dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Mi 20. Nov 2019, 15:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Abgrenzung zum Schlachtfeld/Belagerungsz. des Wasserlagers
BeitragVerfasst: Sa 14. Jul 2012, 09:59 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Aug 2011, 15:05
Beiträge: 226
Hallo liebe LARPER im Familienlager,

bei mir wurde angefragt, ob wir eine Abgrenzug von unserem Lager zur Belagerungszohne vor den Wasserlager bauen könnten. Letztes Jahr sind ja mehrfach Kinder während der Schlacht auf die Belagerungszohne gelaufen.
Dies führt für die Kinder zu einer Gefährdung, was wenn ein Recke im Plattenpanzer auf ein Kind fällt etc.

Es gab hier ja mal Vorschläge eine feste "Pallisade" zu errichten. Leider wurde das Thema nicht weiter geführt.
Daher meine Frage, hatt jemand vor etwas zu tun, was eine Abgrenzung betrifft oder eine gute Idee, die nicht all zu aufwendig/teuer wird?

LG

Alfred

_________________
Hier geht es zum Ordo Sakalis Forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Auf jedenfall!
BeitragVerfasst: Sa 14. Jul 2012, 16:01 

Registriert: Fr 25. Sep 2009, 07:05
Beiträge: 46
Nach den Erfahrungen aus dem letzten Jahr; auf jedenfall!!!

Beauerlicherweise werden wir keine Pallisade hinbekommen, da die unsere Zeit meistens damit aufgefüllt ist unsere Kinder entweder zu bespaßen oder zu beaufsichtigen ;-(

Wie wäre es damit: Wir setzten Pfosten, spannen Seile und befestigen daran viele, viele bunte Bänder und machen am Mittwoch ein gemeinsames magisches Ritual um eine magische Barriere aufzubauen?

Wenn jedes Kind, sagen wir zehn Bänder ( wer mag auch mehr ) festbindet müsste es hinterher gut aussehen ?!?
Toll wären auch Strohpuppen, oder ähnliches Spielzeug ?!?

Zu den Duschkabinen bauen wir dann ein kleines Tor, damit wir it auch rauskommen ohne übers Wasserlager zu laufen,
dieses müssen wir dann im Falle einer Belagerung it bewachen. Damit kätten die Kurzen dann auch eine Aufgabe und die SL könnte einzelne NSCs vorbeischicken, damit die tapferen Streiter ihren Teil am Kampf bekommen. So haben alle ihren Spaß und die Kinder müssen nicht unbeteiligt dem großen Kampf zuschauen, ohne mitspielen zu können.

Wir könnten dann auch ein kleines Lazaret am Eingang haben, damit die heilenden Kräfte im Lager die erfolgreichen Recken wieder zusammenflicken können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abgrenzung zum Schlachtfeld/Belagerungsz. des Wasserlage
BeitragVerfasst: Sa 14. Jul 2012, 18:47 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Aug 2011, 15:05
Beiträge: 226
Gute Idee, ähnliches hatte ich mir auch überlegt. Der Ausgang zum Sanitärbereich ist ohne über das Wasserlager zu laufen möglich, wir sind wieder da wo wir letztes Jahr waren. Es geht um eine Länge von ca. 60-70 Meter zur Wiesenmitte hin.
Reicht ein Pfahl alle 5 Meter -> 12 Stück?

_________________
Hier geht es zum Ordo Sakalis Forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abgrenzung zum Schlachtfeld/Belagerungsz. des Wasserlage
BeitragVerfasst: Sa 21. Jul 2012, 09:02 

Registriert: Fr 25. Sep 2009, 07:05
Beiträge: 46
Ja, ich denke 12 Stück reichten.
Mehr wären sicherlich deutlich besser.
Mein Schwiegervater wird mir zum Gebutstag welche schenken ;-)
je nachdem wieviele noch in mein eh schon volles Auto passen bringe ich einige mit.

An alle, die hier mitlesen:

Bitte bringt Pfosten, Hanfseile ( oder ähnliches )
und bunte Stoffbänder mit!

wenn alle ein paar Sachen mitbringen bekommen wir eine tolle Absperrung hin.


es grüßt das Kind in mir


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abgrenzung zum Schlachtfeld/Belagerungsz. des Wasserlage
BeitragVerfasst: Sa 21. Jul 2012, 20:00 

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 07:19
Beiträge: 11
Pfosten in welcher Länge denn?
Da die ja doch ein gutes Stück in den Sandboden müssen, sollten sie schon mind 1 m sein, oder?
Stoffbänder kriegen wir hin, Pfosten müsen wir sehen, es ist noch soo viel zu tun vor der Abfahrt ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abgrenzung zum Schlachtfeld/Belagerungsz. des Wasserlage
BeitragVerfasst: So 22. Jul 2012, 22:48 

Registriert: Fr 25. Sep 2009, 07:05
Beiträge: 46
1m ist sicher richtig gut!
Hauptsache: PFOSTEN in ausreichender Zahl

ein bischen Werkzeug bringe ich mit, hat noch jemand eine AXT?
und kann auch idelerweise damit umgehen?!?! ;-)

Melde hiermit: ich habe das meiste gepackt, Jubuel ( blöde nur, dass ich für mein Kind noch Gewandung nähen muß ;-( )

Hilfe!!!!! Ich brauche mindestens 10 Tage mehr!!!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de