[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4766: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
Live-Adventure.de • Thema anzeigen - Lagerführung
 
dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: So 15. Dez 2019, 11:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lagerführung
BeitragVerfasst: Mo 8. Aug 2011, 19:03 
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jun 2011, 13:57
Beiträge: 37
Wohnort: Kiel
Hallo,

ich muss an dieser Stelle meinen Dank an die Lagerführung abstattetn. Das Lager war gut organisiert, man konnte immer die aktuellsten Informationen bei den Schreibern und dem Freiherrn erreichen, und bekam für sein Trüppchen immer und gut was zu tun.

Dieser Job ist gewiss ein schwerer und sehr fordernder - ich würde ihn äußerst ungern nur machen - und so, wie er gemacht wurde - war es herrlich.

Vielen Dank dafür,

Christian aka
Hauptmann Jago Sernius der roten Löwen Lameas (gelb-grün mit rotem Löwen auf der Brust)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Mo 8. Aug 2011, 23:39 
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Aug 2011, 16:23
Beiträge: 1
Wohnort: Aurich
Kann dem nur zustimmen, ich kann es mir selber nicht vorstellen diesen Vollzeit-Job sozusagen auszuführen.

Es hat mich gefreut immer wieder freundlich empfangen zu werden, wenn ich denn mal Informationen weiter gegeben hatte ;D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2011, 08:26 

Registriert: Do 7. Jul 2011, 15:09
Beiträge: 17
Ich hatte mit der Lagerführung relativ wenig zu tun hatte aber stets das Gefühl das sich der Herr vom Sinfath Orden bemühte und alles im Griff hatte. Daher Daumen hoch!

Zur Lagerführung gehört ja auch die Heerführung da würde mich eure Meinung mal interessieren, wie ihr sie empfunden habt!?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2011, 09:35 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 16:56
Beiträge: 19
Wohnort: Argaroth
Die Heeresführung empfand ich dieses Jahr als sehr chaotisch und unkoordiniert. Das hat meiner Meinung nach im letzten Jahr besser geklappt.
Zudem gab es am Tor öfters einen Fehlalarm oder es wurde zu spät Alarm gegeben. In diesem Fall war der Feind dann schon zu nahe am Tor um das
Lager noch wirkungsvoll verteidigen zu können. Deshalb wurden wir auch das eine oder andere Mal vom Feind geschliffen. Das sollte uns im nächsten Jahr nicht mehr passieren.

_________________
Gardist der Garde von Argaroth
Kurfürstlicher Jäger
-----------------------
Luftlager: ´09, ´10, ´11
Söldnerlager: ´12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2011, 15:14 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:07
Beiträge: 6
Nur eine Ergänzung: Die Truppen des Untoten Fleisches marschierten nicht den ganzen Weg vorbei an Feuerlager und Toiletten-/Stadtkreuzung ;) zu uns hinauf, sondern bogen von irgendwo oben/rechts hinten (vom Luftlager aus gesehen) zu uns ab. Damit blieben uns nur wenige Schritte, bis sie sichtbar wurden und wir Alarm geben konnte. Das verschaffte dann vermutlich den Ketten/Plattenträgern entschieden zu wenig Zeit zum Aufrödeln, nehme ich an. Abgesehen davon, dass die Reaktionen auf diverse Mobilisierungsversuche oft ....sehr wenig enthusiastisch waren (vorsichtig formuliert).
Aber natürlich kann ich nicht für die Heeresführung sprechen, das sind nur meine subjektiven Beobachtungen, wohlgemerkt. :)

_________________
Kayleigh, Knight of Falk und Waldläuferin der Veya Ayumin
'10 - Seefahrerlager
'11/'12 - Luftlager


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2011, 15:49 

Registriert: Di 27. Jul 2010, 23:33
Beiträge: 51
Die Heerführung war wirklich ungeeignet... wir sind auf nem Waldorf Seminar. Also nix: "Würdet Ihr bitte..." - "Was denkt Ihr denn bitte..." sondern "Befehl! Ausführung!"
... aber ich hoffe, ihm geht es wieder gut! Er wurde am SA Morgen im Krankenwagen abtransportiert.

Das mit den falschen und zu spätemem Alarm hatte unterschiedliche Ursachen, die dann aber zusammenkamen.
Die NSC sind an uns vorbeimarschiert, egal ob sie IT oder OT waren, egal ob sie zu uns oder zu anderen Lagern wollten.
Nach dem x-ten Fehlalarm nimmt niemand mehr ein Alarm ernst.

Richtig lächerlich war die Wache am Samstag morgen. Ein Trupp NSCs stand vor dem Lager und meinte, sie würden das Lager angreifen, wenn das Tor nicht aufgemacht werden würde... die SCs öffneten das Tor und schrien minutenlang um Hilfe^^

_________________
LARP-Kampf ist wie ein mexikanischer Kindergeburtstag. Nur ohne Piñata.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2011, 16:48 
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Aug 2011, 16:12
Beiträge: 14
Von mir auch noch mal ein großes Danke!
Nachdem mein Plattenträger-Charakter in der ersten Schlacht gleich mal gestorben ist, habe ich meinen Zweitcharakter ausgepackt.
Dank der Lagerkommandatur und später auch der Heerleitung konnte ich den Charakter schön ausspielen und hatte einen riesen Spaß dabei. Was aus Informationen gemacht wird ist mir ja relativ egal, aber es ist angenehm entsprechend angespielt zu werdne. Vielleicht verzeihen mir meine Füße das auch wieder und es stellt sich ein Normalzustand ein und dann sollte für nächstes Jahr im Vorfeld trainiert werden ;-) .


Liebe Grüße
Stefan / Dameroth
einer der irren Läufer.

_________________
__________________________________
2009: Seefahrer
2010/11/12: Luftlager
2013: ! Luftlager !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2011, 17:42 

Registriert: Mo 8. Aug 2011, 15:14
Beiträge: 7
Ich denke, es ist unstrittig das die Heerführung sehr verbesserungswürdig ist. Dennoch wäre es unschön und auch nicht förderlich, jetzt öffentlich auf denjenigen einzudreschen, der sich dieser Bürde angenommen hat.
Die Luftlageristen wissen was gelaufen ist und wie es gelaufen ist und ich bin mir sicher im nächsten Jahr wird entsprechend reagiert. Ich schlage vor, es erstmal dabei zu belassen.
Abgesehen davon glaube ich eh, das sich im Luftlager aus vielerlei Gründen einiges ändern wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2011, 21:20 
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Aug 2011, 16:31
Beiträge: 110
Wohnort: Schweiz
Vielen Dank an Jago und die übrigen Leute.

Es war mir, und meinem Mitstreitern des Sinfath Ordens, eine Freude und Ehre das Luftlager zu koordinieren. Trotz der vielen Arbeit hatten wir auch eine Menge Spass dabei. Ich hatte hohe Erwartungen an die Luftlageristen, war jedoch von der Solidarität und Motiation der Personen überwältigt. Das Zusammenspiel mit Einzelcharakteren, Konflikte und Dispute sowie der uneingeschränkte Einsatz beim Lösen von Aufgaben habe ich persönlich sehr geschätzt. Besonderen Dank dabei an die roten Löwen und die Krähen für ihren Einsatz beim Teich / Krater, an Vertigo sowie Raphael (ihr wart wahrlich unermüdlich!), die Tauren und Faraber (nicht zuletzt wegen dem vortrefflichen Charakterspiel), meinen Botenläufern (!!!), der Linzer Garde / Freizäcker für unermüdlichen Kampfeinsatz und konsequentes Spiel, den Schattenstürmern für Unterstützung aller Art (Rat und Tat!), den Amaroqianern für die Vollendung einer lange begonnenen Aufgabe und auch meinem Heerführer welcher mir viel Arbeit abgenommen hat (v.a. die Orgnisation der Wache was höchst professionell gemacht war). Ein speziellen Dank auch an die zwei Abenteurerinnen die ich am Samstag spät noch zum Krater geschickt habe. Eure Namen sind mir leider entfallen aber eurer Einsatz an einem regnerischen Samstag Abend werde ich nicht vergessen!

Als Lagerkommandant gibt es bestimmt eine Reihe von Dingen die ich hätte besser machen können. Ich danke deshalb für das Verständnis und die Geduld die mir entgegen gebracht wurden. Meiner Meinung nach ist dies eine Aufgabe in die man hinein wächst und die man mit jeder Stunde besser bewältigten kann. Ich hoffe, dass mein primäres Ziel, dem ganzen Luftlager die Teilhabe an einem spannenden Abenteurer zu ermöglichen, nicht verfehlt war. Für jegliche Anregungen und Vorschläge bin ich - in diesem Thread oder der PM - dankbar.

Ich freue mich nächstes Jahr wieder Teil des Luftlagers zu sein. Ihr macht es wahrlich zu einem Erlebnis nach Mythodea zu fahren!

_________________
Luftlager '10, Luftlager-Kommandant '11 & '12 & '13
Sturmwächter '14 & '15
Ordensritter des Sinfath Ordens


Zuletzt geändert von Freiherr Oranus am Mi 10. Aug 2011, 07:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lagerführung
BeitragVerfasst: Di 9. Aug 2011, 22:38 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 14:21
Beiträge: 356
es war eine gute Kommandatur und lob einem Lagerkommandant der die Tugenden der letzten Jahre hochgehalten hat.
Sicher in seinen Entscheidungen und sich nicht zu schade um um Rat zu fragen und anzunehmen.
Von daher meine tiefste Verbeugung.

Jede Heerführung hat ihre Stärken und Schwächen und heuer wurde dies durch die ein oder andere Gruppe, welche sich nicht eingliedern konnte und wollte
nicht gerade erleichtert.

Auch die Kritik an der Wache zieht mir ein leichte Grinsen ins Gesicht, da bei einer Wiese, welche ca. 150m vom Entdecken des Feindes bis zum Aufschlag am Tor ausmachte, das Zeitfenster für Entscheidungen ob Alarm gegeben werden sollte, oder nicht, dies auf ein Minimum reduzierte.
Die verspäteten Alarme kamen leider als Reaktion auf gewisse Zwischenfälle, welche die Wache betrafen und schlicht und einfach begründet wurden, dass die diensthabende Wache keine Lust hatte von eigenen Leuten verprügelt zu werden. ( habe das Ganze als internes Lagerkonfliktspiel gesehen, aber dann kann man das damit heraufbeschworene Verhalten der Truppe nicht kritisieren )

MfG

_________________
Ordensmeister d. Taurus Iuvavi
Ri des Westlichen Siegels
Seehandeslsgildenmitglied
Wächter Aeris und Streiter des Sturms


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de