dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: So 21. Jul 2019, 07:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Conquest 2017 - Feedback
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 18:03 
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jun 2015, 11:41
Beiträge: 19
Howdy zusammen!

Ich hab das hier -für mich- als Platzhalter eröffnet. Ich schreib dazu grad an einem längeren Text. Der dauert noch etwas.

Wer mag, kann diesen Betreff gern als Sammler verstehen und seine eigenen Eindrücke zum Besten geben.

_________________
Communiter Fatum Praevenire


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Conquest 2017 - Feedback
BeitragVerfasst: Di 15. Aug 2017, 14:29 
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jun 2015, 11:41
Beiträge: 19
Zunächst eine kleine Entschuldigung, ich hab es aus RL Gründen nicht eher geschafft, mein Feedback für die Veröffentlichung in Worte zu fassen. Dickes Sorry, aber jetzt geht's los:


Anreise:
Keine Probleme, Check in gewohnt schnell, keine langen Wartezeiten. Man merkt an der Routine, dass ihr das nicht erst seit gestern macht. Weiter so! :)

Bauten:
Ein echter Hingucker. Klasse gemacht. Eine Kulisse, die manchem Film gut angestanden hätte. Die Festung war wirklich gelungen und trug einiges zur Atmosphäre bei, Respekt!

Szenario
Eben noch befindet man sich guter Dinge auf dem Marsch in die Spiegelwelt und gegen den Feind. Dann -wie könnte es anders sein- Überraschung, der Weg ist versperrt. Eine Festung droht, jedweden Fortschritt zu unterbinden. Das Ende aller Zeiten naht...

Ich fand die Idee und auch die Umsetzung vor Ort toll. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was uns denn im nächsten Jahr in der Spiegelwelt blüht?! Falls wir nicht wieder irgendwie aufgehalten werden. :lol:

Klo's:
Spülung ok. Sauberkeit ok, sofern nicht irgendjemand zuvor seine gute Erziehung vergessen hatte. Mag für den Einen oder Anderen eine neue Info sein, aber die Benutzung der Klobürste ist kostenfrei... ;P

Leider muss ich hier erneut auf die furchtbare Enge in den Kabinen hinweisen. Das ist ein Punkt, der auch die vergangenen 2 Jahre immer wieder angesprochen wurde. Ich hab eher wenig Geraffel dabei, aber wenn selbst ich mich drinnen quasi auf Zehenspitzen drehen muss, um den Platz einzunehmen, dann mag ich nicht drüber nachdenken, wie es den Damen mit entsprechend aufwändiger Gewandung gehen mag?!

Es sei die Frage gestattet, warum man statt der 2x4 WCs in dem Container nicht besser 2x3 Container hinstellt? Bei einigem Rumfragen wurde mir gesagt, dass es schon mal deutlich mehr Platz in den Kabinen gab. Vielleicht mal die früheren Jahre prüfen?!

Zudem ist es in meinem Beisein zu einem Unfall gekommen, als ein Mädel von der recht hohen Trittkante abrutschte und stürzte. Das ist also auch verbesserungswürdig.

NSC's:
Wird vermutlich viel zu selten angesprochen. Ihr habt -wie schon öfters in den letzten Jahren- einen verdammt guten Job gemacht! Für euren unermüdlichen Einsatz und den Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung meinen tief empfundenen Dank! Richtig gut gemacht!

Angriff auf die Kaserne (Stadtwache/Trossgarde)
Während 2/3 der Garde beim Zubern war, kam es (FR ~19, Stunde) zu einem Angriff auf die Kaserne. Die verbliebenen Gardisten schickten gleich am Beginn Melder zur Heereswacht -> der erhoffte Entsatz blieb jedoch aus. Nach meinen Infos wurde OT das Ausrücken der Truppen von der SL verhindert. Begründung: In der Stadt dürfe nicht gekämpft werden.

Offen gestanden stößt das auf mein massives Unverständnis. Denn es wurde bereits in der Stadt gekämpft. Und keine SL hat dagegen irgendwas gemacht. Später im Laufe der Auseinandersetzung erschien eine SL und wandte sich -augenscheinlich in Unkenntnis der (bei der Heereswacht) getroffenen Regelung- an den Mob vor dem Tor und erklärte dort, wenn die Spieler weiter machen würden, müssten sie mit dem Tod ihrer Charaktere rechnen.

Die Situation entschärfte sich erst, als ein Teil der Mannschaft vom Zubern zurück kehrte. Plötzlich hatte niemand mehr große Lust, sich doch noch eine blutige Nase zu holen. Die Menge zerstreute sich.

Im Ergebnis hat eine Hand voll Leute, die Kaserne gehalten und wurde dabei teils schwer verwundet. An dieser Stelle meine besonderen Dank an den Mann mit der Hellebarde, der mich durch die Streben des Tores mit der Hellebarde streifte. Gut gemacht!

So sehr Spaß die Szene an sich gemacht hat, so bleibt dennoch offen, warum eine SL einmal entscheidet, keinen Entsatz von außerhalb des Kampfes zuzulassen und andererseits eine SL dann lediglich auf den Mob in der Stadt dahin gehend einwirkt, dass ein Charaktertod im Raum steht, wenn dort weiter gemacht würde?

Entweder ist das Kämpfen in der Stadt generell untersagt - oder eben nicht. Und wenn aus SL-Sicht das Kämpfen untersagt wird, warum wird dann nicht auch dafür Sorge getragen, dass der Kampf am Ort des Geschehens ebenso eingestellt wird?

Grundsätzlich bin ich IT für solche Auseinandersetzungen. Zumal es im MA durchaus dazu kam, dass ein Mob vor dem Tor stand, um seiner Meinung handgreiflich Nachdruck zu verleihen. Jedoch waren die Platzverhältnisse in der Gasse vor dem Kasernentor durchaus eng zu nennen. Von daher wäre es sicher klug, solche Eventualitäten bei der Lagerplanung kommendes Jahr zu berücksichtigen!

Das Ganze hätte sehr wohl eine überaus interessante Szene sein/werden können. Zumal in der Kaserne zu dem Zeitpunkt -den meisten sicher unbekannt- ein hohes Kopfgeld für Steckbriefe in einer Schließkassette herumlag.

Platzverhältnisse
Verglichen mit den Vorjahren war dieses Jahr der Platz recht knapp. Wir hatten im Lager viele Überschneidungen von Abspannungen der Zelte. Entsprechend war das Verletzungsrisiko bei Dunkelheit recht hoch. Das war die Jahre davor deutlich besser. Irgendwie scheint vergessen worden zu sein, dass MA-Zelte grds. mehr Fläche fürs Abspannen benötigen, als ihre Entsprechungen der Neuzeit.

----

Ich freue mich bereits auf das, was nächstes Jahr kommen mag! Mein besonderer Dank an die Mannschaft vom Zwergenschmaus! Ihr habt mir mehr als 1x den Tag gerettet. Lecker Frühstück und Kaffee ohne Ende...

Auch der Schuhputzer soll nicht unerwähnt bleiben! Tolle Dienstleistung!

Hoffentlich seid ihr auch im kommenden Jahr wieder da! :)

_________________
Communiter Fatum Praevenire


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Conquest 2017 - Feedback
BeitragVerfasst: Sa 19. Aug 2017, 00:26 

Registriert: Di 19. Mai 2015, 00:04
Beiträge: 11
Ich möchte mich der Kritik bzgl. des Platzes anschließen.
Noch dazu hatten wir eine merklich große Freifläche hinter den Zeltplätzen unseres "Blockes", die nicht vergeben waren und anstatt diffuse Freifläche zu sein besser in die Lagerplätze eingearbeitet hätte werden können...

Zur den Toiletten - ich kann dem Platzproblem zustimmen. Da wir ja Waschbecken davor haben, würde ich gerne vorschlagen, man sollte schauen ob es diese Kabinen auch ohne die kleinen Waschbecken gibt. Allerdings haben Sie keine Haken (im Ggs zu den Dixies), so dass man die Ablagefläche eigentlich dringend braucht...

Das fehlen eines Hakens ist übrigens auch mein einziger Kritikpunkt in den Duschen. Ansonsten waren die Kabinen vom Platz und Aufbau großartig.

Kurz zu den Mobs in der Stadt - ich denke man unterscheidet da schon zwischen Kämpfen im Sinne von kleinen Gruppen oder Einzelpersonen mit Pömpfen, Wurfwaffen, einfachen Kampfzaubern und Einhandwaffen, die halt beim Diebesspiel oder Charakterstreits vorkommen, und Gruppenkonflikten, bei denen Verbände in fast schon militärischer Größe sich gegenüberstehen. Für zweiteres ist definitiv kein Platz auf den Straßen, um das sicher zu machen, und die Fressbudenbesitzer würden sich auch bedanken wenn Belagerungen vor ihren Ständen ausbrächen.
Gut, die Händler beschweren sich teilweise schon wenn sie das Gefühl haben, man hindere durch Anspielen andere Charaktere in der Stadt vom Aufsuchen ihrer Ladenzelte...

Noch dazu sind nicht alle SLs, die im Tross herum- oder hindurchlaufen, auch Tross-SLs (gerade beim angreifenden Mob waren auch Leute aus mehreren verschiedenen Lagern dabei). Und daher wissen sie nicht automatisch bescheid. Also wundert es mich nicht dass ev. versch. SL-Gruppen je verschiedene Kenntnisstände hatten. k.A. ob man da eine für alle glückliche Lösung finden kann.

Generell aber haben die allzeit beschäftigten SLs und die Orga einen großartigen Job gemacht (ehrliches Danke dafür).
Und dem Lob über die Aufbauten kann ich mich, nach Betrachten und Betreten derselben, nur anschließen.

Deswegen nun, auch von mir noch ein Dank an die NSCs für ihre Anstrengungen, mit ihrem teilweise echten Mut zur Schaurigkeit, an all die SCs die mit uns das Schlachtfeld geteilt haben, und natürlich an die SCs aus den Gilden und dem Tross und den Lagern für ihr schönes Spiel mit uns.

Hoffe bis zum nächsten Jahr. :)

_________________
"Look, this may look stupid to you, but it’s one of the highlights of my year."
Nathalie, The Gamers: Hands of Fate


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Conquest 2017 - Feedback
BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 22:36 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 13. Jul 2015, 21:40
Beiträge: 148
Wohnort: Holzminden
Ich schreibe nur dass, was ich ergänzen möchte oder anders empfunden habe. Bei allem anderen schließe ich mich an.

Wir hatten kein Platzproblem.

Ich fand den Pre-Pre-Event fürchterlich:
1. Der "Soundcheck" war kaum zu ertragen. Ich habe einen Stand verlassen und den Händler auf später vertröstet, weil ich mir den Lärm nicht antun wollte.
2. Musik zu lauschen und dabei Spaß zu haben funktioniert bei mit nicht, wenn in der Nähe LKW fahren und Stände eingeräumt werden. Schafft bitte entweder den Pre-Pre-Event wieder ab oder sorgt dafür, dass dann keine LKWs mehr in der Nähe herum fahren und keine Stände mehr eingeräumt werden.
3. Ich bevorzuge eine kleine ambietige Bühne, die auch ab IT Barden und Gaukler benützen können, vor der die dieses Jahr aufgebaut wurde. Die Bühne war in Punkto Ambiete der Schandfleck der Stadt.

_________________
Sturmwächter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de