Live-Adventure.de
http://forum.live-adventure.de/

Ein Dank dem Kerkermeister der Untoten
http://forum.live-adventure.de/viewtopic.php?f=46&t=3118
Seite 2 von 2

Autor:  Anorion [ So 5. Sep 2010, 11:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein Dank dem Kerkermeister der Untoten

@ Rasmus. Zu heftig? Qatsch! Du hast doch immer erst gefragt ob das alles in Ordnung ist, sogar ob du mir Wasser ins Gesicht spritzen darfst. Ich hatta wirklich Spass an der Sache. Wer war eigentlich die Dame die mich mit dem Messer/Kurzschwert bearbeitet hat als ich knurrend und kläffend in den Ketten hing? Ich hoffe ich hab da nichts kaputt gemacht.... :oops:

Autor:  Bearserk [ Mi 15. Sep 2010, 18:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein Dank dem Kerkermeister der Untoten

Ijen Faraythron hat geschrieben:
Bewirbst du dich gerade als Feld-Wald-und-Wiesenkerkermeister für das kommende Jahr? *g*
Bewirbst du dich gerade als Feld-Wald-und-Wiesenkerkermeister für das kommende Jahr? *g*


Hehe, ist zwar reizvoll, aber Heiler und damit Fleischnäher liegen mir etwas mehr.
Ich fands auch schön, das sich die Idee mit dem vernähen der Adern bei Gefangenen dieses Jahr durchgesetzt hat.
War ich ja nicht unmassgeblich dran beteiligt! :twisted:

Lyris hat geschrieben:
Wir Hohlds fanden es auch toll als der Kerkermeister einmal mit drei Gefangenen zu uns kam und wir die ein wenig mit bespaßen durfen, danke. :)


Ja, fand ich super, das ihr da wart und man so für etwas Ablenkung und Bespaßung sorgen konnte.
Hätte man durchaus öfter mal machen sollen, allerdings braucht man für gewisse Sachen immer erst ein kleines Okay von höherer Stelle.

Anorion hat geschrieben:
@ Rasmus. Zu heftig? Qatsch! Du hast doch immer erst gefragt ob das alles in Ordnung ist, sogar ob du mir Wasser ins Gesicht spritzen darfst. Ich hatta wirklich Spass an der Sache. Wer war eigentlich die Dame die mich mit dem Messer/Kurzschwert bearbeitet hat als ich knurrend und kläffend in den Ketten hing? Ich hoffe ich hab da nichts kaputt gemacht.... :oops:


Naja, da ist ja jeder unterschiedlich, da fragt man halt erst lieber nach!
Will ja nicht für Traumata sorgen... ;)

Die Dame war Laika von den Hohlds, quasi dem Pöbel vom Untoten Fleisch.
Die halten schon was aus! :lol:

Autor:  Ca'ama [ Mi 15. Sep 2010, 22:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein Dank dem Kerkermeister der Untoten

Code:
Ich fands auch schön, das sich die Idee mit dem vernähen der Adern bei Gefangenen dieses Jahr durchgesetzt hat.
War ich ja nicht unmassgeblich dran beteiligt! :twisted:


Fand die Idee halt gut, obwohl ich sie von unseren Tinkturenhändlerin letztes Jahr gegen Ende hörte und habe es als Eigensicherheitsrichtlinie für dieses gleich an alle weitergegeben.

Zitat:
Hehe, ist zwar reizvoll, aber Heiler und damit Fleischnäher liegen mir etwas mehr.


Ich werde nächstes Jahr so oft ich kann vorbeischauen, um mich zusammenflicken zu lassen.

Autor:  Ijen Faraythron [ Do 16. Sep 2010, 06:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein Dank dem Kerkermeister der Untoten

Dann halt auf dem Feld während des Flickens:
"Rasmus? Das ist mein Bruder, der Kerkermeister drüben in Doerchgardt, dass ihr Siedler ja habt stehen lassen." (Er muss das ja mit den Ereignissen noch nicht kennen.) "Und weißt du was? Der hat bestimmt noch eine kleine, nette Zelle für dich frei." Und dann an ihm zerren mit dreckigem Lachen... hach, das wäre es mir irgendwie fast wert, nochmal was aufzustellen... *g*

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/