dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: So 21. Jul 2019, 08:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bye Bye Black Pearl - Welcome Roter Stern
BeitragVerfasst: Do 17. Nov 2016, 07:38 
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Sep 2009, 11:50
Beiträge: 295
Hallo Liebe ConQuest Gemeinde,

puh wie lange ist das her, dass ich hier irgendetwas verfasst habe???
Nach langen Jahren des untätig seins, werde ich mich dieses Jahr wieder einem Projekt zuwenden, welches unserer Auffassung nach dringend Aufmerksamkeit benötigt.

Und damit darf ich offiziell Ankündigen, dass es die Black Pearl nicht mehr geben wird. Das bedeutet aber nicht, dass es keine große Taverne mehr auf Mythodea geben soll. Mitnichten, denn sie wird durch den "Roten Stern" ersetzt. Aber was führte uns von LA dazu, das langjährig existierende Konzept der Taverne zu überdenken?

Schon in den letzten Jahren haben wir immer wieder Veränderungen am Konzept des Cons vorgenommen und haben überlegt, welche Stellschrauben man noch drehen könnte um das ConQuest zu einem (noch) intensiveren Spielerlebnis werden zu lassen.

Dabei sind wir kurz oder langfristig auch über die Haupttaverne gestolpert. Die Taverne ist auf fast jedem Con der Dreh- und Angelpunkt des Geschehens, häufig dicht eingebunden in den Plot, mit spannenden Charakteren die die Taverne bevölkern. Dies ist für die alte Taverne des CoM nicht immer zutreffend gewesen. Diese Aussage soll kein bisschen die Leistung der Tavernencrews der vergangenen Jahre schmälern, aber es fehlte ein sich in das ConQuest stimmig einfügendes Gesamtkonzept... Und Piraten sind nunmal sowas von 2005 ;-)

Deswegen jetzt hier, live und in Farbe, die Ankündigung des "Roten Sterns".

So und was machen wir jetzt alles anders? Dazu werden wir uns erstmal bedeckt halten. Warum? Weil wir auch ungefiltert Eure Ideen zu einem neuen Tavernenkonzept hören möchten. Ohne Euch vorher groß in eine Richtung gelenkt zu haben.

Was wir aber verraten werden:
a) Wir suchen Leute und Gruppen die Interesse haben die Räumlichkeiten des Roten Sterns zu nutzen. Theateraufführungen, (Erotische) Lesungen, Tanzveranstaltungen, Heilerseminare, Vorlesungen über Magie oder die Geschichte Mitrasperas, etc sind nur einige Ideen die wir gerne unterstützen würden.

b) Wir suchen Leute die Interesse haben Charaktere aus dem Umfeld des "Roten Sterns" zu spielen, und die eng mit dem Hintergrund des Roten Sterns verknüpft werden wollen.

c) Wir brauchen noch mehr Input, unsere Ideen-Listen sind lang. Aber wir sind uns sicher einige der grandiosesten Ideen schlummern immer noch da draußen bei Euch!

Also seid nicht schüchtern, schreibt hier rein, lasst uns Teilhaben an Euren Ideen, Visionen und Wünsche für die perfekte LARP-Taverne.
Nehmt Bezug auf die oben genannten Punkte - schreibt uns was wir unbedingt umsetzen müssen und was muss den Roten Stern von der bisherigen Taverne unterscheiden?

Wir sind gespannt und hoffen auf viele Ideen und Anregungen.

Euer Team vom ROTEN STERN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bye Bye Black Pearl - Welcome Roter Stern
BeitragVerfasst: Di 22. Nov 2016, 12:11 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Jun 2010, 12:45
Beiträge: 50
Wohnort: Switzerland
Linus (Conquest-Team) hat geschrieben:
Also seid nicht schüchtern, schreibt hier rein, lasst uns Teilhaben an Euren Ideen, Visionen und Wünsche für die perfekte LARP-Taverne.
Nehmt Bezug auf die oben genannten Punkte - schreibt uns was wir unbedingt umsetzen müssen und was muss den Roten Stern von der bisherigen Taverne unterscheiden?

Wir sind gespannt und hoffen auf viele Ideen und Anregungen.


I'll have to answer in English,as my German is far from good enough for a topic like that one; Sorry about that. :oops:

Anyway, when it comes to ConQuest taverns, I'll have to admit that my favorite has always been the Mad Goblin; I never attended their last-night-of-the-con parties (too noisy for my taste), but during the event itself that tavern was incredible. Let me explain why:
  • The setting was terrific; It actually felt like a fishy underground place in which it was risky to be.
  • It felt like everything was done to try and keep the suspension of disbelief going on. No modern glass bottles, but strange drinks in test tubes and (as far as I remember ?) consigned glasses actually looking like they belonged in a tavern; Freezers hidden behind drapes, etc.
  • It might come from the smaller size of the tavern, but the staff was always ready and willing to interact in-character with their customers (if you're reading that: you guys were awesome!).
    • I remember paying some of my tips with a small chunk of warpstone while playing a Skaven, which triggered some cool discussion with the lady handling the bar.
    • I remember some friend getting his beverage drugged as he refused to tip the barmen (with in-game money, obviously)
    • I remember having to actually learn -for real- which drink was what, as some of them had "in-game" names (e.g. I liked the "young virgin's blood" pretty much, but the older one not so much...)
    • The list goes on. I've spent much more time in the Black Pearl than I did in the Gobbo, but have almost no stories worth telling in that place.
To a lesser extend the list above also applies to the Fishbone (the ship tavern), another great tavern who disappeared some years ago.
So I guess what I actually like is smaller taverns who actually act as a support for role-playing; As opposed to that, the Black Pearl always felt more like a "festival booth", and less like an actual LARP setting.

Side note: if anyone from the Pearl reads this, please don't be offended. I've always felt very welcomed by the staff, and you guys did a great job as well. It's more about the general ambience of the tavern, and as I said the Pearl might simply have been a bit "too big" for my taste.

_________________
Njal - L'Ost noir


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bye Bye Black Pearl - Welcome Roter Stern
BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2016, 22:21 
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2013, 19:13
Beiträge: 58
Wenn die neue Taverne als Plot Gebiet geplant ist wäre das sehr zu begrüßen. Der Tross wird ja, leider nicht ganz zu unrecht, von vielen als OT bereich gesehen. Das ist schade weil es im Tross viele Gilden und Gruppierungen gibt die den ganzen Tag intensives Spiel bieten.
Daher wäre es natürlich gut wenn die neue Taverne die verschiedenen Gruppierungen des Trosses einbindet. Von Helereien der Diebesgilde bis zu Kneipenschlägereinen (Gruß an die Schwertfische ;) ). Wenn die Handwerkergilde Reparaturarbeiten vornimmt etc. Wichtig wäre das es halt bespielt wird und dadurch eben nicht OT ist. Erhöht einfach den Ticketpreis für den Tross um 5€ und gebt dafür jedem ein Freigetränk ;) Die einzelnen Gilden haben bestimmt auch Ideen was man da machen kann, da müsstet ihr halt als Orga das Gespräch suchen.
Eventuell könnte man das auch ins Fouragesystem integrieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bye Bye Black Pearl - Welcome Roter Stern
BeitragVerfasst: Do 24. Nov 2016, 16:56 
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Dez 2009, 17:36
Beiträge: 156
Wohnort: Hannover
Eine Taverne mit einem deutlich höherem IT-Ambiente finde ich super und bin absolut dafür.
Ich hoffe aber, dass "Roter Stern" nur ein Arbeitstitel ist und vielleicht etwas stimmiger gewählt wird. Für mich klingt das aktuell noch nach einer Soviet-Kneipe aus zeiten des kalten Kriegs :D

_________________
Liam v. Freyberg | Beringer
09-13:Feuerlager; 14&15:Ehernes Viertel; 16: Blutpakt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bye Bye Black Pearl - Welcome Roter Stern
BeitragVerfasst: Do 15. Dez 2016, 22:35 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 11:39
Beiträge: 56
Wohnort: Düsseldorf (Köln, Berg. Gladbach)
Zitat:
Also seid nicht schüchtern, schreibt hier rein, lasst uns Teilhaben an Euren Ideen, Visionen und Wünsche für die perfekte LARP-Taverne.
Nehmt Bezug auf die oben genannten Punkte - schreibt uns was wir unbedingt umsetzen müssen und was muss den Roten Stern von der bisherigen Taverne unterscheiden?

Wir sind gespannt und hoffen auf viele Ideen und Anregungen.


Wenn das ganze IT stimmig sein soll, wäre es durchaus nicht falsch, zumindest auf die offensichtlichen Merkmale der dort verkehrenden Gäste einzugehen, sprich Wesen oder Ränge die im Kontext von Mythodea speziell, selten oder sonstwie besonders sind, sollten auch so behandelt werden.

Ich habe es bisher in vielen Tavernen erlebt, vor allen in den piratenlastigen, dass man dort beim Eintreten sämtliche "Ränge" über der Norm am besten ablegen konnte, da es ohnehin keine Möglichkeit gab adäquat zu spielen. Um es zu spezifizieren, Tavernen sind die großen Gleichmacher im Larp. Entweder wird jeder gleich neutral freundlich von den viel zu OTen Bedienungen bedient, oder jeder wird auf die gleiche Weise von den vermeintlich ITen Bedienungen angepampt, die gutes Spiel mit ichmussjedemzeigenwasichfüreinreudigermittelaltermenschichbin verwechseln. Sowas nervt und lässt die Taverne zur OT-Zone werden. Für mich sind die Angestellten einer Taverne in Mythodea einfache Leute, die sich wie bolle freuen dass nicht nur haufenweise Soldaten anrücken um ihren Arsch vor Untot und Schwarzeis zu retten sondern diese obendrein auch noch Geld in der Gegend lassen. Und so sollte das auch rüberkommen. Alles andere wäre unlogisch.

Ja hm. Darüber hinaus darf ne Taverne ruhig etwas mehr beinhalten als nur Tische zum Trinken und Schankpersonal. Abgesehen von Leuten die wie in guten alten P&P Zeiten in der Taverne Söldner und Hilfskräfte anwerben, vielleicht für die Heereswacht, aber auch um indirekt zu kleinen Plotsträngen zu leiten oder was auch immer, könnten ja mal Archonten oder derlei Hochvolk den Laden komplett für sich beanspruchen um darin eine Feierlichkeit oder Ratstagung oder was auch immer abzuhalten. Aber dafür müsste man vom OT-Geschäftsgedanken abrücken, was ja auch kaum das Ziel sein wird.

Najo, das mal dazu. Ich bin jedenfalls gespannt wies wird, vielleicht folge Ich meinen Leuten dann ja auch malwieder öfter in die Taverne^^

_________________
Feu 03/07/08/09/10/11/12/13 Erd 04/05 Ehe 14/15 Blut 16/17
Der Furten Herz und Stolz zum Sieg!
http://www.Hirschfurten.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bye Bye Black Pearl - Welcome Roter Stern
BeitragVerfasst: Mi 28. Dez 2016, 20:30 
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Sep 2009, 11:50
Beiträge: 295
@ Bomber : I loved the gobbo probably as much as you did - even so I only attended the last day parties ^^. So i didn#t know what made it that great. Thx for your infos and thoughts =D

@ Flamerius: Eigentlich kein Arbeitstitel mehr. Aber wir denken nochmal drüber nach... =D

@ Anastylos: Helereinen & Schlägereien sind schon quasi eingebunden, Richtig gut fand ich die Idee der "Reperaturarbeiten"!

@ von Hirschfurten: Das mit den Rängen finde ich nicht unwichtig. Ich bin mir sicher, dass sich so etwas recht einfach umsetzen lässt. Wir haben mitnichten vor. die "reudig-harten Mittelaltermenschen" raushängen zu lassen. (ok unsere Türsteher vieleicht^^)

Plotstränge sollen unbedingt in der Taverne zusammenlaufen! Feierlichkeiten und Ratstagungen - Sind schon eingeplant. Es wird extra dafür ein Zelt geben, welches für solche Dinge genutzt werden kann und genutzt werden soll.

Danke Euch 4 schon mal für Euren Input. Es bestätigt unser Team, dass wir aktuell in die richtige Richtung denken.
Wir sind selber schon ziemlich gespannt =D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bye Bye Black Pearl - Welcome Roter Stern
BeitragVerfasst: Mo 2. Jan 2017, 23:27 
Benutzeravatar

Registriert: Do 11. Aug 2011, 07:32
Beiträge: 455
@ von Hirschfurten:
Interessanter Aspekt, der Umgang mit Rang und Status ist ja etwas, das im Larp oft tatsächlich nicht besonders intensiv oder wenn dann irgendwie komisch bespielt wird. Ich glaube auch, ein Spiel mit diesen Spielinhalten würde sicherlich das IT-Flair der Taverne bereichern.

Allerdings würde ich da auch beide Richtungen beachten. Wenn ich mir jetzt vor meinem geistigen Auge eine ideale Heereszugs-Tross-Taverne vorstellen würde, dann wäre das ein chaotischer, schmutziger Ort: Rohe Bretter und alte Fässer dienen als Sitzgelegenheit, überall stehen oder liegen Waffen, Vorräte und Material. Säcke mit Kartoffeln und Fässer voller Bier und Salzheringe sind an den Wänden aufgestapelt, verkrustetes Kochgeschirr und zerbrochene Krüge stapeln sich direkt unter Reihen von Hellebarden und verblichenen Bannern alter Kriegszüge. Man findet and den Wänden Anschläge, Bekanntmachungen, Schmierereien, kleine Schreine für die diversen Kriegsgötter, für Glück oder Manneskraft, simple Gedenktafeln für die Gefallenen und improvisierte Tafeln für Schulden oder Wetteinsätze. Der Rauch von Kochfeuern und billigem Soldatentabak durchzieht alles, rauhbeinige Söldner vertreiben sich die Zeit damit, zu essen, zu trinken, zu würfeln, mit Messern auf Dartscheiben zu werfen, dazwischen wuseln Trossmädchen, Marketender, Küchenjungen und Hunde. Alles ist ein großes Durcheinander, wo es vor allem darum geht, große Mengen von Proviant unter Zeit- und Platzmangel irgendwie verstaut, verarbeitet und an hungrige Soldaten ausgeteilt zu kriegen - Und vielleicht noch ein bisschen was für den Schwarzmarkt abzuzweigen.

Eigentlich wäre das aber doch kein Ort, wo ich die hohen und mächtigen Persönlichkeiten des Feldzugs erwarten würde: Weder um da fein zu speisen, und erst recht nicht, um geheime Kriegstaktiken zu besprechen. Für so etwas haben die doch bestimmt feine Offizierzelte, in denen Ordnung, Ruhe und Abgeschiedenheit herrscht, und man sich auf geistigere Dinge konzentrieren kann.

Mit der Aufteilung auf mehrere Zelte besteht aber bestimmt die Möglichkeit, da feiner zu differenzieren und ein unterschiedliches Publikum anzusprechen, das könnte da eine sehr gute Lösung sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bye Bye Black Pearl - Welcome Roter Stern
BeitragVerfasst: Mi 4. Jan 2017, 20:11 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 11:39
Beiträge: 56
Wohnort: Düsseldorf (Köln, Berg. Gladbach)
@ Cartefius:
Ich stimme dir zu, das von dir beschriebene Bild der derben Heereszugs-Tross-Taverne gefällt mir auch recht gut. Vor allem weil so das Bierzeltfeeling echtem Ambiente weichen würde.

Da Ich aber zum einen Ordnung liebe, auch in der Heeresorganisation, sowohl it als ot, und zum anderen mit dem romantischen Bild von Tavernen aufgewachsen bin, in denen es beschaulich zugeht und sowohl Ritter als auch Knecht ihre Ecke finden (alte Ritterfilme der 50er und DSA^^), muss Ich sagen, finde Ich doch die Differenzierung nach Publikum noch erstrebenswerter.

Aber wer kann schon sagen was kommt, Ich bin gespannt.

_________________
Feu 03/07/08/09/10/11/12/13 Erd 04/05 Ehe 14/15 Blut 16/17
Der Furten Herz und Stolz zum Sieg!
http://www.Hirschfurten.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bye Bye Black Pearl - Welcome Roter Stern
BeitragVerfasst: Mi 31. Mai 2017, 15:09 

Registriert: Fr 10. Feb 2017, 13:01
Beiträge: 2
Also, ich so als völliger Neuling (bin gerade von meinem erstn LARP zurück, JdS) kann jetzt zu den IT Sachen nur sehr wenig sagen, was man aber definitiv überlegen könnte (wenn das mit den Gastro Vorschriften vereinbar ist):
Kühltruhen mit Trockeneis betreiben!!
Das geht in Holzkisten, Trockeneis ist relativ einfach vor Ort herstellbar (könnte sogar als magische Show veranstaltet werden) und sieht natürlich richtig aufgebaut immer extrem cool aus: Ein beständiger kühler Nebel wabert durch die Taverne..
Dann braucht nix versteckt zu werden und es wir nicht mal ein Stromanschluss benötigt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bye Bye Black Pearl - Welcome Roter Stern
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 17:30 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 18:53
Beiträge: 98
Wann wird denn das neue Konzept umgesetzt?
Bisher war es ja "nur" die Black Pearl mit Bühne, nem Zuber am Sandrand und ein paar geschlossenen Zelten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de