dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Sa 31. Okt 2020, 19:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 314 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 32  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eine Bitte an alle Spieler...
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2010, 00:21 
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Sep 2009, 11:50
Beiträge: 295
Liebe Spieler der verschiedenen Lager,

ich möchte alle Lager die bisher noch keine Planung bezüglich einer Palisade getroffen haben darin bestätigen KEINE Palisade zu bauen. Ebenfalls möchte ich an all diejenigen Lager appelieren die bereits in der Planung stecken.

Baut dieses Jahr keine Palisade (klingt krass ich weiß ;)

Warum? Wer mir nun böse Absichten vorwirft liegt zumindest diesesmal falsch! Ruft Euch das Setting für dieses Jahr ins Bewusstsein. Ihr seid diejenigen die die Festung Doerchgard belagern, ihr seid gerade erst angereist...

Sicherlich könnt ihr jetzt sagen: Naja aber so eine Palisade wie wir sie bauen wollen, die errichten wir ja theoretisch über Nacht. Das stimmt( wenn man davon mal absieht das häufig Kettensägen, Akkubohrer etc zum Einsatz kommen ), aber bedenkt einfach den Unterschied zu den letzten Jahren. Häufig hat das Setting es vorgesehen das ihr in der Verteidigungsposition wart. Deswegen wäre ein sichtbarer Unterschied zu dem diesjährigen Setting einfach wünschenswert.

errichtet maximal eine "provisorische" Palisade, Ein paar "Spanische Reiter" aus Rohrisolierung.... und steckt Eure Energie in Belagerungswaffen etc...

Das wäre stylisch. Baut nen Belagerungsturm, ne Rampe... irgendwas cooles... 8-)

Jeder der mich besser kennt, weiß das ich das nicht sage um "einfacher" irgendwelche Lager schleifen zu können...

Bedenkt einfach die Belagerung die wir gemeinsam spielen könnten! Baut einen Belagerungsring um Doerchgard auf, verhindert Ausfälle, verhindert das Verstärkungstruppen ihren Weg nach Doerchgard hineinfinden, und kämpft mit uns epische Schlachten... :shock:

Statt Euch in hübschen kleinen Minifestungen zu verbarrikadieren... solange bis dann eine SL wider dem Setting handelt und sagt: Greift bitte das XY-Lager an, denen ist langweilig... :cry:

Reißt uns den Arsch auf, (bitte nicht Mittwoch Abend) , bombardiert unsere Festung, stürmt unsere Mauern, rammt unsere Tore ein... :!:

Und wenn ihr nicht wisst was ihr mit Eurem ganzen Holz tun sollt:
im Schlimmsten Fall gebt tatsächlich den NSCs was ab... damit diese Belagerung epische Ausmaße annimmt... und nicht das sich wieder das gesamte CoM hinter ihren Palisaden verkriecht und wir ( als Belagerte) dann doch ausrücken müssen. Das meine ich durchaus nicht als Witz. Und wer jetzt laut losschreit: Wir geben doch unseren Feinden nix ab, was er gegen uns verwenden kann... Der hat glaube ich unser gemeinsames Hobby noch nicht ganz begriffen :mrgreen:

Was ich ebenfalls loswerden möchte: :ugeek: Wir werden uns sicherlich nicht dafür "rächen" wenn irgendein Lager den Arsch in der Hose hat und eben keine Palisade hinstellt. Wir werden keine Assasinen oder sonstigen Unfug in Euer Lager schicken, die Euch Nachts im Schlaf meucheln, das halbe Lager niederbrennen oder sonstigen geistigen Durchfall verzapfen.... ( Wir werden dennoch versuchen die Nachtwachen zu bespaßen...)

Also macht mit bei der Aktion "Lager ohne Palisade 2010" und nehmt Kontakt zu den großen Gruppen und anderen Entscheidungsträgern auf, und Kommuniziert die Belagerungssituation, das Setting des diesjährigen Conquest. Wenn dass innerhalb Eures Lagers geklärt sein sollte, dann schreibt es hier ins Forum. Bekennt Euch dazu, und lasst uns diesesmal Schlachtentechnisch auf dem CoM gemeinsam neue Wege beschreiten und es für uns alle ein unvergessliches Erlebnis werden.

Mit den allerbesten Grüßen aus dem verfemten Lager, Euer Linus :)

PS: Dies ist meine persönliche Meinung und spiegelt (möglicherweise) nicht die Meinung des Conquest-Teams wieder.

PS: Die Smilies sind da drinnen damit ich netter rüberkomme =)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Bitte an alle Spieler...
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2010, 00:26 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 11:08
Beiträge: 927
Hört auf diesen Mann! Und selbst wenn man sein Holz nicht abgeben mag, weil man teuer Geld dafür bezahlt hat:

Überlegt doch mal, was ihr IT draus zauben könnt!
Tragbare Schützenwände mit Schiessscharten.
Einfache Leiterdarstellungen.
Oder einfach Trittstiege über schlammige Stellen.

Ihr seid Larper, habt Phantasie ;)

_________________
»Kohlhaas, was unterfängst du dich, Vermessener, du, den Ungerechtigkeit selbst, vom Wirbel bis zur Sohle erfüllt?« -Kleist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Bitte an alle Spieler...
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2010, 00:36 

Registriert: Di 29. Sep 2009, 14:02
Beiträge: 426
Linus (Conquest-Team) hat geschrieben:
PS: Dies ist meine persönliche Meinung und spiegelt (möglicherweise) nicht die Meinung des Conquest-Teams wieder.

Gut, denn bisher wurde (wenn ich nicht irgendwo was Riesengroßes übersehen hab) noch nichts von Seiten des Conquest-Teams zum Setting veröffentlicht.
Es liegt zwar nahe das Doerchgard wieder belagert wird, doch könnte es auch sein dass erst Assansol(dass geografisch näher am Nordkontinent liegt als Doerchgard) befreit werden muss oder die Verfemten uns auf halben Wege abfangen.
So lange nichts offizielles zum Setting auf der Mythodea-Website bekannt gegeben wird lässt sich sowas schlecht planen.

Gruß Andreas, der die Festung von innen gesehen hat. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Bitte an alle Spieler...
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2010, 00:59 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Jan 2010, 16:18
Beiträge: 62
Finde ich gut und werde ich mich für einsetzen.

Wasserlager also ohne Palisade, dafür mit Belagerungsschildkröte *check* ;)

_________________
http://www.Varamon.de - Heimat der Rechtschaffenen im Osten Mythodeas
07-2010: Wasser


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Bitte an alle Spieler...
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2010, 06:35 

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 12:26
Beiträge: 198
Keine Sorge Linus, auch das Magielager Arbeitet an Belagerungsgerät.

LG

Dennis

_________________
2009 - 2013 Magielager
2014 Banner der Einheit Viertel ???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Bitte an alle Spieler...
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2010, 10:11 
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Sep 2009, 18:21
Beiträge: 38
Hallo Linus,

bei deinem Post bin ich gespaltener Meinung.

Du hast sicherlich Recht damit, dass wir eine Belagerungsaktion haben und daher auch Belagerungsgerät brauchen. Dies ist sicherlich unbestritten.

Auf der anderen Seite komme ich aber mit folgendem Absatz nicht ganz klar:
Linus (Conquest-Team) hat geschrieben:
Sicherlich könnt ihr jetzt sagen: Naja aber so eine Palisade wie wir sie bauen wollen, die errichten wir ja theoretisch über Nacht. Das stimmt( wenn man davon mal absieht das häufig Kettensägen, Akkubohrer etc zum Einsatz kommen ), aber bedenkt einfach den Unterschied zu den letzten Jahren. Häufig hat das Setting es vorgesehen das ihr in der Verteidigungsposition wart. Deswegen wäre ein sichtbarer Unterschied zu dem diesjährigen Setting einfach wünschenswert.

Wenn ich hierzu einen kleinen Ausflug in die Vergangenheit mache, dann liegt es eher an unserer Ausbildung und dem was auf dem Conquest Gelände erlaubt ist (wir dürfen nun mal keine Gräben ausheben, nen ganzen Wald roden, usw), dass wir Kettensägen, Akkubohrer etc brauchen. Schon vor über 2.000 Jahren haben die römischen Legionen jeden Abend eine Befestigung aufgebaut mit der wir auch nach drei Wochen Arbeit nicht mithalten können. Daher finde ich es zu einfach zu sagen, nur weil ihr in einer Belagerungssituation seit solltet ihr keine Pallisade haben. Der römischer oder auch mittelalterlicher Feldherr hätte niemals seine Soldaten Schlafen geschickt, wenn sie nicht mind. einen Graben und eine Holzpalisade oder einen stattlichen Erdwall zur Vertigung angelegt hätten. Das Belagerungsgerät wurde dann meistens am zweiten oder dritten Tag zusammengezimmert.

Daher wäre mein Vorschlag, dass die Lager die bisher bestehenden Pallisaden oder auch Pylonen (für magische Pallisaden) nutzen und die Energie in den Bau neuer Belagerungswaffen stecken. Aber ganz ohne Pallisade ist meiner Meinung nach utopisch.

Gruß

_________________
Conrad Karaghul
Leutnant der Grünen Feste


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Bitte an alle Spieler...
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2010, 10:44 
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Sep 2009, 18:49
Beiträge: 759
Also was ich mal gerne erleben würde, wäre ein Conquest wo diese Palisaden IT erst ab Mittwoch abend aufgebaut werden.... wenn der Feind neben dir steht :lol:

_________________
05 - 08 SC
09 - 13 Pestilenz (CQ-Team)
2014 Ratio (CQ-Team)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Bitte an alle Spieler...
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2010, 11:37 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 18:23
Beiträge: 522
Igi hat geschrieben:
Also was ich mal gerne erleben würde, wäre ein Conquest wo diese Palisaden IT erst ab Mittwoch abend aufgebaut werden.... wenn der Feind neben dir steht :lol:



Signed, signed und nochmal SIGNED.

Das wäre echt mal was.

Aber ich seh schon das sich wieder Angst verbreitet, sorgt für eine ordentliche Wache und Alarmregelung.

Ich war auch mal Spieler und da hats mich schon genervt das die Leute eine "es ist schon nach 12, Alarm hin oder her, ich will schlafen mentalität haben"

_________________
05-08 Spieler
09-xx Pestilenz
14 Armee des Zweifels Haus Naraka
15 Sharikan von Shey


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Bitte an alle Spieler...
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2010, 11:48 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 14:08
Beiträge: 163
Igi hat geschrieben:
Also was ich mal gerne erleben würde, wäre ein Conquest wo diese Palisaden IT erst ab Mittwoch abend aufgebaut werden.... wenn der Feind neben dir steht :lol:


Ich bezweifle mal, das jeder Feldherr der einigermaßen Verstand hat, auf so kurzem Weg neben einem Feind lagert wie auf dem Com 08. Das sind OT Restriktionen, entsprechend wird das Lager auch OT aufgebaut.

Ich bezweifle mal ganz stark, das das Heer ohne irgendeine Form von Schanzwerk da stehen wird. Schon allein um dieses ganze Kroppzeug aus unseren Zelten fern zu halten. von Pesties mal ganz zu schweigen.

_________________
GH 08-13


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eine Bitte an alle Spieler...
BeitragVerfasst: Mi 20. Jan 2010, 12:25 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Nov 2009, 15:50
Beiträge: 1688
Unlogisch bleibt es dennoch - wenn wir schon mit Entfernungen anfangen.
Ich fände die Idee gut, sollte Doerchguard kommen und nicht irgendetwas richtig unerwartetes kommt.

Mag sein, dass die alten Römer schnell Palisaden stehen hatten, aber sicherlich nicht in einer Situation wie auf dem Conquest. Wir greifen ja schon nicht nachts an. Das hätte man nämlich rein theoretisch auch tun können.

_________________
Durch IHRE schwarze Hand jeder Tote erwacht.
Kalma von Kuolema, Proclamatorin Silent Hill


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 314 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 32  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de