dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Mo 21. Okt 2019, 00:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Was meint das Wasserlager zu der Geschichte mit dem Avat
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 13:21 
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Sep 2009, 18:49
Beiträge: 759
Seh ich ein wenig anders. Ihr könnt ja durchaus weiterspielen. Als Spieler sowohl in Foren als auch auf Siedlercon. Warum müsst ihr nun ein Jahr warten bis zu einer erneuten Charakterentwicklung? Warum muss man sich immer an "Hohe" Wesen/Persönlichkeiten so binden?

Als ich den Plot geschrieben habe, wollte ich genau das was passiert. Also so im groben. Ich wollte einen moralischen Konflikt. Ich wollte das man nachdenkt und sich dann entscheidet. Es gab hier kein Richtig und Falsch. Egal was Aqua als Avatar sagt.
Aqua ist eine Rolle. Und die Rolle hat einen Rahmen. Und nach diesem spielt sie. Das heißt aber nicht das alles was die Rolle sagt die Wahrheit ist, das es das Richtige ist und das nur das gemacht werden muss/darf.

Natürlich sind die Avatare sowas wie Richtungsweiser für die Lager. Aber das heißt doch nicht das man als Charakter sein Hirn ausschalten soll und Blind folgen muss. Solch ein spannendes und tragisches Ende wäre niemals passiert, der ganze Plot wäre niemals passiert, wenn man den Avataren blieb folgen würde.

Mythodea soll eine lebendige Welt sein. Und wie in der realen Welt gibt es manchmal Knatsch mit jenen, die man eigentlich mag. Aber nur so passieren Charakterentwicklungen. Durch Konflikte und Entscheidungen. Nicht durch blinden Gehorsam.

_________________
05 - 08 SC
09 - 13 Pestilenz (CQ-Team)
2014 Ratio (CQ-Team)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was meint das Wasserlager zu der Geschichte mit dem Avat
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 13:31 
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 15:51
Beiträge: 151
Igi, das Problem was sich ergibt für einige von uns ist folgendes:

Die Welt um uns herum wird immer "eiserner" wenn du offen sagst was du denkst und danach handelst kann dein Kopf schneller auf dem Richtbock (der ein Stuhl von mir war und leider geklaut wurde ....) Enden als es einem Lieb ist.

Klar ist das auch Teil der Welt die wir bespielen, aber gerade dadurch ist es für manch einen Charakter die Frage was ist der "Wille" des Elementvertreters auf diesem Kontinent. (Götter gibts überall andere für die Aspekte)

Und wenn die Sternenkinder meinen eisern zu sein sollte man dem besser Folgen oder man wird zum Paktierer / Verräter an den sakralen. wenn man anders denkt, also sollte man den Kontinent entweder besser verlassen wenn der Weg der Elemente der faschistische ist oder sich darauf einstellen Krieg gegen das Land selbst zu führen.

Da ich nicht vorhabe gegen etwas "Sakrales" zu kämpfen würde ich als Char die Welt verlassen... Und dazu gibts vor dem nächsten Großcon keine Aussage.

_________________
Ketzer ?!?! Vom Infostand des Wasserlagers.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was meint das Wasserlager zu der Geschichte mit dem Avat
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 13:44 
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Aug 2011, 18:11
Beiträge: 799
Wohnort: Bad Kreuznach
Die Spieler haben es in der Hand sich zusammen zu finden und entsprechend zu handeln.

Der Ball liegt bei euch, macht was draus. :)

_________________
2011 CoM Naldar
2012 JdS Naldar
2012 CoM Naldar
2013 JdS Naldar
2013 CoM Naldar
einfach immer Naldar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was meint das Wasserlager zu der Geschichte mit dem Avat
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 14:22 
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Sep 2009, 18:49
Beiträge: 759
@Tondor: Hm ja kann schon das Problem verstehen. Anderseits wie Hadin es auch schon gesagt hat, der Ball liegt bei Euch, macht was draus.

Eine etwas andere Sicht: Als ich ins Wasserlager Do Abend ging hab ich ja dieses Uralt-Tradition ausgerufen, damit ich nicht umgeschnitten werden auf Sicht. Und wir haben gesagt das alle Wasservölker sich daran halten, damit ich sozusagen etwas Rückhalt hab, um zumindest den Plot vorzutragen.
NIEMAND der Eisernen die da waren hat mich angegriffen. Warum? Weil da paar Linestis standen?
Ganz ehrlich da war die Wache von Nyame West und diskutiert mit mir. An sich geiles Spiel. Gab super konflikt da will ich mich nicht beschweren, aber was hat sie gehindert einfach ihr Schwert zu nehmen und mich umzuschneiden? Ich hab zu 50% damit gerechnet das ich drauf gehe und der Plot gar nicht laufen wird, einfach weil jemand so konsiquent ist.

Also sooooo gesehen, waren alle die am Do Abend im Wasserlager waren, und sei es nur das sie sich die Worte angehört haben, Paktiere. Wo waren die Eisernen als sich die Vier freiwillig gemeldet haben? Ich hab mit ihnen einfach das Lager verlassen. Warum hat man uns nicht VOR den Toren aufgelauert? ich würd sagen die sind alle ebenso schuldig der Ketzerei.

Klar ist die Welt an sich auf Spielerseite der "Eisern" aber das liegt daran das es die Pro-Elementseite ist. Als NSC der aber mit den Spielern auf verbal interagiert kann ich dir/Euch sagen, das es durchaus genügend Spieler gibt die es erst mal mit reden probieren und gar nicht sooooo Eisern sind. Von daher denke ich das beide Seiten durchaus überleben können. Die einen müssen halt nur ein wenig mehr aufpassen... bis sie die Lage vielleicht mal geändert haben.

_________________
05 - 08 SC
09 - 13 Pestilenz (CQ-Team)
2014 Ratio (CQ-Team)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was meint das Wasserlager zu der Geschichte mit dem Avat
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 14:43 
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 15:51
Beiträge: 151
Nach der Aussage die zu uns kam (und sie kam aus erster Hand).

Wurde den Spielern eindeutig vermittelt ist nicht anzufassen, altes Gesetz. Das sei der wille des ELEMENTES. Nicht Avatar, Element.

Glaubst du wirklich du hättest das Lager sonst verlassen ?

Ich hab die Türen selbst hinter der Verrammeln lassen und war der, der dir deinen Dolch abgenommen hat...

Du bist nur raus gekommen und hast auch daüberlebt weil uns gesagt wurde es sei der Wille des Elementes, daß du freies geleit hast.

_________________
Ketzer ?!?! Vom Infostand des Wasserlagers.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was meint das Wasserlager zu der Geschichte mit dem Avat
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 14:49 
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Sep 2009, 18:49
Beiträge: 759
Aber das meinte ich doch :-)
Das alte Gesetzt/Tradition verlangt etwas was nun ein Verfemter gegen Euch sozusagen verwendet hat. Aber was hat Euch wirklich gehindert? Ausser Eure eigene Überzeugung das es so richtig sein muss.

Und nein es war nicht der Wille des Elements. Die haben für sowas praktisch keinen Willen. Das war eher eine uralt Tradition die aus Zeiten stammte, wo es noch gar keine Linesti-Kultur und keine Pestilenz gab. Von daher ist es fraglich ob man es überhaupt anwenden konnte.

Letztlich war es aber Spielerentscheidung. Halten wir uns daran oder machen wir das was immer schon der Kurs der Elemente war?

Und ich bin froh das es Leute gibt die nicht immer blind den Elementen folgen, weil das viel mehr möglichkeiten für Plot ergibt. Das macht die Sache viel interessanter.

_________________
05 - 08 SC
09 - 13 Pestilenz (CQ-Team)
2014 Ratio (CQ-Team)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was meint das Wasserlager zu der Geschichte mit dem Avat
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2012, 15:11 
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 15:51
Beiträge: 151
Igi, es war eine SL-Entscheidung.

Eine SL hat ein paar Spielern gegenüber geäußert es sei der Wille des Elementes das du raus kommst.

_________________
Ketzer ?!?! Vom Infostand des Wasserlagers.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was meint das Wasserlager zu der Geschichte mit dem Avat
BeitragVerfasst: Di 4. Sep 2012, 12:05 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Sep 2009, 19:29
Beiträge: 501
Hadin hat geschrieben:
Die Spieler haben es in der Hand sich zusammen zu finden und entsprechend zu handeln.

Der Ball liegt bei euch, macht was draus. :)



Um mal auf diesen einfachen aber unglaublich guten Punkt zurückzukommen...
Es gibt alternativen zu den Eisernen, spontan fallen mir 3 ein.
Wenn man mit dem Weg der Eisernen nicht konform geht mit seinem Charakter, sollte mna sich mal mit den anderen 3 Wegen beschäftigen und vielleicht die unterstützen.

Und um der Frage vorwegzukommen, ich meine folgende:

- die Silbernen
- die Waffenmeister
- neuer Pakt der 9

Informiert Euch, aus jedem der Wege stehen genug Leute zur Verfügung, die man auf Cons anspielen kann.

also:
Hadin hat geschrieben:
Der Ball liegt bei euch, macht was draus.

_________________
Mythodea seit 2007
Spiegelwelt - Banner der Einigkeit - Nordsiegel
Orga Qu'ellar Xarann
Waffenmeister Aquas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was meint das Wasserlager zu der Geschichte mit dem Avat
BeitragVerfasst: Mi 5. Sep 2012, 10:42 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Aug 2010, 20:06
Beiträge: 116
Tondor Haller hat geschrieben:
Igi, es war eine SL-Entscheidung.

Eine SL hat ein paar Spielern gegenüber geäußert es sei der Wille des Elementes das du raus kommst.



Welche SL (bitte mit Namen, notfalls beschreiben) hat wo wann was genau (möglichst den Wortlaut) zu wem gesagt?

Dieses "Eine SL hat gesagt.." kommt hinterher immer wieder in solchen Berichten vor, deshalb frage ich lieber genau nach.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was meint das Wasserlager zu der Geschichte mit dem Avat
BeitragVerfasst: Mi 5. Sep 2012, 11:13 
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Nov 2009, 15:51
Beiträge: 151
Aniela ist bereits informiert wer das war und das Thema hat am Samstagabend im Lager ansich noch recht hohe Wellen geschlagen. Ich werde nun aber trotzdem nicht Anfangen Namen öffentlich zu machen.

_________________
Ketzer ?!?! Vom Infostand des Wasserlagers.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de