dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Mi 20. Nov 2019, 06:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2011, 19:04 
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Sep 2009, 18:46
Beiträge: 590
Sodalle, da bin ich mal wieder als Erster Daheim und schreibfähig :D :P

Ich wollte ein ganz dickes DANKE an Euch Wasserlageristen richten und hoffe das Euch das Spiel mit uns Linesti
diesmal besser gefallen hat, als in den Jahren zuvor.
Wir haben uns sehr bemüht zugänglicher und weniger "arrogant und abweisend" zu sein und ich denke, die ist uns ganz gut gelungen ;)
Oder?

Wir haben uns sehr über zwei spontane Neuzugänge gefreut, die sich uns kurz vor Knapp noch anschlossen,
aber eben deshalb zum Teil nicht komplett Hintergrundsicher waren. Wir haben uns bemüht dies so gut es geht auszugleichen.
Der Ältere von Beiden stieß tatsächlich erst am Mittwoch Vormittag zu uns! Hat sich aber, so denke ich, wacker geschlagen :)

Ihr als Mitspieler und "Mitlageristen" ;) habt mir sehr viel Freude und Frust bereitet, wie in jedem Jahr.
Einerseits seid ihr Alle stets freundlich und Eure "Türen" stehen offen, andererseits jedoch ist es manchmal verdammt schwer Euch zu motivieren.

Es tut mir leid dies sagen zu müssen, aber an manchem Abend bin ich beinah verzweifelt vor Unglaube, wie wenig Aufgaben geschafft wurden,
bzw. wie schwer es zum Teil zu sein schien Euch dazu zu bringen die Dinge endlich anzugehen.
Allein die Sache mit den Essenzen der Elemente für unseren Avatar.
Entschuldigt, aber die anderen Lager hatten das zum Teil binnen eines Tages erledigt. Wir brauchten 4 und schafften es erst auf den letzten Drücker.
Ich weiß aus eigener Erfahrung, das man manchmal vor Plot kaum mehr weiß wo einem der Kopf steht, aber dennoch sollte man
Prioritäten setzen. Und vor allem RICHTIG setzen. Wass kann denn wichtiger sein, als den eigenen Avatar zu stärken? :shock:

Wenn ich daran denke, wie oft wir Tribespieler herumgegangen sind und fragten ob nicht jemand bereit sei "Waffenmeister-Anwärter" zu werden...
Manches mal war ich nah drann, zu zu verzweifeln, wenn ich hörte, das "grade keine Zeit" sei oder, "Mach es doch selbst", oder
was ich besser verstehen kann, Gegenargumente kamen wie "Famile" und "das eigene Leben". Nicht das dies nicht wichtig wäre,
aber wenn man es zum Xen mal hört und niemand bereit ist die Aufgabe zu übernehmen, dann knirscht man schon mit den Zähnen.
Vom Argument "Geld ist uns wichtiger, als irgendein Avatar eines fremden Landes." gar nicht zu schweigen. Dies war sicherlich konsequentes Spiel, aber für meinen Char. HART an der
"Ich eskalier gleich!" Grenze. :roll: Musste mich ganz schön zusammenreißen in dem Moment :mrgreen:
War aber wirklich geiles Spiel!

Dennoch habt ihr es am Ende geschafft mehr Kandidaten zu stellen, als jedes andere Lager!
Dafür ein: Bravo! :!:
Ich habe manchmal den Eindruck, das das Wasserlager immer erst am letzten Tag zur Hochform aufläuft und dann alles was noch geht im Eiltempo erfolgreich durchzieht. Das macht Euch zu schnell keiner nach! ;)

Im großen Ganzen jedoch war auch dieses Mal der CoM eine herrliche Erfahrung und ich spiele immer wieder gern mit Euch! :D
Ganz großer Dank geht von mir an die Familie Haller, Jan Daske und die Greifenhager, die Wuwus, die Grand Expedition, den Ring der Heiler und die niedliche
kleine "Apotheke" dahinter!
Ich hatte wunderbare kleine und große Szenen mit Euch die mir hoffentlich noch lange im Gedächtniss bleiben werden! :D
Auch der Rest der Truppe war klasse und hat ein DANKE verdient! :)

@ The Grand Expedition!

YOU GUYS ROCK!
You almost had my character so far as to literally explode in your collective faces, with your statements that:
"Gold is what counts for us, not some Avatar from a faraway land."
I don't know if you noticed, but I was close to shouting you down at that moment, but managed to keep face and just say "Okay, fine..." and walk away 8-)
That was awesome roleplay and I had a great time!
THANK YOU! :lol: :D

CU
SaM



Ich wünsche unserem "Schlüsselbeinbruch" eine gute und schnelle Genesung!

_________________
"Oh, Ich mag ja auf der Seite der Engel stehen. Aber, glaub nicht für eine Sekunde ich wär' einer von ihnen!".


Zuletzt geändert von MaDSaM am Di 6. Dez 2011, 23:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: So 7. Aug 2011, 22:47 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Sep 2009, 13:27
Beiträge: 319
Hey Sam, seh das Ganze nicht so eng. Wir hatten auch im Lager noch mehr zu tun. ;)

Um mich zu dieser späten Stunde kurz zu fassen:

Das Wasserlager hat gerockt. In keinem anderen Lager habe ich so viel schönes Spiel, konsequentes IT und motivierte Spieler getroffen. Insofern: Ihr wart TOP! Mir hat das Spiel riesen Spaß gemacht, auch wenn ich bisweilen nicht mehr wußte wo mir der Kopf steht. Es war bisweilen erschöpfend (ich habe mir sagen lassen, auf einem Bild der Foto CD hat man mich bei meinem Nachmittagsschläfchen erwischt, als ich irgendwann nicht mehr konnte), aber es hat durchweg einfach nur Spaß mit euch gemacht. Einen großen Dank, an diejendigen unter euch, die mich spontan in ihre Lager eingeladen haben, wenn ich vor der Tür stand und mir etwas zu trinken und/oder zu essen angeboten haben. Ohne euch wäre ich wohl irgendwann umgekippt. Vor lauter Spiel kommt man bisweilen einfach nicht dazu, das fertige Essen im eigenen Lager zu essen, insofern einen riesen Dank, dass ihr euch IT so toll um eure NSCs kümmert!

Dieses Jahr war wohl das beste, dass ich je auf Mythodea hatte und daran seid neben dem guten Wetter (das es nur Mythodea gibt) ihr Schuld ;)

Auf dem Rückweg haben wir bereits geheime Pläne fürs nächste Jahr geschmiedet und können kaum abwarten diese in Angriff zu nehmen. Selbstverständlich werden wir auch über das Jahr für euch da sein. Wenn also irgendetwas seien sollte, meldet euch einfach.

PS.
Eine Entschuldigung noch meinerseits was die Lagerplanung angeht. Denkt nicht, dass sie nicht gemacht wurde. Aber wie jedes Jahr kommt es anders und 2tens, als man denkt. Als die Lagerplanung am Sonntag im Lager eintraf, waren bereits so viele von euch im Lager, dass über 100 Spieler hätten umziehen müssen. Ich hoffe ihr hattet auch so genug Platz und Spiel. Die SL hat sich sehr bemüht, es allen recht zu machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: Mo 8. Aug 2011, 11:25 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2009, 19:29
Beiträge: 501
auch ich möchte mich hier anschließen.

DANKE

Danke an die SL, die immer da war wenn man sie brauchte, was erfreulicherweise selten war bei mir.

Danke an die Tribe-Spieler für die schöne Unterstützung im Spiel bei den Waffenmeister-Quests, auch wenn ich es bei dem Angriff des UFs versaut habe (meine Meinung IT Und OT zur AUfgabe der Agathon).

Der Dank an die NSC und an unseren Avatar gibts getrennt.

und an die SC:
Ich war das erste mal im Wasserlager und ich muss sagen: Ihr rockt!
Danke für die Aufnahme von uns Schwarzhäuten in Eurer Mitte. Wir kommen wieder. ;)

_________________
Mythodea seit 2007
Spiegelwelt - Banner der Einigkeit - Nordsiegel
Orga Qu'ellar Xarann
Waffenmeister Aquas


Zuletzt geändert von Tarabas Nightshadow am Di 9. Aug 2011, 12:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: Mo 8. Aug 2011, 11:33 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Aug 2010, 11:59
Beiträge: 48
Wohnort: Duisburg
Liebes Wasserlager,
ich mag euch.
Ich kämpfe gerne als Zombie gegen euch und auch als Schwester hab ich bei euch bisher immer viel Spaß beim ausspielen gehabt, weil ich auch bei meinen Gegenübern immer das Gefühl hatte, dass ihr euch verletzt, wenn ich euch treffe.. also IT..

Mein Duell um die Krone der Nyame war mein persönliches Highlight, obwohl ich hinterher OT ganz schön fertig war, kann man doch sagen, dass ich hinterher ganz schön glücklich war ;-)

Aber auch als SC verkleidet war es bei euch immer ganz schön. Optisches Highlight war das Wuwu Zelt.. Wie auch immer die wirklich heißen ;-)

HUA Wasserlager



(PS: Mann mit dem dunklen Rundschild, Bart und ich glaube es war da noch ein Turban, das angedrohte Duell bekommen wir auch noch hin)

_________________
Ihr Wille - Hebt das Land
Den Heiligen - Zur Ehr'
In Demut - Für Igraina


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: Mo 8. Aug 2011, 12:19 
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 15:51
Beiträge: 151
So meine Lieben.

Dieses Jahr darf ich es ja endlich mal schreiben :)

Ich hatte dieses Jahr wirklich eine schöne Zeit mit euch. Selbst wenn es echt anstrengend war und ich Freitag Morgen so angepisst war das ich bald alles hingeworfen hätte.

An dieser Stelle ein Dank an die SL's die mich dann doch noch überzeugten und ein riesen Sorry an die Verwirrung die ich damit ich Lager noch zusätzlich gestiftet habe.

Es war mir eine Freude mit euch allen zu spielen und vorallem auch zu sehen wie unsere Tribes sich weiterentwickelt haben. Ich denke wir können uns alle glücklich schätzen mit Vinz und Pax zwei wirklich herausrangende Spieler in unseren Reihen zu haben die nun Stimme und Avatar sind. Assaija sei an dieser Stelle nochmal extra erwähnt, schön das du (endlich) wieder bei uns bist.

Den Rest des Dankes den ich noch verstreuen mag geht an jeden einzelnen von euch. Ich bedanke mich bei jedem einzelnen für die schönen Spielmomente die ich hatte. Ich hoffe ich bin niemandem zu sehr auf die Füße getreten ;)

Selbst wenn ich ansich niemanden hervorheben wollte, es muß einfach sein. Meine Liebe Familie ihr seit soo toll. Ich Danke euch von ganzen Herzen, daß ihr mich bei der Aufgabe der Lagerleitung jederzeit unterstützt habt, mich bekocht habt, den Abwasch gemacht habt und es immer was zu trinken gab wenn ich da war. Ihr seit echt die besten.

Danke auch an alle anderen die mich immer mal wieder mit Getränken und Kaffee (das tat sooo gut) Versorgt haben, Ich hoffe ich bin euch gerecht geworden.

Das einzige was ich an Kritikpunkten wirklich habe ist OT.

Ich würde euch alle Bitten bevor ihr geht mal kurz zu überlegen ob nich noch ein wenig Zeit ist beim Abbau der Palisaden und Befestigungen zu helfen. Sie schützt euch IT und ich denke sie sah auch dieses Jahr mal wieder garnicht so schlecht aus. Es ist nur eine Scheiß arbeit dieses Dingen auf und ab zu bauen.

Einen Dank an dieser Stelle an alle die gekommen sind und gefragt haben wie sie helfen können.

Vivat Wasserlager !

_________________
Ketzer ?!?! Vom Infostand des Wasserlagers.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: Mo 8. Aug 2011, 18:27 

Registriert: Fr 12. Mär 2010, 23:17
Beiträge: 31
Hallo liebe mit Streiter des Wasserlagers,
auch ich kann nur sagen dass dieser Con einer meiner schönsten war. Ich habe fast nichts zu meckern eigentlich nur Lob an alle.

Fangen wir mit der SL an. Ich fand es gab immer eine von euch der greif bar war und sich sofort um uns gekümmert hat. Selbst als ich beim Untoten Fleisch im Kerker war. Ich kann nur sagen das wir mit der SL mal wieder die Besten der Besten hatten die sich um uns gekümmert haben. Man kann nur hoffen dass wir euch länger behalten.

Jetzt machen wir mal mit Den NSC weiter. Auch hier kann ich nicht Meckern ihr habt euch auch wieder mal viel mühe gegeben und auch die Bedrohung war sehr schön gemacht von euch. Was ich ein bisschen schade finde sind immer die Leute die schlecht ausspielen wenn sie den mal getroffen sind. Wäre mal nett wenn auch ihr ein paar Treffer ausspielt auch wenn ihr keinen schaden nehmt aber wenn man ein Schwert oder auch einen Pfeil abbekommt kann man wanken oder auch mal das Gesicht verziehen. Das wäre schöner.

So jetzt ihr die Mitstreiter. War mal wieder richtig schön mit euch. Ich kann nur sagen das ich fand das der Con noch 3 tage hätte länger gehen können ich habe mich am Freitagabend schon Gewundert das es bald vorbei ist und ich erst das Gefühl hatte wir haben vor 3 Stunden angefangen. Ich freu mich jetzt schon auf nächstes Jahr und sitze jetzt schon auf Heißen Kohlen.

Was ich ein schade Finde ist das die Preise so hornende geworden sind wir haben für 18 Eier mit Bio Qualität 13.20 € Bezahlt und das ist einen Sache die geht nicht. Man hat ja nicht nur das essen an anreise auch der Rest den man so beschaffen muss ist sehr Teuer ich habe nichts dagegen. Das man mehr zahlt als in einen Laden der in Nienburg ist. Aber ich finde das ist Abzocke und auch einen Sache die sich die Orga vielleicht mal überlegen sollte.
Ich hoffe dass die Kritik auch ernst genommen wird. Ich weiß das da auch Arbeitsplätze dran Hängen aber man sollte das ganze nicht übertreiben.

Fazit ich freue mich auf das nächste Jahr schon jetzt und Hoffe das es wieder so toll wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: Mo 8. Aug 2011, 18:37 
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Mär 2011, 19:14
Beiträge: 3
Schwester Amarill hat geschrieben:
Mein Duell um die Krone der Nyame war mein persönliches Highlight, obwohl ich hinterher OT ganz schön fertig war, kann man doch sagen, dass ich hinterher ganz schön glücklich war ;-)


Hey!
I was the one who fought you, and once more I would like to apologies for the fact that I hit you waaayyy to hard, but it was the nerves and adrenaline!
The fight itself was awesome though! You were great, I will never forget it!


And further: This Conquest was way more awesome than last year! Everybody was great, the Atlantis crew thanks you and would love to see you all again next year!

Greetings,
Eva aka Eleanor, Champion of Aqua

_________________
Eleanor Clymenestra, from Atlantis.
The Champion Of Aqua.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: Mo 8. Aug 2011, 19:26 
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jun 2010, 22:02
Beiträge: 15
Wohnort: Zwolle, the Netherlands
Hi all!

I would like to start by telling you all how awesome Conquest was for me and the rest of the Atlantis crew. This was my fourth Conquest, but it was truly the best LARP-con I have been to ever! I would like to thank everybody (NSC und Spieler) who I played with and made this possible.

I would like to thank the family Haller, the Rheinlanders, the Greifenhag, the UK Grand Expedition, the Nyame of the West, the Archon of the West and especially lady Asaia and Vinzent the Avatar for the great game they gave me and my fellow Atlanteans. Thank you!

And lastly I would like to thank the SL team for being there for us any and every time of the day and especially David for the epic plot he gave me and two fellow Atlanteans! We love you David!!!

Hugs,
Jack aka Troy

_________________
Troykavel 'Troy' Riversong, from Atlantis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: Mo 8. Aug 2011, 19:54 

Registriert: So 7. Aug 2011, 22:52
Beiträge: 7
Wohnort: Zwolle, Nederland
I just don't know where to start...

At first I think the great team. Had lots of fun and laughs with you guys. Made me pretty nervous a few times. Especially David with his epic plot ideas.

Second big plus point is going to all of the undead from Lairdom Flowerfield and the small group of (I think it was Barrenbay) who tortured, kidnapped and made roleplay with me during nasty rituals and encounters.

But not just those NPC's. Also every single one I met in combat. You guys where so good this year and I had so much fun with a lot of you, thanks!
And off course the Argus, thanks for the conversation at the circle of peace and calling me ''a brave girl''. It was a great compliment.
The ''baby Argus''. Willuk I think? I have no idea who you are but that little bit of roleplay I will never ever forget!
The smite from Aniesha Fey in the watercamp the very first day, thank you!

And all of the good guys off course! Thanks all of you.
You're on my list ;)

Love,
Ingrid

_________________
Watercamp, Mireana (Mira) Odina Obilee.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: Mo 8. Aug 2011, 21:20 

Registriert: Fr 16. Jul 2010, 23:24
Beiträge: 28
Hallo liebe Wasserlageristen,
ich habe nichts wirklich zu kritisieren, nur eine Bitte: wenn man wie ich, sich einfach mal auf unsere Hauptstrasse irgendwo dazustellt, mag ich es nicht, ab und an zu hören "Kann ich etwas für dich tun?". das klingt so wie beim kaufhof die Verkäuferin... Wenn ich mich irgendwo dazustellte um zuzuhören, hoffe ich doch, das ich nie vorlaut war. Und wenn geheimes zu besprechen war, dann sollte man das ja nicht gerade auf der "Avenue de Aqua" tun, oder? Und wie soll man in Plots reinkommen, wenn man nicht irgendwie auf andere zugeht und bescheiden zuhört. Also, wenn es jemand stört, wie ich es vieleicht gehandhabt habe, dann sagts doch einfach, aber nicht so ein "Business-Sprech" aka "kann ich etwas für dich tun?"

ich hatte ein fantastisches Spiel und möchte mich bedanken:

1) Bei den WuWus für das schöne Spiel mit dem magischen Übersetzer (hey, Avatar, den gibts! )
2) Bei dem Ring der Heiler für ein in bestimmten Passagen geradezu episches Spiel!
3) Bei unserem Triton, der sich so bewegte, wie ich mich aufgrund des Alters immer bewege: langsam und würdevoll. ;) und der ein verdammt gutes Spiel ablieferte!
4) Bei dem Avatar, der anfangs noch etwas unsicher war, aber bei jeder Aktion besser wurde und zu Höchstform auflief. Viva, Aqua und bleibe uns lange erhalten!
5) Bei allen Mitspielern, die dafür sorgten, dass ich nie Langeweile hatte. (Obwohl ich sie mir ob schmerzender Füße manchmal gewünscht habe)
6) bei den Orks, die uns überfallen haben, weil sie mich nicht gekillt haben als ich als EINZIGER dem verletzten Lares geholfen habe. Die Orks haben absolut 1.Klasse gespielt! Die Einnahme des Lagers sei ihnen (OT) gegönnt!
7) Bei den Linesti und anderen Tribes, die, weil sie so viel zu tun hatten, auch mal Nebenfiguren wie mir, dadurch die Chance gegeben haben, etwas darstellen zu können. (Das kann man nämlich neben diesen überaus super-duper-hyper-oberklasse-wichtigen-und-immer-unersetzlichen Mitspielern sonst eher nicht)

Liebe Grüße
Finiri


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de