dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Di 14. Jul 2020, 06:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Palisade. Neue Fakten für 2010
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2010, 20:00 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 20:15
Beiträge: 55
Wohnort: Essen, NRW
Mir würds helfen wenn du mental udn mit Tips unterstützt ;)

_________________
Waffenmeisterin Ignis
"Gerichtsbarkeiten hat diese Welt genug, wir stehen für das, was diesem Land noch fehlt..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Palisade. Neue Fakten für 2010
BeitragVerfasst: Mi 10. Mär 2010, 10:28 
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Dez 2009, 17:36
Beiträge: 156
Wohnort: Hannover
Sylvana hat geschrieben:
Wie steht denn die bisherige Spielerschaft des Feuerlagers, soweit vorhanden, zu einer magischen Pallisade.


Also mein erster Gedanke zum Thema "Alternative Palisade" lag da ganz ähnlich.
Da wir ja nun das Lager im Zeichen der Flamme sind und alle ein bisschen pyromanisch veranlagt sind (also ich zumindest ^^) wäre doch anstelle eine magischen Palisade eine Flammen-Palisade nicht schlecht.
Wir lassen Ignis eine Runde um's lager Laufen und hinter ihn entsteht - wie das dann optisch aussieht müsste noch überlegt werden - eine Palisade aus Flammen.

Das ganze dann erweitert mit ein paar spanischen Reitern... voila! :D

_________________
Liam v. Freyberg | Beringer
09-13:Feuerlager; 14&15:Ehernes Viertel; 16: Blutpakt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Palisade. Neue Fakten für 2010
BeitragVerfasst: Mi 10. Mär 2010, 10:33 
Benutzeravatar

Registriert: Do 17. Sep 2009, 11:50
Beiträge: 295
... baut doch aus euren eingelagerten Teilen eine Belagerungsrampe ( sowas wie ein Turm nur nicht hoch, sondern lang.... dann kippts auch nicht um...)


ist sehr stylisch, lässt sich nen großes Banner drann besfestigen... und ist nicht so albern wie eine nur schwer realisierbare "Flammenwand"... Weil rate mal wer das Ding einfach auspustet, wenn Ignis es da einfach nur "hingerannt" hat....

beste Grüße, Linus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Palisade. Neue Fakten für 2010
BeitragVerfasst: Do 18. Mär 2010, 20:56 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2009, 02:18
Beiträge: 45
Wohnort: Mainz
Flammenwand/Pechgraben war schon häufiger im Gespräch, wurde aber immer verworfen wegen schlechter Darstellbarkeit und zu viel Telling-Komponente.

Eine magische Palisade für das Feuerlager dürfte vor allem durch die entsprechende Farbwahl zum Lager passend sein - sprich rötlich glühend in der Nacht und von der täglichen Optik auch ansprechend/sytlisch was Form, evtl. Bewegung und Material angeht.

Die Frage ist nur warum wir jetzt eine magische Palisade in Angriff nehmen wollen wo wir für die weiteren CoMs eingelagerte Holzpalisade als Grundstock haben und dieses Jahr die Energie weniger in Deffensive sondern offensive stecken sollten.
Auch da gibt es vieles was gut zu Feuer passt, ob das jetzt Brandgeschosse sind, oder so ein hübscher flammender Wolfsschädel der grosse Tore durchbricht :twisted: oder meinetwegen jemand einen tollen it-tauglichen und ambientigen Flammenwerfer eines verrückten Technikers loslässt.

Je mehr brennt desto besser! :D

_________________
Tempora mutantur, nos et mutamur in illis.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Palisade. Neue Fakten für 2010
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2010, 21:05 

Registriert: Di 6. Apr 2010, 21:31
Beiträge: 6
Wohnort: 27251 Scholen / Bissendorf
Ich melde mich wieder für einen etwaigen Palisadenaufbau... sofern es etwas zum Aufbauen geben wird.

Ich stehe einer magischen Palisade gespalten gegenüber und betrachte es mal rational von beiden Seiten:

Drei Punkte sprechen meines Erachtens FÜR eine magische Palisade.
-> CoM10-Setting = Belagerung der feindlichen Feste.
- eine magische Palisade ist IT ohne weltliche Ressourcen errichtet (für mich als magisches Toast)
- sie hält spontane feindliche Angriffe ab und das Lager hat etwas Luft um die Gegenwehr zu mobilisieren. (Anders als KEINE Palisade, aber sinnvoller als eine statische "Wir-roden-erst-die-ganze-Umgebung-und-nehmen-uns-dann-einen-Tag-Zeit-zum-Aufbau-Palisade")
-> Feuer als schwer überwindbare Abwehr (nicht so ein schnöder Wassergraben oder Holzteile, die umfallen)
- Alleine wegen der coolen Effekte, würde ich einer pyrotechnischen Palisade zustimmen. Im Kopfkino funktioniert das aber auch immer (dazu später noch etwas).
-> reduzierter OT Aufbaustress (wenn man es "richtig angeht.)
- es sind keine Massen von Helfern nötig, die man erst zum Aufbau "prügeln" muss. (Ich glaube Anja Kreuzer weiß davon ein Lied zu singen.)

Hingegen habe ich mehrere Punkte die mich mit Grausen an eine magische Palisade denken lassen.
-> reduziertes Ambiente
- mal ganz ehrlich, die ollen Holzpalisaden gehören zum Bild und uns würde etwas fehlen.
- eine weltliche, statische Palisade ist authentischer als eine Reihe von Obelisken, Leuchtioden und Flatterband!
-> Telling-Aspekt und Widerstand bei Angriffen
- Abhängig vom Ausspielen des "Feindes"
- etwas, das nicht stofflich ist, ist auch immer leichter zu überwinden, wenn es im eigenen Ermessen liegt.
-> Kosten und Lagerung
- es sind noch Palisadenteile eingelagert, wenn ich mich richtig erinnere. Die haben auch mal Geld gekostet. Eine neue Palisade bedeutet neue Ausgaben und neues Werken.
-> !WICHTIG! der Sicherheitsaspekt
- gerade bei Pyro-Effekten im Hochsommer stellt DAS eine unkontrollierbare Variable dar. Auf der anderen Seite sieht künstliches Feuer lächerlich aus!
(Telling ist natürlich ebenso pathetisch :roll: *Ironie* )

Eindeutig ist für mich, dass es mehr Kontra als Pro gibt. Die Auflistung entspricht absolut der Ansicht der Verfasserin und die übernimmt keine Gewähr für Subjektivität in der Gewichtung der einzelnen Punkte. ;)

_________________
WIR SIND DIE GLUT....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Palisade. Neue Fakten für 2010
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2010, 23:09 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Dez 2009, 23:36
Beiträge: 79
Wohnort: Höxter/Essen
Sehe es ähnlich wie Liljan.

Ich fände eine Art "Wagenfestung" ganz cool, allerdings halt mit niedrigen Pallisaden anstatt Wagen. Sollte halt irgendwie spontan aufgebaut aussehen. So mit Fässern, nen paar Möbeln, vllt schaffen wir es ja sogar nen richtigen Karren zu bauen..als Pallisadenteil.
Finde halt ne Pallisade zu groß, und ne magische Barriere zu "einfach".

Weiß nicht ob das von der Orga abgesegnet werden würde, aber mir ist das zumindest logisch und optisch die liebste Variante. Außerdem sollten wir da mit sehr wenig Material auskommen denke ich. zur Not werden die eingelagerten Teile halt nen bischen "gemoddet".

Grüzze: Timm/Br. David

_________________
Seid Ihr denn von eurem Lichte so geblendet das Ihr nicht seht?
Feuerlager '09
Feuerlager '10
(Feuerlager '11)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Palisade. Neue Fakten für 2010
BeitragVerfasst: So 25. Apr 2010, 23:34 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2009, 02:18
Beiträge: 45
Wohnort: Mainz
Bzgl. die eingelagerten Teile etwas gemoddelt - denkt bitte auch daran das für das CoM 2011 das Setting wieder ein anderes ist und wir dann auch wieder unsere Lagerpalisade hochziehen wollen, 2010 ist ja eher der Sonderfall.

_________________
Tempora mutantur, nos et mutamur in illis.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Palisade. Neue Fakten für 2010
BeitragVerfasst: Mi 28. Jul 2010, 23:30 

Registriert: Mo 8. Mär 2010, 22:47
Beiträge: 1
Hallo zusammen,
ich habe von der ALgerkasse aus 10 Palisadenteile geordert.

Momentan denk ich an eine Postenkette, mit jeweils 3 oder 4 Teilen, in unserere BZ, sodass sich da unserer Fernkämpfer oder unserer Heiler verschanzen können.

Diese helfen auch dabei, anstürmende Feinde in kleiner Häppchen aufzuteilen. Wer noch Ideen dazu hat bitte, per pm an mich.

mgh
Lukas Metz
(Orden der Seraphim)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Palisade. Neue Fakten für 2010
BeitragVerfasst: Do 29. Jul 2010, 16:49 

Registriert: Mo 12. Jul 2010, 15:38
Beiträge: 15
Was mich interessieren würde:

Werden wir Spanische Reiter oder ähnliches zur Verfügung haben?

Da Ließe sich dann in Kombination mit der Postenkette so einiges anstellen

_________________
aka Ugluk der Uruk
Heldenhafter Hauptmann der Torwache von Doerchgard


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de