dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Mi 11. Dez 2019, 04:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Conquest 2016 - Feedback
BeitragVerfasst: Di 30. Aug 2016, 13:24 

Registriert: Do 25. Aug 2016, 22:07
Beiträge: 1
Hallo.

Bin etwas überrascht hier, nach fast einem Monat, kein Feedback Thread zu sehen und ich wollt allerding mal mein Feedback zu meinem ersten Conquest zum besten geben. ( Besser spät als nie ) Und ihr könnt auch hier all eure Eindrücke zum besten geben.

Positiv: Eine reibungslose Anreise und unser Zeltplatz wurde uns sehr schnell zugewiesen. Der Weg zu unserem Zeltplatz hatte sogar nen Namen ( Die schiefe Bahn :lol: )
War sehr stark überrascht davon wie gut wir Söldner im Kampf organisiert waren, ich hatte es anfangs nicht geglaubt als mir erzählt wurde das wir eines der best organisierten Kämpfer sind, dazu waren die Schlachtrufe sehr stimmig.
Dazu waren die Schlachten sehr schön, hatte zwar manchmal Kopftreffer gesehen aber es wurd sich immer darauf entschuldigt und gefragt ob alles in Ordnung ist. Am besten fand ich übrigends wenn Silent Hill mit dabei war mit den ganzen Pfeilsalven, da versteckt man sich schonmal gern direkt hinter Schildträger um bloß nicht getroffen zu werden^^
Die "Besuche" der NSC Fraktionen in unserem Lager auch wenn ich nur zwei davon mitbekommen habe. Einmal der Besuch der Negatoren, welche dann an der Bibliothek waren und einen Kameraden in ihrer Gewalt hatten, die Reaktion darauf fand ich episch, vor allem wenn man immer wieder hört, " Wenn du einen Negator siehst LAUF" Stattdessen verfolgen wir die und bekommen dann sogar unseren Kameraden frei. Dann hab ich nochn Besuch von Besessenen mitbekommen. Da diskutiert man mit der Torwache weil der anscheinend nicht lesen kann und dann kommt ein Massenschmerz. Die beiden wurden dann zwar gestoppt aber das war wirklich schön anzusehen und beides sorgt unter anderem dafür das man sich auch im eigenen Lager nicht wirklich sicher fühlen kann was auch Sinn macht, ist man ja in Fendesland. Wenn es nur zwei solche Besuche gab, dann bitte mehr davon im nächsten Jahr.

Was Plot angeht, da war ich anfangs noch bissle von der Welt selber überwältigt und habe jetzt deshalb nicht gezielt nach Plot gsucht, aber mal ein paar Schlachtfelder "besucht" um zu sehen was sich da so abspielt und da mal bissle über Sachen gestolpert
Allerdings Firin in Action zu sehen wie er einen Trupp Eiserne zerlegt. Sah sehr nice aus, wobei ich auch froh war das er mich nicht zum Sterben aufgefordert hat als er in meine Richtung ging, sondern sich nen anderen vorgeknöpft hat der dann näher war.
Selber Tag anderes Schlachtfeld, man sieht eine Schlacht gegen Schwarzes Eis, welche dazu noch respawnen ohne Ende. Will etwas näher ran und plötzlich "spawnt" der Herold des Zorns etwa drei Meter neben einem, man bin ich gerannt und ich schien Ggücklicherweise zu uninteressant zu ihn gewesen zu sein, genauso wie einige meiner Gruppe die ebenfalls mit dabei waren. :lol:
Zwei schöne Erlebnisse direkt am Anfang und zum Glück nicht gestorben^^

Negativ: Mir fällt jetzt nicht mehr so viel ein da es schon länger her ist aber ich versuch selber noch was zusammenzukratzen.
Mir fiel schonmal negativ auf das wir schonmal als Heer 2 Stunden auf dem Schlachtfeld waren und wir dann vergeblich auf den Feind warten. War jetzt nicht soo häufig das es passierte aber sowas fällt dann negativ auf wenn man aufmarschiert und dann nach zwei Stunden Wartezeit kommt immer noch nix. Es muss nicht immer Großarmee gegen Großarmee kämpfen, wir hatten am Samstag Vormittag gegen paar kleinere Angriffe gekämpft die zwar insgeheim schnell zurückgeschlagen wurden aber taktisch nicht übel waren, unser Schildwall musste plötzlich einen guten Weg rennen um da einen Zangenangriff zurückzuschlagen. Das war schön gemacht und sorgt auch dafür das man sich nicht langweilt. Gut anch den Angriffen war danach nix mehr los weil es geregnet hat aber da kann man die NSCs auch verstehen das die nicht im Regen kämpfen wollen ( Wenn ich den erwische der das Teil Aqua weihen wollte :lol: )
Die Positionierung des "Spiegelpunktes auf dieser "Plotwiese" ( Der Punkt mit den Ketten und wo auch der Weltenbrecher war wie mir gesagt wurde ). Der Punkt war zu weit am Rand der Wiese und man konnte da sehr schnell auf das Nachbarfeld zurückgedrängt werden welches nicht bespielt wird. Man wird dann von den SL wieder zurückgeschickt aber zum Teil kämpften NSCs und Spieler auf dieser Nachbarswiese weil man sonst nirgends ausweichen konnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Conquest 2016 - Feedback
BeitragVerfasst: Do 17. Nov 2016, 20:04 
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Sep 2009, 11:50
Beiträge: 295
Foren sind auch nichtmehr das, was sie noch 2009 waren...

Aber danke dir für dein Feedback =)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de