dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Sa 11. Jul 2020, 05:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vorposten
BeitragVerfasst: Mi 10. Feb 2010, 18:18 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Dez 2009, 23:36
Beiträge: 79
Wohnort: Höxter/Essen
Hallo Feuerlager!

So, einige von euch werden es vllt. gelesen haben, hier für alle Anderen:

Es wird überlegt kleine Vorposten zu errichten die Vor Doerchgardt stehen sollen. Diese sind IT erstmal in NSC-Hand, und anschließend werden sie als Blockade vor der Feste benutzt.

Nun ist eure Meinung gefragt, die ganze Disskusion ist nachzulesen hier:

http://www.forum.live-adventure.de/viewtopic.php?f=46&t=926

_________________
Seid Ihr denn von eurem Lichte so geblendet das Ihr nicht seht?
Feuerlager '09
Feuerlager '10
(Feuerlager '11)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorposten
BeitragVerfasst: Mi 10. Feb 2010, 21:51 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 19:39
Beiträge: 1171
Wohnort: Hamburg
Wiegesagt, ich finde die Idee super!

Bin leider aber erst ab Mittwoch aufm CoM und werde so keine Zeit haben die Tage vorher das mit aufzubauen.

Ich denke, dass diese Idee für extrem viel schönes Spiel sorgen wird... :mrgreen:

_________________
2008-2010 Feuerlager
2011 Untotes Fleisch
2012- 2013 Festrolle
2014 Tagesgast
ab 2015 Blüthental


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorposten
BeitragVerfasst: Mo 19. Apr 2010, 11:25 

Registriert: Mo 28. Sep 2009, 13:46
Beiträge: 13
Wir sollten langsam konkreter werden.

Hat irgendjemand eine Übersicht was wir an Palisadenmaterial haben/nutzen können? Dann lässt sich vielleicht herleiten, was wir nach benötigen und wie der Vorposten überhaupt aussehen soll/kann.

Wer wird frühzeitig anreisen? Sprich: Wie groß wird vermutlich das Aufbauteam werden? Ich selbst werde mit mindestens 2 weiteren so früh wie möglich anreisen. Sind also ab Montag oder Sonntag (halt sobald wir auf den Platz dürfen) vor Ort. Wer noch?

Was wird an Werkzeug da sein, was wird benötigt? Was muss an Material besorgt werden, wie wird das finanziert? Ich bin erst zum zweiten Mal auf dem CoM. Mir fehlt also die nötige Erfahrung um das zu planen. Aber so ist es wenigstens wieder angesprochen und ich werde unterstützen so gut ich kann.

@ Kreuzer: Hat sich was mit der Lagerkasse ergeben? Gibts die noch, is da was drin usw?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorposten
BeitragVerfasst: Mo 19. Apr 2010, 14:47 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Dez 2009, 23:36
Beiträge: 79
Wohnort: Höxter/Essen
Soweit ich weiß gibt es für jeden Spieler im Feuerlager 1€ für die Lagerkasse. Die Lagerkasse, sowie die Planung macht nicht mehr Kreuzer, sondern Sylvana. Was damit momentan geplant wird kann ich dir leider nicht beantworten.

_________________
Seid Ihr denn von eurem Lichte so geblendet das Ihr nicht seht?
Feuerlager '09
Feuerlager '10
(Feuerlager '11)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorposten
BeitragVerfasst: Mo 19. Apr 2010, 15:07 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 12:28
Beiträge: 119
Wohnort: Osnabrück
Hi,
bis jetzt kann, bzw. nach dem letzten Gespräch mit Amber, man noch nicht sagen ob sie es wirklich macht, da sie nicht weiß wie das WS laufen wird.
Generell sind irgendwie noch 30€ oder so auf dem bestehnden Konto. Das ich natürlich demjenigen überweise, der nun Verantwortlich ist.
Bitte denkt daran, dass ihr das Geld vorstrecken müsst für den Bau und das erst nach dem CoM nach Vorlage aller Quittungen zurück bekommt. Ganz wichtig!

_________________
Östliches Siegel-Orga
Ostlager-Orga
"Bei Ignis..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorposten
BeitragVerfasst: Di 20. Apr 2010, 21:33 

Registriert: Mo 28. Sep 2009, 13:46
Beiträge: 13
Ja, dass mit dem 1€ hab ich auch mal irgendwo gelesen. Nach der Lagerliste bekämen wir also irgendwas zwischen 200 und 400 €.

Bei 30€ ist es ja fast egal ob sie (Amber = Sylvana?) das übernimmt. Grob übersetzt sind wir pleite.

Liest hier jemand vom Abbauteam 2009 oder jemand vom Team mit, der beantworten kann ob und wie viele Palisadenteile eingelagert wurden? Oder hat jemand Kontakt zu so jemandem?

Woher war das Gerüst, dass als Tor diente? Steht das dieses Jahr wieder zur Verfügung?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorposten
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2010, 08:24 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 12:28
Beiträge: 119
Wohnort: Osnabrück
Hi,
es wurden alle Gebauten Palisadenteile die nicht auseinander gefallen sind von uns eingelagert. Allerdings haben wie die Holzkaution nicht zurück erhalten, da wir mit 3 Leuten Aufbau bzw. dann Abbauteam nicht alles wegräumen und auseinander nehmen konnten. Letztendlich haben die Holzlieferanten vom Großen Heer uns dabei helfen müssen. (Das hatte ich hier aber auch schon mal geschrieben, weil es letztendlich mich darin bestärke nicht mehr die Verantwortung für das Aufbauteam zu haben.)
Das Gerüst haben wir direkt von einem Gerüstleiher in Nienburg angemietet, welcher es brachte und aufbaute.
Allerdings wird ja weder Gerüst noch wirklich Palisadenteile dieses Jahr benötigt, da doch der allgemeine Konsenz dahin geht, dass man auf Palisade verzichtet.
Das Tor sollte vor dem nächsten mal aufhängen dringen ausgebessert werden, da min. eine Angel nicht mehr wirklich gut am Holz befestigt ist und das Holz selbst auch mehr und mehr morsch wird (das ding gibts ja auch schon seit 2006).

So sollten noch Fragen offen sein, einfach nachfragen :-) Ich beantworte alles nach bestem Wissen und gewissen.

Beste Grüße
Anja

_________________
Östliches Siegel-Orga
Ostlager-Orga
"Bei Ignis..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorposten
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2010, 09:06 

Registriert: Mo 28. Sep 2009, 13:46
Beiträge: 13
Es geht auch nicht um die Palisade selber sondern darum wie viel Material zur Verfügung steht und ob man daraus den Vorposten bauen kann. Dafür wäre dann auch das Gerüst interessant gewesen. 2x2m Gerüst ergibt nen brauchbaren Turm in Torhöhe. Den mit Palisadenstücken verkleiden und eine flache Palisade oder spanische Reiter drum rum sollte ja ausreichen.

Die Palisadenteile hatten ja ne vorgegebene Größe von 1x2m, oder so. Kannst du etwa abschätzen wie viele Elemente eingelagert sind? Übern Daumen reicht erstmal. Was genau hatte es mit der Kaution auf sich?

Was hat das Gerüst inkl. Aufbau gekostet? Überhaupt ist alles interessant, was an Kosten angefallen ist. Wär schön, wenn wir da von deiner Erfahrung profitieren könnten.

Das du die Verantwortung für das Aufbauteam nicht mehr übernehmen möchtest scheint ja meherer Gründe zu haben. Hast du denn trotzdem Interesse beim Auf- bzw. Abbau zu unterstützen? Wobei knowhow wichtiger wär als bloße Arbeitskraft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorposten
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2010, 11:15 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 12:28
Beiträge: 119
Wohnort: Osnabrück
Hi nerestor,
Ich weiß nicht wie viele Teile es sind ca. 4 Pakete wenn ich mich recht erinnere. Ich denke wir haben min. 30 Teile eingelagert. aber das ist ohne Gewähr denn ich kann mich nicht mehr wirklich erinnern. Bündel sind aber alle mit rotem Tuch und Aufschrift "Feuer" markiert.
Gerüst hat glaube ich was um die 100€ gekostet.
Kaution: Letztes Jahr hat das Bauholz nicht nur selbst gekostet, sondern man musste auch noch eine Kaution hinterlegen, dass am Sonntag das Holz entnagelt (was für ein Wort), geschichtet zur einer bestimmten Uhrzeit zur Entsorgung bereit liegt. Da wir wie schon erwähnt extrem wenig Abbauer waren, war das aber überhaupt nicht zu realisieren. Ich glaube wir waren irgendwie 3 oder 4h nach der genannten Zeit fertig. Deswegen gabs natürlich auch keine Kaution zurück. Das waren glaube ich 100€ die einfach so weg waren, weil zu wenig Leute mit angepackt haben.

Und so hart es klingt, aber ich habe nun seit 2007 den Aufbau koordiniert und angeregt. Man hat in der Regel sich nur den Groll aller auf sich gezogen, wenn man am Dienstag um Hilfe im Lager gebeten hat. Aussagen wie: "Ne wir haben ja schon Eintritt gezahlt wir helfen nicht noch was aufbauen" , "Wir grillen aber gerade", "Ne keinen Bock, sollen andere machen." und "Ach das wird schon irgendwie" haben mich sehr frustiert. (Ich möchte an dieser Stelle nocheinmal ganz ausdrücklich alle Helfer und Gruppen die geschufftet, gesägt, getragen und Wasser gebracht haben vom letzten Jahr ausnehmen von dieser Kritik. Danke für eure Hilfe! ) Letztendlich ist man aber beim Aufbau 2 Tage nur am werkeln in der Hitze, vernachlässigt den Aufbau des persönlcihen Lagers nur um sich als Dank Gemecker anzuhören warum man nicht x oder y besser, schneller etc. gemacht hätte.
Ich hoffe das derjenige der alles übernimmt sich darauf einstellt, dass er für die Arbeit die er macht, wenig positives Feedback bekommt (aber einige nette Leute kennenlernt ;-) ). Sollte es Fragen geben kann man mich natürlich gerne fragen, nur mein Fokus liegt dieses Jahr das erste mal auf meinem persönlichem Lager ;-)

Liebe Grüße
Anja

_________________
Östliches Siegel-Orga
Ostlager-Orga
"Bei Ignis..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorposten
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2010, 16:12 

Registriert: Mo 28. Sep 2009, 13:46
Beiträge: 13
Mist, ich dachte ich hätte mich so ausgedrückt, dass es nicht so klingt wie ein Vorwurf. Ich wollte dir nicht das Gefühl geben, das du dich dafür rechtfertigen musst warum du eine freiwillige Arbeit nicht mehr übernehmen möchtest. Belassen wirs dabei. ;)

30 Teile dürfte weit mehr sein, als wir brauchen. Also haben wir vorraussichtlich keinen zusätzlichen Holzbedarf. Wir hatten, wenn ich mich richtig erinnere, letztes Jahr 2 Gerüste. Wär ne Überlegung wert wieder 2 zu nehmen. Somit kämen wir dafür wieder auf irgendwas um die 100€. Wenn wir die Plattform etwa auf 80cm höhe setzten, dürften wir auch keine Probleme mit der SL bekommen. Das Gerüst verkleiden wir dann mit den Palisadenteilen. Die Schützen stehen also auf ner Höhe von 80cm hinter ner 2m hohen Palisade. Also 1,2m Schutz.

Bild Hoffe das ist einigermaßen erkennbar.

Gegenvorschläge?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de