zumindest bei mir) wirklich perfekt mit Euch! Schon die super hilfreiche Arbeit von euch im Vorfeld (beispielsweise der Super-Sonder-Workshop mit Barrenbay) haben mir mal wieder gezeigt, dass wir NSCs auf einer Seite stehen und die coolsten Brezen sich bei den Verfemten eingefunden haben. Aber auch die unermüdliche Bereitschaft aller verfemten NSCs meine Figur zu spielen, lässt mich einfach nur sprachlos und dankbar zurück. Ein ehrlich gemeinter Kniefall für Eure Opferbereitschaft – und das nicht nur mir gegenüber. Stundenlang schminkt ihr euch auf, rüstet euch und übt oder plant die perfekte Darstellung des Feindes! Auch wenn die Elementtreuen das leider nicht immer so würdigen, wie es eurer ot-Arbeit angemessen wäre, soll es zumindest hier im Forum mal in aller Deutlichkeit gesagt werden: DANKE DANKE DANKE, ohne Euch wäre es halt mal nix- kein Heerzug, kein Krieg, keine Epik, einfach nix!
Gesondert möchte ich mich nochmal beim Schwarzen Eis bedanken, hier wurden mir wirklich kinoreife Szenen geboten!!! Gute Besserung an dieser Stelle an Fiete! Danke auch an den Untod, ich bestehe darauf, die Sockenpuppenshow mit Igraina zu sehen! Und natürlich auch einen lieben Gruß und ein herzliches Danke an den Erzfeind, eure Darstellung war awesome! Das Video muss noch unbedingt sein! Snickers!

So. Eigentlich ist es noch nicht genug des Lobes, aber ich fürchte, der Post ist so schon zu lang geraten... Ich danke also abschließend nochmal allen NSCs für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre großartige Arbeit auf und auch vor dem CoM!

Viele Grüße
Franzi (aka Almahandra)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tribut an die NSCs
BeitragVerfasst: Mi 13. Aug 2014, 13:21 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 18:23
Beiträge: 522
Das ist doch mal purer Zucker.
Ich kann das Kompliment nur zurückgeben, aber das hatten wir ja auch schon in diversen Gesprächen ;)

_________________
05-08 Spieler
09-xx Pestilenz
14 Armee des Zweifels Haus Naraka
15 Sharikan von Shey


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tribut an die NSCs
BeitragVerfasst: Mi 13. Aug 2014, 14:03 

Registriert: Fr 11. Dez 2009, 01:16
Beiträge: 10
Ich zitiere an dieser Stelle den NSC Kollegen Jakob aus dem NSC Ning

"Das sich wegbatschen lassen von der Almahandra und Orathon war lustig. Gerne mehr davon."

_________________
2009/2010 - Erdlager
2011/2012/2013 - Erdlager/Wächter des schwarzen Tors
2014/2015/2016 - Armee des Zweifels


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tribut an die NSCs
BeitragVerfasst: Mi 13. Aug 2014, 17:48 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 21:59
Beiträge: 424
Dann möchte ich mich auch bei den NSC/GSC, den Tribes und Festrollen bedanken! Ihr seid der Wahnsinn und bereichert mein Spiel so ungemein: Besonderer Dank geht daher an die Tivar Kharassil, die Edalphi, die Naldar, das Schwarze Eis und das Untote Fleisch! :)

Hier noch ein kleiner Erlebnisbericht, damit Ihr mal die andere Seite erleben könnt und einen Eindruck davon bekommt, wie gut Ihr eigentlich seid!

Zitat:

[Auszug meiner Review im Südforum]

Engelsgleich) Gleich in der ersten Nacht machten wir Bekanntschaft mit dem „Hügel des Todes“, wo wir vom Schwarzen Eis überrascht wurden. Die Situation wurde unübersichtlich, wir waren zahlenmäßig unterlegen, viele waren verletzt und mussten zurück ins Lager gebracht werden, mein Charakter wurde von einem Hammer getroffen und brach darauf folgend zusammen während alle sich zurückzogen: Ihm wurde schwarz vor Augen, fiel, blieb liegen und als er seine Augen wieder öffnete war er an einem anderen Ort und blickte in das Gesicht der Almahandra, die über ihm kniete und ihm Heilung verschaffte, ihn zurückholte. Absolut episch und bewegend!

(Auch schön war in diesem Zusammenhang, dass u.a. die tapferen Blutkeiler versucht hatten mich zu bergen, mehrfach aufgemischt wurden und wir alle kurz vor dem Spiegelort auf dem „Hügel des Todes“ am Boden lagen, ich dann, obwohl ich im Spiel bewusstlos war natürlich die Augen offen hatte aus Gründen der Sicherheit, es war immerhin dunkel, und aus den Augenwinkeln heraus dann sah, wie irgendwann die Almahandra näherkam, jemand mich aus dem Süden der noch am Leben war erkannte, meinen Namen rief und sie daraufhin wohl auf mich deutete und schlichtweg sagte: „Dieser Mann, bringt ihn hier weg!“ Da habe ich echt weiche Knie und Gänsehaut bekommen!)

Verbundenheit) Ebenfalls ein Höhepunkt war es den Schrein Aquas als einer von fünf Wächtern zu beschützen, für eine lange Zeit, keine Ahnung wie lange es wirklich war, fünf Stunden, vielleicht, oder auch mehr. Wir wurden gut versorgt, aber die Duelle am Nachmittag bei der zweiten Angriffswelle waren einfach nur kraftraubend, aber ganz sicher auch ein Höhepunkt, denn während das Schwarze Eis versuchte mich im Duell zu bezwingen und ich nur jeden Schlag versetzte ohne selbst anzugreifen um Zeit zu schinden, sagte ich:

„Ihr wollt diesen Schrein? Dann müsst Ihr mich erst vernichten. Ich habe Zeit! Viel Zeit! Und ich kann ewig so weitermachen.“

Einfach großartig!

Großen Dank an die tollen Nicht-Spieler, die einfach dankbar mitgemacht haben trotz unklarer Verhältnisse durch uneindeutige SL-Ansagen!

Rolle der Eisernen) Wir zogen mit dem Ostreich und den Tivar'Kharasil aus ein wertvolles Artefakt zurückzuerobern, die Rolle der Eisernen, mit Erfolg! Die Kämpfe waren klasse, wir standen so eng, die Koordination hat so gut funktioniert, aus meiner Sicht jedenfalls. Mit drei Schnitten am Bein habe ich mich dann irgendwann mit meinem Charakter Lares-Edorian zurückziehen müssen, habe mich zu den Heilern geschleppt und bin dort zu Boden gegangen. Die Heiler waren komplett ausgelastet, so lag ich eine Weile dort rum, am bluten und sagte „Das halte ich aus!“ um zu zeigen, ich bin nicht wichtig genug, kümmert euch um die wirklichen Notfälle und davon gab es genug zu dem Zeitpunkt. Der Blutverlust wurde stärker, mein Charakter entschied sich seinen Gürtel dafür zu verwenden die Blutung am Bein ab zubinden, er zog an dem Gürtel, stöhnend, unter Schmerzen und hielt ihn fest, ständig mit den Worten auf den Lippen „Das halte ich aus...“, doch diesen Kampf konnte ich nicht gewinnen, denn irgendwann waren die Worte nur noch ein Flüstern und der Blutverlust führte schließlich zur Ohnmacht. So lag ich da eine Weile, bis Xun von den Ewigen Schwertern zu mir kam und sich meiner Annahm. (Es war noch eine andere junge Frau dabei, ich kenne nur leider ihren Namen nicht.) Sie schenkte mir einen Teil ihrer Kraft um meine Wunden zu heilen, was schönes intensives Heilerspiel ergab ohne vieler Worte, nur Blicke, nur Berührungen, vielen lieben Dank dafür!

Ein Versprechen einlösen) Im Rahmen der Prüfungen um das Schwert der Macht letztes Jahr, hatte ich mit meinem Charakter ein sehr langes Gespräch mit der Almahandra geführt gehabt und wir haben in diesem Gespräch ergründet, dass ich im Herzen eisern bin, daraufhin gab ich ihr mein Versprechen, wenn die Not groß sein würde, ich den Eid schwören werde um das Banner der Eisernen zu stärken. Nun war der Zeitpunkt gekommen, der Eid wurde geleistet in einer wie immer sehr schönen monumentalen Zeremonie. (Ich mag das Konzept der Ewigen Schwerter einfach, ihr spielt auf einem so hohen Niveau und verkörpert eben jenen elitär fanatischen Orden den man im Spiel nur lieben kann oder hassen! Gut, dass es Euch gibt, Ihr bereichert mein persönliches Spiel sehr.)

Die Heldenmacher) Den Nicht-Spielern und Festrollen gebührt ganz allgemein auch diesmal ein großes Dankeschön, ihr seid es, die uns zu Helden machen! Dankeschön, ihr seid einfach spitzenklasse, ob in Gesprächen, Duellen oder in der Schlachtreihe!

_________________
Lares-Edorian Feynholdt, Geliebtes Kind Terras, Mitray'kor der Stärke

https://greywynd.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tribut an die NSCs
BeitragVerfasst: Do 14. Aug 2014, 18:53 

Registriert: Di 7. Mai 2013, 17:32
Beiträge: 3
Ich muss sagen, dass der Super-Sonder-Workshop mir auch sehr viel Spaß gemacht hat. Bisschen üben wie man sich wegbatschen lässt. :-) Da war ich auch nicht die Einzige die das toll fand!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tribut an die NSCs
BeitragVerfasst: Do 14. Aug 2014, 20:44 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 11:18
Beiträge: 2622
Wohnort: In der Essenz, Platz der Assimilierung 1 (OT: Bielefeld)
Ui, danke. Das tut doch mal gut. Kann man fast uneingeschränkt so zurück geben.
Danke auch für die Besserungswünsche. Ich bin schon wieder fleissig am arbeiten :)

_________________
Schwarzes Eis
Kaleph - Schwarm II - 2006 bis 2014
Ansprechpartner für die Kaleph
JdS: Bruder Quinn vom Roten Codex
Zivil: Hagen der Hagere


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tribut an die NSCs
BeitragVerfasst: Do 14. Aug 2014, 20:47 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Aug 2014, 12:00
Beiträge: 33
Wohnort: Hanau
^wollte mich auch noch mal bei den Nichtspielern bedanken, ihr habt mir echt ein geiles Spiel geliefert egal ob als Frontschwein oder Troll. Den Muskelkater und die Müdigkeit nach den tagen nehme ich gern für so gutes Spiel in kauf.

danke vom "Sternchen "

_________________
Mut ist es, sich der Angst zu stellen!
Ehre Respekt und Loyalität
Clan of Fearn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tribut an die NSCs
BeitragVerfasst: Fr 15. Aug 2014, 13:00 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2009, 19:29
Beiträge: 501
Auch ich möchte mich an dieser Stelle meinen Vorrednern anschließen.

Danke für viele tolle Momente auf dem Schlachtfeld und daneben.

Danke an die UF-Fleischnäher (Ihr wisst Bescheid) für epische Momente im Spielerlager.
Danke an die Ratio-Hintergrund-Schreiber für ein tollen Gegner mit Tiefe.
Danke an all die anderen, die ich nicht gesondert erwähnt habe für ein tolles ausspielen und darstellen und grandiose Kostüme/Maske.

Ohne Euch wäre das Conquest nicht das selbe!

Danke allen NSC/Tribes und Festrollen!

_________________
Mythodea seit 2007
Spiegelwelt - Banner der Einigkeit - Nordsiegel
Orga Qu'ellar Xarann
Waffenmeister Aquas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tribut an die NSCs
BeitragVerfasst: Fr 15. Aug 2014, 13:07 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Jul 2010, 11:01
Beiträge: 529
Wohnort: Bremen
Liebe Franzi, danke für deine Worte. Ich kann nur zurückgeben, dass ich dein Spiel als Almahandra sehr beeindruckend fand. Du hast es geschafft dieses mächtige Wesen glaubhaft zu verkörpern aber in kleinen Momenten wie eben jenem vor dem Naldartor oder am Traumdorn (als besagte Träne über den Schleier gerollt ist) einen Zugang zu dieser komplexen Rolle zu schaffen der für viel schönes Spiel gesorgt hat.
Generell gefällt mir der Umgang zwischen Naldar und Tivar Karassil sehr. Konfliktspiel auf hohem Niveau, ohne dass sich jemand ot daran aufreibt.

_________________
Aeris, Kristallfürsten, I tunem ru, ia tunem ra! Nahil rananem sey dar!
~~~
Naldar seit dem JDS 2014


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tribut an die NSCs
BeitragVerfasst: Fr 22. Aug 2014, 19:08 
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jul 2011, 14:56
Beiträge: 765
Wohnort: Freiberg/Sachsen
Ebenfalls möchte ich meinerseits großen Dank verkünden an alle, die sich sogar in ihrer Freizeit dazu berufen fühlen, quasi mehr oder weniger vorgeschriebenes, interaktives Theater zu spielen, und zwar auf einem Niveau, das seinesgleichen sucht.

Auf dem Conquest kam mein OT-Respekt gewiss nicht rüber - es sei denn durch entsprechendes Spiel-, denn da bin ich halt zu 99,99% IT.

Deshalb schließe ich mich hier dem Lob absolut an.

Ihr seid die Geilsten!

_________________
Wenn sich Smaragdsänger und Kristallfürsten begegnen, hört man das Rascheln der Blätter im Wind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de