dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Sa 17. Nov 2018, 20:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Conquest 2018 - Feedback
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2018, 16:30 
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Jun 2015, 11:41
Beiträge: 19
Bin mal wieder etwas spät. Dennoch ein paar Worte zum Thema:

Anreise:
Lief wie auch die letzten Jahre bereits reibungslos.

Umweltbedinungen
Kann natürlich niemand was für. Dennoch sei gesagt, dass es dieses Jahr extrem heiß war. Und das über sehr lange Zeit. Staub war zudem ein beständig durch den Con waberndes Thema. Allen die mittels großflächigem Verteilen von Wasser auf trockene Flächen zumindest zeitweise für Abhilfe sorgten, ein dickes Dankeschön! Ansonsten half mir nur der Genuss von viel Eis mit Beeren oben drauf. :D

Klo's:
Spülung ok - nur berstend laut. Sauberkeit ok - allerdings hatten die experimentell aufgestellten Häuschen (die Neonteile) ein -teils massives- Geruchsproblem. Wenn selbst Dixies weniger aufdringlich in der Geruchsnote sind, dann läuft da was nicht so, wie geplant. ;)

Durch die letzten Jahre zieht sich -zumindest in meinem Feedback- immer wieder das Platzproblem in den Kabinen. Das war auch in den neuen Örtchen nicht wirklich anders. Zwar fehlte das Platz verschwendende Waschbecken in der Kabine, doch mehr Raum fürs Manövrieren unter erschwerten Gewandungsbedingungen fehlte dennoch. Gibt es am Markt echt keine Klos mit mehr Raum drinnen? Ich bin überzeugt, da geht noch was!

Positiv ist mir aufgefallen, dass die hohen Trittkanten -wie letztes Jahr bemängelt- dieses Jahr fehlten. Eine echte Verbesserung!

NSC's:
Auch dieses Jahr geht ein extra sattes Dankeschön an die Darsteller des NSC-Lagers! Besonders, weil die Hitze euch mindestens so zu schaffen machte, wie uns selbst. Tolles Spiel unter sehr harten Bedingungen!

Log - Zelt
Danke liebes Logistik-Team, dass ihr mein ständiges Auftauchen bei euch über knapp 1,5 Tage wegen des Zeltes so mit Fassung getragen habt! ;) Nerven wollte ich nicht - nur endlich aufbauen und die Vorarbeiten abschließen können.

Als Verbesserungsvorschlag mag ich anmerken, dass es ziemlich uncool ist, die Zeltplanen getrennt von den Stangen auf Palette zu verpacken/zu lagern und dann die Stangen auch noch im Verlauf der Lagerung/des Verladens von einer blauen auf eine grüne Palette umzupacken. Das findet spätestens nach der ersten Station dann nur noch derjenige, der es selbst gemacht hat. Alle anderen laufen ins Leere. Suchen kostet Orga-Zeit - die anderweitig sinnvoller eingesetzt wäre.

Blitz - "Plot", oder was auch immer
Ich hab natürlich nicht den Hauch einer Ahnung, auf wessen grandiosem Haufen Mist die Idee für diese gloriose Clownsnummer gewachsen ist!? Ist mir im Kern aber auch egal.

Keineswegs egal sind mir die daraus folgenden Sachverhalte! Der IT ermittelte Verantwortliche wurde gestellt und vor den Bannerrat zitiert - Vorwurf: Verstoß gegen das Kriegsrecht durch Handel mit süchtig machenden Rauschmitteln - lies Zersetzung der Wehrkraft des Heerzuges.

In der nun laufenden Verhandlung macht der so Beschuldigte keinen Versuch, die vorhandenen Beweise gegen ihn, mit denen er konfrontiert wurde, zu negieren. Er verweist lediglich auf seine tollen Taten in der (zurückliegenden) Vergangenheit. Der Bannerrat zieht sich nach einigem Hin und Her zur Beratung zurück. Während dieser Beratung kommt es zu Gesprächen zwischen IT-Zeugen des Sachverhaltes und dem Beschuldigten.

Dann heißt es plötzlich, das Ganze hätte eine OT-Komponente (welche bleibt natürlich im Dunkeln) und die SL müsse klärend eingreifen. Ein stundenlanges Gespräch führt zu keiner Klärung nur zu einer Vertagung. Weshalb ein Urteil wohl erst (frühestens) zum nächsten JdS zu erwarten ist. Dem Vernehmen nach genießt der überführte Beschuldigte SL-Protektion - aus oder mit welcher sinnvollen Begründung bleibt ebenso offen, wie die Frage, ob es sich dabei um ein gezielt gestreutes Gerücht oder um eine Tatsache handelt.

Im Endeffekt bleibt die Frage, ob man einen IT überführten Verbrecher nun OT schützen muss, damit er seiner gerechten und folgerichtigen Strafe entgeht?

Andere, wichtigere Charaktere wurden zu Recht für deutlich weniger gerichtet - das Schicksal des Sturmhart Eisenkeil sei hier beispielhaft genannt.

Unabhängig davon plädiere ich stets für eine klare Trennung von OT und IT. Ich schlag mich IT mit Charakteren, sitze nach einer tollen Szene mit den Spielern zusammen und zische ein Bierchen. That's Life!

Bedurfte es hier wirklich des Spielens der OT-Du-kommst-aus-dem-Gefangnis-frei-Karte? Konnte der Charakter in einer magischen Welt wirklich und zu Recht darauf vertrauen, dass man ihm nicht auf die Schliche kommt?

Was ist zu guter Letzt ein Plan fürs IT wert, der keinerlei Risiken birgt? Diese Frage ist m. E. n. vor Allem vor dem Hintergrund zu sehen, dass die weit überwiegende Mehrzahl der Charaktere im Spiel jeden Tag ihren kleinen süßen Hintern riskiert, ohne jemals eine Absicherung der genannten Art ins Feld führen zu können. Geschweige denn danach verlangt. Es wirft für mich auch die Frage auf, welche Art des Risikos mehr Spiel generiert und ganz am Ende der Fahnenstange wünschenswert für alle beteiligten RPler ist?


------

Vermisst oder auch nur verpasst habe ich dieses Jahr den Schuhputzer der letzten Jahre. Sehr schade! Schade fand ich auch, dass ich dieses Jahr weniger Zeit beim Zwergenschmaus hatte. Das muss ich auf jeden Fall wieder in die andere Richtung drehen!

Mal schauen, was das nächste Jahr so bringt? Ich freu mich schon drauf!

_________________
Communiter Fatum Praevenire


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de