dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Fr 15. Nov 2019, 14:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2011, 23:19 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2011, 12:52
Beiträge: 316
Wohnort: Kiel
Wir als recht kleine Gruppe waren sehr begeistert. Die Lagerführung hat uns ein großartiges Plotspiel möglich gemacht. Wir sind nächstes Jahr wieder dabei, wenn alles klappt und unterstützen die Position der Lagekommandantur durch den Sinfath Orden. Ich will nicht mit euch tauschen, aber ich werde tun, was ich kann, um euch diesen Job einfacher zu machen.

Zum Heerführer kann ich wenig sagen, ich habe in den Schlachten nicht viel gekämpft. Aber mir sind viele Beschwerden zu Ohren gekommen. Aber ich möchte nocheinmal darauf hinweisen, dass diese Position besonders schwierig ist. Und jeder sich ernsthaft gedanken machen sollte, wie diese Art von Job so zu bewältigen ist. Ich glaube, und das wurde auch schon mal gesagt, das ist eine Position in der man nur verlieren kann. Ich wünsche mir, dass bei einer OT-Diskussion halt auch OT Probleme bedacht werden sollten.

Als nächstes habe ich eine Anregung zur Palisade. Ich denke aufgrund der Strukturierung des Luftlagers, wenig Schild und schwere Platte, ist es unvernünftig nur ein Tor zu haben. Wir sollten entweder eine Möglichkeit haben Ausfälle machen zu können. Oder, der Wellenbrecher sollte hinter das Tor, wo man dann die Angreifer in kleinen Gängen mit Pfeilen willkommen heißen kann. Der Wellenbrecher vor dem Tor, machte halt einfach recht wenig Sinn.

_________________
2010 - Söldnerlager
2011 - 13 - Luftlager
2014 - 19 - Sturmwächter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2011, 23:40 

Registriert: Mi 3. Mär 2010, 16:32
Beiträge: 58
@ Vertigo

Wir dürfen von der SL aus kein Ausfalltor einrichten. Zumindest haben wir dieses Jahr kurz mit der SL drüber geredet und die meinten, dass es nicht möglich sei.

@ Heerführung

Nunja der Freizsäcker Block wurde ja sinnlos verheizt und meiner Meinung nach war die Heerführung dieses Jahr schlechter als die Jahre zuvor. Auch wenn es glaube ich die gleiche Person gemacht hat. Einige Sinnlose Befehle, andere kamen gar nicht an usw.

_________________
'08-13 Luft
'14 Banner der Entdecker / Viertel der Abenteurer
'15 Banner der Einheit / Sturmwächter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Mi 10. Aug 2011, 08:14 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Aug 2011, 15:50
Beiträge: 26
Wohnort: Pieterlen BE ( Schweiz )
Hey!

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich auch noch bei der Lagerführung bedanken.
Auch wenn mein Charakter IT oft etwas stur und aufmüpfig war, fand ich es OT eine super Leistung. Ich möchte diesen Job nicht machen, daher Hut ab, dass es so gut funktioniert hat bei euch.

Wir hatten bis am Ende einen riesen Spass an unserem Plot (auch wenn er oft aussichtslos schien) , und die Amaroqianer werden bestimmt wiederkommen. :)

Gruss Kaita

_________________
CoM 11,12,13,14
JdS 12
CvM 15


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2011, 09:45 
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Sep 2009, 20:16
Beiträge: 260
Auch mein Dank an die Lagerführung. Ich selbst hatte wenig mit dir zu tun, das heißt allerdings, dass du deinen Job gut gemacht hast, mindestens so gut wie dein Vorgänger auch. Ihr habt sicherlich auf unterschiedliche Weise das Lager geleitet, doch beide Alternativen waren gut. Ich finde die letzten Jahre und auch dieses wurde das Luftlager würdig vertreten. Vielen Dank, dass du diese Verantwortung übernommen hast.

Zur Heerführung. Ich weiß bis jetzt nicht wer das Heer geführt hat, das verbuche ich jedoch als meinen eigenen Fehler und nicht den der Heerführung. Es gab einige Situationen, in denen etwas Führung sehr viel mehr aus den Truppen des Luftlagers rausgeholt hätte. Aber trotzdem sind die großen Fehler nicht auf die Heerführung zurückzuführen. Dass wir beim ersten größeren Angriff geschliffen wurden lag meiner Meinung nach daran, dass zu wenig Leute bereit waren zu kämpfen und der Angriff zu schnell und gezielt kam. Danach war das Problem allen Spielern bewusst und es wurde schneller reagiert, wenn ein Angriff kam. Wir waren zwar oftmals noch kurz davor wieder geschliffen zu werden konnten es aber zum Glück immer verhindern. Die Heerleitung konnte daran nicht viel ändern. Aber es gab Situationen, wo sie etwas mehr aus den motivierten Luftlageristen rausholen hätte können. Das weiß derjenige aber wohl selbst und will ich ihm nicht groß ankreiden. Aus Fehlern lernt man. Ich hatte immer meinen Spaß bei den Kämpfen und mir ist es lieber es ist etwas chaotisch und man kann mit Freude kämpfen, als dass überall geordnete Schlachtreihen stehen und wenn überhaupt die erste Reihe ein wenig Spaß hat und nur starr herum gestanden wird. Sei es dem Untod doch auch gegönnt, dass sie uns geschliffen haben. Sie haben ja auch wirklich gut gekämpft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2011, 11:44 

Registriert: Mo 8. Aug 2011, 08:32
Beiträge: 7
Moin,
ich seh die Lagerführung ein wenig kritischer.
Zuerst zu der "diplomatischen Führung". Inhaltlich kann ich die geleistete Arbeit kaum bewerten, hab aber gesehn, dass sie auf jeden Fall unter hochdruck gearbeitet haben. Danke und Anerkennung daher für die Mühe und Zeit die das gekostet hat. Auf der anderen Seite hätte die Informationspolitik insbesondere in kombination mit der Heerführung etwas durchsichtiger laufen können. Von der Wahl des Lagerkommandaten haben wir beispielsweise gar nichts mitbekommen und erst im nachhinein im Forum gelesen, dass diese offenbar bereits vor dem offiziellen Beginn der Veranstaltung stattgefunden hat. Generell hatte ich auch nachher das Gefühl das Informationen ein wenig spärlich flossen. Das hatte sicherlich auch damit zu tun das die Lagerleitung recht emsig gearbeitet hat und wenig Zeit hatte Luftlagerneulinge (ich) und totale Larpanfänger (der große Teil meiner Gruppe) auf den neusten Stand zu bringen, als wie dort waren um uns zu informieren. Dennoch erstmal Danke für die viele Arbeit die geleistet wurde mit der Bitte um etwas mehr Transparenz und Information.
Von der mititärischen Führung war ich hingegen nicht sonderlich angetan. Das muss hier aber auch nicht alles ausgebreitet werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2011, 13:38 

Registriert: So 1. Aug 2010, 13:10
Beiträge: 4
Die militärische Seite der Lagerführung kann ich nicht wirklich beurteilen, dazu möchte ich mir auch kein Urteil anmaßen.

Allerdings hat mir - soweit ich das bei meinen Besuchen mitbekam - imponiert, mit welchem Engagement die Lagerführung arbeitete. Wann immer ich mit einem Anliegen in Sachen Koordination Lazarett/Heilereinsatz oder Informationen aus anderen Lagern kam, wurde ich freundlich empfangen und mit entsprechenden Informationen versorgt.

Was die Gesamtinformationslage betrifft, muss ich zugeben, dass ich da oft im luftleeren Raum war - und das im Luftlager ;). Das liegt aber auch zum Teil daran, dass ich als Spieler eine gewisse Holschuld habe, der ich auch nicht immer gerecht werde.
Einiges sollte aber doch deutlicher kommuniziert werden z.B. wo findet man Informationen - vielleicht mittels Lagerboten?

Als Spieler, der sich im Übergang von Larpneuling zum erfahreneren Spieler befindet, kann ich die Frustration wegen fehlender Informationen bei Larpneulingen noch gut verstehen. Unsicherheit bezüglich der Mechanismen und unter Umständen "falsche" Erwartungen können ihnen das Spiel erschweren. Allerdings kommen Information und der Plot selten zum Zelt, sondern der Spieler sucht nach ihnen...
Lässt man sich drauf ein, wird man dafür meist mit 'ner Menge Spaß belohnt :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2011, 14:14 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 14:21
Beiträge: 356
@ Luthwulf

es hat am Dienstag eine Vorabbesprechung gegeben, deren Sinn es war gewisse
Punkte schneller zum Laufen zu bringen und nicht wie andere Lager erst mit Donnerstag einen Lagerkommandanten zu haben.

dabei wurde schon einmal in die Runde gefragt, ob denn jemand am Kommandantenposten Interesse hätte, aber es war def. keine Wahl sondern eine Sondierung.

Die Wahl fand IT beim Aerisportal statt, wobei sich dies so IT ergab und keinstenfalls
darum ging jemanden aussen vor zu lassen.

Bei jeder Lagersitzung wurden alle Anwesenden aufgefordert ihr Wissen mit Nachbarn, egal ob Grossgruppe oder Einzelspieler zu teilen sowie immer wieder
Melder durchs Lager geschickt um so viele als möglich zu informieren.

Falls dieses System, wie es aussieht, versagt hat, weiss ich welchen Schwerpunkt
im nächsten Jahr meinerseits gesetzt wird.

MfG

_________________
Ordensmeister d. Taurus Iuvavi
Ri des Westlichen Siegels
Seehandeslsgildenmitglied
Wächter Aeris und Streiter des Sturms


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2011, 14:41 

Registriert: Do 7. Jul 2011, 15:09
Beiträge: 17
Mag hier nicht rein gehören aber irgendjemand hatte mal ne Art Schwarzes Brett als Idee in den Raum gerufen.
So eine Art Info Board wo Schreiber kurz anpinnen: Ritual 1 zur xten Stunde am Portal Y wäre ne Super Sache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2011, 16:55 
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Jul 2011, 20:42
Beiträge: 28
Wir als FREISAECKER und nich Freizäcker, waren mit der Lagerführung rund um zufrieden. Die Heerführung lass ich einfach mal im raum stehen.....
Ein Plänklerblock vor dem schweren Block in die schlacht zuschicken, hat nichts mit Heerführung zutun......
Aber alles in allem hatten wir super viel Spaß und freuen uns schon aufs nächste Jahr..........

Hauptmann der Freisaecker

Artemis de Freisaecker

_________________
Hellwarth von Bleiburg
(Artemis de Freisaecker RIP)
Luft 2007-13
Sturmwächter 2014/15/16/17


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2011, 20:36 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Jun 2010, 19:19
Beiträge: 20
Vielen Dank für die kompetente und unermüdliche Lagerleitung von der Zuflucht der Nuki.

Ihr habt einen grossartigen Job als Lagerleitung gemacht! Es steckt viel Entbehrung drin (Schlafentzug und Dauerstress durch Info-Overload). Danke, dass ihr es auf euch genommen habt!

Wir hatten grossen Spass und es war uns eine Freude, euch im Kleinen zu unterstützen.

Die Karte hat uns dieses Mal sehr wenig Zeit gekostet und hat sicherlich wieder einiges gebracht. Wir werden den Job das nächste Mal also wieder übernehmen.

Schön wäre gewesen, wenn ich die Karte dann gleich im Original mit heim hätte nehmen können. Jetzt wäre mir wichtig, dass ihr die scannt und hochladet. Danke.

Ich freue mich aufs nächste Mal!!!

Vielen Dank.

Merengar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de