dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Mo 21. Okt 2019, 01:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lagerplanung für 2013
BeitragVerfasst: Do 28. Mär 2013, 10:29 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Aug 2011, 15:05
Beiträge: 226
Hallo,

ab April sind es noch ca. 4 Monate bis wir uns alle im Familienlager wieder sehen. Nochmal der Hinweis, wer sich im Lagermanager (Link oben) anmeldet, der hat sicher einen Platz. Vor allem Familien mit Kleinkindern (unter 4 Jahren) sollten sich auf jeden Fall anmelden, da ich Schattenplätze (Plätze mit mehr Schatten) für sie freihalte.

Da es mit der Lagerplanung (Plätze) alleine nicht getan ist, sondern auch das Ambiente und die interne Planung verbessert werden kann, möchte ich euch bitten Vorschläge etc. hier mit ein zu bringen.

Hier ein paar Punkte von mir.

1.) "Lagerzaun". Letztes Jahr hatten wir Pflöcke mit einer Schnur, an der Bänder nach unten hingen. Die Lösung war besser als gar nichts, aber nicht wirklich optimal. (Die Bänder und Schnur haben sich beim Abbau so in einander verflochten, das ich sie wegwerfen musste.) Die Pflöcke und der Sandboden waren auch nicht optimal.

2.) Lagerboten (Freunde der Elementare) Ich hätte mir gedacht, das einige der älteren Kinder sich mit Begleitung eines Erwachsenen (Eltern?) mit den anderen Lagern als Botschafter anfreunden und austauschen könnten. Alles IT natürlich.

3.) Den Aufbau einer Lagerwache für die Kid's ab 14, zusammen mit erwachsenen Streitern. IT würde dadurch der Besuch des Schlachtfeldes (wenn es eines gibt ;) ) unter Aufsicht von Erwachsenen sicherer. Kinder ab 14 dürfen ja in der Schlacht mitmachen (eher am Rand und nicht mitten drin) aber nicht ohne Aufsichtsperson(en).

4.) Erstellung und Aufbau von kleinen Quest's für Kinder. (Schnitzeljagt ...) Diese sollen jeweils altersgerecht sein. (Ein Lager hat sich schon bei mir gemeldet und will eine Schnitzeljagt für die Kinder aufbauen.)

5.) Veranstaltungen wie Gaukler, Geschichtenerzähler, Barden, etc für ein Abendprogramm. (17:00 - 19:00) Die einzelnen Gruppen vor Ort spielen auch die Aufträge dazu IT aus. Alleine wird mir das zu viel, da die Gruppen aufgesucht werden müssen.

6.) Letztes Jahr war eine Familie dabei, die Laternen basteln mit gebracht hat. Gibt es dieses Jahr Familien / Gruppen, die ähnliches anbieten?

7.) Da letztes Jahr viele Eltern die KidsTown Endschlacht nicht mitbekommen haben, sollten wir uns dieses Jahr im Vorfeld erkundigen ob es wieder etwas gibt, wann und wo.

LG

Alfred

PS: Ich werde versuchen vor Ort ein oder zwei Schubkarren für unser Lager zu organisieren.

_________________
Hier geht es zum Ordo Sakalis Forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerplanung für 2013
BeitragVerfasst: So 9. Jun 2013, 10:02 

Registriert: So 9. Jun 2013, 09:41
Beiträge: 3
Hallo,
da ich beabsichtige mit einem Anhänger anzureisen, und jemanden in der Stadt, beim Aufbau helfen werden, bin ich etwas früher da, was bedeutet, ich könnte ca. 50-60m spanischer Reiter mitbringen (wir benutzen diese auf unseren Mittelalterveranstaltungen, die Kinds haben damit kein Problem und die Erwachsenen zur späteren Stunde auch net), die wir verbauen könnten, deweiteren stehen noch locker 150m Seile und Pflöcke zu Verfügung. Das alles wird sonst benutzt, um eine große Kampfarena zu umzäunen. Da ich eh am Aufbauen bin, könnte ich eine Mengen Werkzeug mitbringen, von der Motorsäge bis.... Sage mal Bescheid was du brauchst oder dir denkst dass man es brauchen könnte :).
Ein Angebot für Kids werde ich mir auch noch überlegen, Laternen wurde ja letztes Jahr gebaut, da ich sonst von der Darstellung her der Lichtemaker bin, könnte ich ebenfalls Laternen bauen oder evtl. Kerzen ziehen. Wir haben ein Sonnensegel dabei und könnte ca. 10 Kids beschäftigen, für Laternenbau ca. 3-4 std. und Kerzenziehen ca. 2 std. Dazu habe ich aber noch ein paar Fragen:
1. Darf bei dieser Arbeit auch modernens Werkzeug benutzt werden, sonst bekomme ich nicht so viele Kids beschäftigt?
2. Gibt es evtl. eine Umlage für die entstehenden Materialkosten, oder wie wurde solche Angebote früher finanziert?
3. Wie ist diese Angebot aus Versicherungssicht geregelt, wenn ein Kind sich zb. beim Kerzenziehen verbrennt?

So das wäre für Erste
Gruß Waldemar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerplanung für 2013
BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2013, 11:14 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Aug 2011, 15:05
Beiträge: 226
Waldemar hat geschrieben:
Hallo,
da ich beabsichtige mit einem Anhänger anzureisen, und jemanden in der Stadt, beim Aufbau helfen werden, bin ich etwas früher da, was bedeutet, ich könnte ca. 50-60m spanischer Reiter mitbringen (wir benutzen diese auf unseren Mittelalterveranstaltungen, die Kinds haben damit kein Problem und die Erwachsenen zur späteren Stunde auch net), die wir verbauen könnten, deweiteren stehen noch locker 150m Seile und Pflöcke zu Verfügung. Das alles wird sonst benutzt, um eine große Kampfarena zu umzäunen. Da ich eh am Aufbauen bin, könnte ich eine Mengen Werkzeug mitbringen, von der Motorsäge bis.... Sage mal Bescheid was du brauchst oder dir denkst dass man es brauchen könnte :).


Das wäre super, dann muss ich keine "Palisade" für das Familienlager mehr besorgen. Viel Werkzeug zum aufbauen braucht man ja nicht. Ich hab selber immer einen 5 kg Hammer dabei um Pflöcke ein zu schlagen. Ich würde Sicherheitshalber auch noch ca. 50 m Schnur mit bringen.

Waldemar hat geschrieben:
Ein Angebot für Kids werde ich mir auch noch überlegen, Laternen wurde ja letztes Jahr gebaut, da ich sonst von der Darstellung her der Lichtemaker bin, könnte ich ebenfalls Laternen bauen oder evtl. Kerzen ziehen. Wir haben ein Sonnensegel dabei und könnte ca. 10 Kids beschäftigen, für Laternenbau ca. 3-4 std. und Kerzenziehen ca. 2 std. Dazu habe ich aber noch ein paar Fragen:
1. Darf bei dieser Arbeit auch modernens Werkzeug benutzt werden, sonst bekomme ich nicht so viele Kids beschäftigt?
2. Gibt es evtl. eine Umlage für die entstehenden Materialkosten, oder wie wurde solche Angebote früher finanziert?
3. Wie ist diese Angebot aus Versicherungssicht geregelt, wenn ein Kind sich zb. beim Kerzenziehen verbrennt?

So das wäre für Erste
Gruß Waldemar


Zu 1.: Hm, modernes Werkzeug sollte im Familienlager kein Problem sein.
Zu 2.: Früher waren es so weit ich es abschätzen kann "Spenden". In wie weit die ORGA ein Problem mit einer Umlagegebühr hat?? Ich denke den Familien wäre es schon was Wert.
Zu 3.: Dazu kann ich nichts sagen. Da müsste man bei der Orga nachfragen. Also eher was planen, bei dem die Verletzungsgefahr nicht zu groß ist.

LG

Alfred

_________________
Hier geht es zum Ordo Sakalis Forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerplanung für 2013
BeitragVerfasst: Di 11. Jun 2013, 07:01 
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Nov 2012, 18:29
Beiträge: 415
Die Edalphi halten jeden Tag einen 'Elementdienst' ab. So ein 'Elementdienst' dauert nie länger als 10-15min (Edalphi haben ja keine Zeit). Dabei wird auch immer ein Lied gesungen. Wir würden uns sehr über einen 'Kinderchor' freuen. Dazu sind also alle Familien gerne herzlich eingeladen.
Das dumme ist nur, die Elementdienste finden meist spät Abends (noch vor Sonnenuntergang) statt.

Aber auch sonst sollten wir das ein oder andere sinnvolle auch für Kinder zu tun haben. Das können Botengänge sein, Teilname am Schaukampftraining (12+), oder Hilfe bei Bastelquests oder eine Lehrstunde über den Hintergrund von Mythodea. Wir werden dieses Jahr sehr im Fokus der Veranstaltung stehen, also nicht immer Zeit für jeden haben, aber wenn wir Zeit übrig haben teilen wir die gerne mit dem Familienlager.

_________________
Avatar der Eskalation.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerplanung für 2013
BeitragVerfasst: Di 11. Jun 2013, 11:10 
Benutzeravatar

Registriert: So 2. Sep 2012, 17:07
Beiträge: 134
Tarkan hat mich übrigens gebeten, kurz zu posten, dass wir nicht alle aussehen, als würden wir kleine Kinder fressen. ;)

_________________
Let's be heroes, let's be martyrs, let's be radical thinkers
Who never have to test drive the least of their dreams


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerplanung für 2013
BeitragVerfasst: So 16. Jun 2013, 10:46 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Aug 2011, 15:05
Beiträge: 226
Ich musste unser Familienlager um planen. Es bleibt am geplanten Ort aber die oberen 2 Platzreihen mussten nach Rechts verlagert werden. Lange Rede kurzer Sinn, seht es euch an.

http://www.live-adventure.de/ConQuest/l ... &jahr=2013

Wird erst bis Montag komplett fertig sein, da noch ein paar kleine Verschiebungen anstehen.

142 Tickets sind gemeldet.
111 Plätze bisher vergeben. -> 31 Leute haben sich zwar im Lagermanager angemeldet aber im Platzmanager noch keine Plätze gebucht.

Ich habe gehört, dass ca 168 Ticket's (bisher Stand 28.07.2013) für das Familienlager verkauft wurden. Davon haben sich 151 über den online Lagerplaner angemeldet. TOP!!!

Bisher eingetragene Kinder/Jugendliche

Alter 0: 1
Alter 1: 1
Alter 2: 2
Alter 3: 2
Alter 4: 4
Alter 5: 2
Alter 6: 6
Alter 7: 1
Alter 8: 5
Alter 9: 1
Alter 10: 6
Alter 11: 5
Alter 12: 6
Alter 13: 2
Alter 14: 4
Alter 15: 3
Alter 16:
Alter 17:

Unter 7: 18
Über 6: 33
Unter 18: 51

_________________
Hier geht es zum Ordo Sakalis Forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerplanung für 2013
BeitragVerfasst: Do 27. Jun 2013, 18:23 

Registriert: Do 27. Jun 2013, 18:01
Beiträge: 5
Hallo Ihr Lieben Familienlagermitbewohner,

bringe mit meiner Traumfee (Ry) Farben und Bastelkram mit, da können wir von Steine bemalen bishin zu Traumfänger basteln, was mit anstellen. Also wenn euch und euren Kleinen langweilig ist und ich im Lager bin, freue ich mich über Besuch.
Ry liebt Kinder.
Ich fand auch letztes Jahr die Geschichtenerzählerin toll.

Mögen Eure Träume bunt und fröhlich sein
Ry alias Stephie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerplanung für 2013
BeitragVerfasst: Fr 28. Jun 2013, 12:53 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2012, 08:58
Beiträge: 43
Wohnort: Karlsruhe
Spanische Reiter hört sich gut an. War ebenfalls am Überlegen ob ich Schilfmatten mitbringe.
Werde auch gerne spenden.

Da der Orden des Lux bereits Sonntag ankommt kann ich auch gerne beim Aufbau behilflich sein.
Diverses Werkzeug ist vorhanden, werde dann noch den Akkuschrauber extra einpacken.

Alfred, Du hast die Planungshoheit: Gibts noch etwas, das ich direkt beisteuern kann? Brauchst noch dezidierte Hilfe bei irgendwas das Lager betreffend? Also Sachen, die ich vor Abfahrt wissen, weil mitbringen muss.?
Rest können wir dann vor Ort beschnacken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerplanung für 2013
BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2013, 08:13 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Aug 2011, 15:05
Beiträge: 226
Schilfmatten habe sich als wenig windstabil erwiesen.

Super wenn Du noch Werkzeug mitbringst. Ich hoffe wir brauchen es nicht all zu oft.

Ich werde noch versuchen, zwei Schubkarren zu organisieren. Da ich keinen Transportplatz dafür mehr habe, versuche ich den noch zu organisieren oder ich kaufe die Vorort.

Ich denke ich habe alles weitere dabei. Notfalls gibt es oben ja einen Baumarkt in der Nähe.

_________________
Hier geht es zum Ordo Sakalis Forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerplanung für 2013
BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2013, 09:28 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Aug 2011, 15:05
Beiträge: 226
Anmeldeschluss im Online Lagermanager ist der 22.07.2013

Dann hab ich noch 2-3 Tage bei Rückfragen, bevor ich mich nach Brokeloh auf mache.

_________________
Hier geht es zum Ordo Sakalis Forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de