dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Do 13. Aug 2020, 00:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: Mi 10. Aug 2011, 21:12 

Registriert: Di 9. Aug 2011, 23:18
Beiträge: 12
Ich hatte dieses Jahr quasi meinen ersten kleinen Kontakt mit den Linesti. Trotz gleichen Lagers hatte ich bisher einfach nie einen Grund, euch aufzusuchen. Jetzt, mit den ganzen Andeutungen über die Geschichte und die wichtige anstehende Entscheidung, gab es den endlich. Vielen Dank für das Gespräch mit dem Priester Aquas. Von Unzugänglichkeit keine Spur, das Ziel habt ihr erreicht :-).

Übrigens würde ich niemals auf die Idee kommen, mir Plot bei Aqua selbst abzuholen. Ich halte da lieber respektvoll Abstand, nach einigen stürmischen Auftritten der letzten Jahre - niemand verleiht seiner Enttäuschung so Ausdruck, wie der Wasseravatar. :-)

Zu den Agathon wird es nächstes Jahr wohl mehr Kontakt geben, jedenfalls wenn wir Alchemisten unsere Aufgabe ordentlich anfangen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: Mi 10. Aug 2011, 22:42 

Registriert: Mo 8. Aug 2011, 15:37
Beiträge: 69
Wohnort: Lager der Windklingen
Erst einmal grosses Danke ans Wasserlager - ich war zwar den Grossteil der Zeit unterwegs wegen der Waffenmeisterprüfungen (auch Heiler Aquas werden ist nicht so ganz ohne durfte ich feststellen ^^) aber wenn ich vor Ort war hatte ich immer das Gefühl "mittendrin" zu sein im Wasserlager.
Danke auch auf jeden Fall an die Linesti - gerade die Geschichte mit dem Feuerlager und dem Duell war richtig Klasse. (auch wenn ich dank euch zum Wasserlager zurückrennen musste statt zu laufen). Ansonsten find ich das ihr die Elementarvolksache richtig gut rübergebracht habt (sofern ich das nach einem CoM sagen kann)
Von den Agathon hab ich mit meiner eingeschränkten Zeit leider nicht so viel mitbekommen wie ich gern hätte.
Und nächstes Jahr schau ich mir dann auch mal mehr von den Aufgaben an - wenn die Waffenmeister mich nochmal weglassen.

Gruss

Tyrdal

PS. Fast hätte ich meine "zweite Heimat" beim Ring der Heiler vergessen - ihr wart definitiv einer der Dreh und Angelpunkte des Wasserlagers find ich.

_________________
Heiler der Waffenmeister

Healing takes courage, and we all have courage, even if we have to dig a little to find it.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2011, 10:48 

Registriert: Mi 22. Jun 2011, 06:07
Beiträge: 36
Es war meine erste Con und ich habe den Plot auch immer eher aus Zufall mitbekommen, aber ich denke mal nächstes Jahr wird man eher seinen Faden finden. Leider wusste ich überhaupt nicht wen man ansprechen kann Zwecks Torwache oder anderen Aktivitäten, wenn der Archont mal wieder in den Krieg gezogen ist etc.. So ne Art Such und Find Zettel wär schon schön irgendwo, wie zB das man Freitag abend von dann bis dann ne Torwache braucht oder so.
Was vtl auch nicht schlecht wäre, im Erdlager haben die jeden Tag um 11 eine Lageransprache gemacht wo einfach alles wichtige angesprochen wurde.
Meine Lieblinge sind natürlich die Wuwus, ich werde nächstes Jahr auch wieder in der Schlacht hinter euch herlaufen und heilen wenn die Vinshaars wieder über euch hergefallen sind.. Leider war irgendwie keine Zeit sich einfach mal zu euch ins Zelt zu setzen und zu Trommeln, nächstes Jahr bringe ich mein Digeridoo auch mit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2011, 12:57 

Registriert: Do 11. Aug 2011, 12:36
Beiträge: 2
Ich war dieses Jahr zum ersten mal auf dem ConQuest. Genau genommen hatte ich vorher auch erst 2 kleinere andere Cons überhaupt.
Das spielen mit euch war toll. Da ich anfangs nicht so recht wusste was wo passiert bin ich einfach Cindan nachgelaufen was dann in der Triton Tümpel Geschichte endete.
Fand ich jedenfalls schonmal besser als Kämpfen ^^' zumal ich keine Ahnung habe ob ich das irgendwie kann oder nicht, da es bisher einfach noch nicht dazu gekommen ist xD Für mich wars mit am interessantesten mit der Gruppen dann am Tümpel zu hocken und darüber zu diskuieren wie wir das Wasser wieder sauber bekommen und wenn nicht wie wir das ganze wenigstens vorläufig abriegeln können etc.

Das mit den Aufgaben habe ich irgendwie nur so am Rande mitbekommen als irgendwer meinte man müsste ne Kerze für Aqua machen (hatte mein Kerzen schnitzwerkzeug und div. kleinkrams in der Richtung dabei ^,^v). Aber als ich dann am Brett mal nachgeschaut habe hingen da nur Aufgaben aus, die ich für mich jetzt nicht so passend fand. Aber gut mag sein, dass was dabei gewesen wäre, wenn ich es früher mitbekommen hätte. Aber für gewöhnlich geht sowas irgendwie immer an mir vorbei.. *pfeif* allerdings hatte ich auch nicht so nen Plan wie man wirklich zu Aufgaben kommt ^^' aber ich denke nächstes Jahr wird das vielleicht... bestimmt besser sein.

Auf jeden Fall ein großes Danke an Cindan, Razook (ka ob man ihn so schreibt) und die ähm anderen aus der Gruppe deren Namen mein Hirn mal wieder vergessen hat ^^'''


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: So 14. Aug 2011, 19:39 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 15. Jun 2011, 20:26
Beiträge: 15
Zitat:
Fand ich jedenfalls schonmal besser als Kämpfen ^^' zumal ich keine Ahnung habe ob ich das irgendwie kann oder nicht, da es bisher einfach noch nicht dazu gekommen ist xD


Ich weiß noch nicht, ob ich nächstes Mal wieder im Wasserlager bin oder irgendwo ganz anders, aber ich bin im Gespräch mit einer Freundin auf ein Konzept gekommen, dass ich mir überlege nächstes mal anzugehen:
Der wandernde Schwertmeister/Schwertgeselle, der IT Kampfunterricht im Lager gibt, für Streiter des selben Elements natürlich kostenlos. Im Erdlager haben sie es dieses Jahr tatsächlich fertig gebracht, eine Heerschau abzuhalten; eventuall könnte man sowas auch machen, und dann im Anschluss Kampfübungen in Schlachtformation; Waffen werden kurzerhand für die Dauer der Heerübungen zu Holz-Waffen erklärt, gerade um Spielern die noch nicht viel gekämpft haben die Möglichkeit zu geben, eine Bühne dafür zu bekommen ohne nach drei Treffern bei den Heilern wieder aufzuwachen; ist natürlich auch als Teil des Lagerspiels gedacht, und die Waffenbrüder die dann gemeinsam trainieren sollten auch Gelegenheit haben, nach den Heerübungen noch etwas zusammen zu sitzen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Was den Punkt Plot-Suche angeht, da hat das Erdlager auch einiges sehr gut gemacht; vor allem hatten sie eine zentrale Lagerleitung/Plotanlaufstelle, an der mehrere Spieler sämtliche Informationen zu Plots gesammet haben, offene Aufgaben an freiwillige Helden verteilt haben und so weiter; mit dem Ergebnis, dass sie nicht nur die eigenen Plot-Stränge fertig bekommen haben, sondern teilweise sogar ein paar Plots die eigentlich jemand von uns aus dem Wasserlager lösen sollte... (Soweit ich das gehört habe, zumindest)

RT


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: So 14. Aug 2011, 19:46 
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Aug 2010, 23:16
Beiträge: 22
Plots die eigentlich jemand von uns aus dem Wasserlager lösen sollte... (Soweit ich das gehört habe, zumindest)

ich vermute, dass die heilerin(?), die die essenz der öligen pestilenz aus dem korb gezaubert hat, aus dem erdlager stammte ... das wäre eigentlich wasserlager-job gewesen ;)
es ist aber nicht so, als hätten wir es nicht den ganzen tag versucht ... wir waren nur einfach zu kompliziert *lach

_________________
ente gut - alles gut

2009 - 2012 goldmund (†)
2013 lunala


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2011, 16:13 

Registriert: Do 11. Aug 2011, 12:36
Beiträge: 2
RandomThoughts hat geschrieben:
Der wandernde Schwertmeister/Schwertgeselle, der IT Kampfunterricht im Lager gibt, für Streiter des selben Elements natürlich kostenlos.


Fänd ich nicht schlecht XD


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2011, 17:17 
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 15:51
Beiträge: 151
RandomThoughts hat geschrieben:
Was den Punkt Plot-Suche angeht, da hat das Erdlager auch einiges sehr gut gemacht; vor allem hatten sie eine zentrale Lagerleitung/Plotanlaufstelle, an der mehrere Spieler sämtliche Informationen zu Plots gesammet haben, offene Aufgaben an freiwillige Helden verteilt haben und so weiter; mit dem Ergebnis, dass sie nicht nur die eigenen Plot-Stränge fertig bekommen haben, sondern teilweise sogar ein paar Plots die eigentlich jemand von uns aus dem Wasserlager lösen sollte... (Soweit ich das gehört habe, zumindest)
RT


Wir (die Familie Haller) sind den weg gegangen nicht die Plots zu verteilen sondern sie einfach auszuhängen. Wer des lesens nicht mächtig ist frindet bei uns am Lager auch immer wen der vorließt.

Ich fände es schade wenn man eine Konkrete Plotverteilung machen würde ich denke ein wenig eigeninitiative sollte man schon zeigen. Naja, im nächsten jahr wird es wohl ein gemeinsames Lager vom Ring und uns geben, da findet man sicher genug Plot für alle.

LG

_________________
Ketzer ?!?! Vom Infostand des Wasserlagers.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2011, 18:08 
Benutzeravatar

Registriert: Do 2. Sep 2010, 20:42
Beiträge: 12
goldmund@kirschenausgoldmundsgarten.de hat geschrieben:
ich vermute, dass die heilerin(?), die die essenz der öligen pestilenz aus dem korb gezaubert hat, aus dem erdlager stammte ... das wäre eigentlich wasserlager-job gewesen ;)

Die Alchemistin kam aus dem Wasserlager.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Großes Dankeschön und ein wenig Kritik
BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2011, 21:09 
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Aug 2010, 23:16
Beiträge: 22
Jarvis hat geschrieben:
goldmund@kirschenausgoldmundsgarten.de hat geschrieben:
ich vermute, dass die heilerin(?), die die essenz der öligen pestilenz aus dem korb gezaubert hat, aus dem erdlager stammte ... das wäre eigentlich wasserlager-job gewesen ;)

Die Alchemistin kam aus dem Wasserlager.



oh, dann habe ich mich vertan :) danke für die info

_________________
ente gut - alles gut

2009 - 2012 goldmund (†)
2013 lunala


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de