dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Mi 20. Nov 2019, 17:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gewusst wie: Mehr Sicherheit im Luftlager! [Satire!]
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2012, 15:19 
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Mai 2010, 18:05
Beiträge: 113
Wohnort: Heilige demokratische Volksrepublik skaalscher Nation
Aus unserer beliebten Sparte, Gewussst wie: hier wieder nützliche Lebenshilfen für den aufrechten Siedler, der sich für ein schönes und saubers Luftlager aktiv engagieren möchte.

Gewusst wie:
Lynchen, aber richtig!

Dass es den ausführenden Organen der sogenannten "öffentlichen Ordnung" im Luftlager an bodenständigem, völkischem Rechtsbewußtsein mangelt ist nie ein Geheimnis gewesen. Die Sorgen des einfachen, mündigen Siedlers werden seltenst wahrgenommen. Mache dem ein Ende!

1) Historisches
Der Mensch ist ein soziales Wesen. Schon in der Urzeit wurden unverträgliche Elemente, die beim Spielen mit Feuer erwischt wurden, oder einfach auch nur einen zu hohen Stirnansatz hatten, von der Gruppe mit einem gemeinsamen Steinhagel der Archäologie überantwortet.
Noch zig Jahrtausende später kümmerten sich kleine Dorfgemeinschaften selbst um Hausierer, Hühnerdiebe und Leute mit zu hohem Stirnansatz, sowie um alles, was von Auswärts kam. Oder was dachtet ihr, wie ein kleines Bergkaff, das von höchstens 30 dickschädeligen Bauern samt Anhang bewohnt wird, zu so einem riesigen Friedhof kommt, in dem noch jedes Grab mindestens sechsfach belegt ist?

Mit dem Aufkommen organisierter Rechtssprechung und ihrer ihrer kriecherischen, heuchlerischen Befürworter, ist die Lynchjustiz leider etwas in den Hintergrund getreten. Heutzutage kann man noch nicht einmal seine eigenen Kinder verprügeln oder einen herumstreunenden Fremdling aufmischen, ohne dass irgendein Idiot meint sich in die Privatangelegenheiten ehrlicher Bürger einmischen zu müssen.

Bild
Bild: ehrliche, besorgte Bürger

Glücklicherweise arbeiten im Luftlager engagierte Freiwillige mit erfahrenen Söldnern und und den örtlichen Behörden eng zusammen, so dass die Lynchjustiz endlich wieder fester Bestandteil in unserem schönen Lager sein wird.


2) Warum Lynchjustiz?
Es gibt gute Gründe für Lynchjustiz:
- Mit Lynchjustiz zeigt der mündige Luftlagerist, daß er aktiv an der Gestaltung des Lageralltags und der Gemeinschaft mitwirken möchte. Das ist eigenverantwortlich und sozialkritisch.

- Lynchjustiz entlastet die Lagerführung, so dass diese sich wieder um wirklich wichtige Aufgaben, wie etwa die Sicherstellung neuer Siedlungsgebiete, die Umsiedlung unschöner Andersdenkender und die allgemeine Urbarmachung des Kontinents kümmern kann.

- Lynchjustiz ist human. Statt einem endlosen Gezerre vor fragwürdigen Gerichten und dem Blick in eine unsichere Zukunft, wird der Straftäter nicht unnötig verunsichert und somit auch nicht mehr als notwendig seelisch belastet.

- Lynchjustiz ist unbürokratisch, schnell und billig. Jeder weiß, was er bekommt.


3) Die Auswahl des geeigneten Straftäters
Kriminelle, die von einer nachlässigen Justiz übersehen werden, gibt es genug. Sei es der sich nicht rechtzeitig wegduckende Kerl mit den auffällig spitzen Ohren, der verdächtig herumschleichende Typ mit der Behaarung an untypischen Stellen oder die, ihre Hornansätze nur unzureichend verdeckende Fremde, die gestern Nacht schon wieder ungebührlich laut um Hilfe rief während der brave Siedler nach einem harten Tag seinen verdienten Schlaf suchte.

Bild
Bild: Typische Straftäter, maskiert und bereit für Mord, Terrorismus und das Einschleppen feindlicher Nicht-Menschen!


Auf ein Wort: Es ist manchmal verlockend, so etwas direkt mit der Axt aus der Welt zu schaffen, aber denken Sie an Ihre lieben Mitmenschen! Erst im geselligen Zusammensein mit guten Freunden wird Lynchjustiz so richtig schön!

Bild
Bild: So ist es richtig! Unter 50 Mann am besten gar nicht anfangen - nur so wird das Gemeinschaftsgefühl gestärkt und jeder hat das Gefühl Teil von etwas "Großem" zu sein.


4) Das Strafmaß
Über das Strafmaß sollte man sich vor der Maßnahme im Klaren sein, denn ein nicht unwesentlicher Teil der benötigten Ausstattung richtet sich danach. Improvisationen verkürzen meist nur unnötig das Leiden des Straftäters und wirken insgesamt doch wenig überzeugend auf alle Beteiligten.
Anregungen finden sich in den zahlreichen heiligen Schriften und in jeder gut ausgestatteten Bibliothek. Aber gerade in den heutigen Zeiten, in denen sich die Verhältnisse und Begebenheiten stetig wandeln, ist die die eigene Kreativität immer öfter gefordert:

Bild
Bewährt aber wenig kreativ: Feuer und Strick

Es müssen nicht immer die klassischen Sanktionen wie Strick und Scheiterhaufen sein. Warum nicht mal eine sportliche Weitwurf-Steinigung zur allgemeinen Ertüchtigung oder eine Variante des "Völkerballs"? Das hält jung, beschwingt, macht bereit für kommende Aufgaben und bietet auch den passiven Zuschauern mehr Erlebnis!


5) Sinnvolles Zubehör
Befindet sich der Straftäter in einer festen Behausung, sind eine oder mehrere Brechstangen nützlich um sich Zutritt zu verschaffen. Diebeswerkzeug und Dietriche gehen zwar auch, sind aber stillos.
Wichtigste Regel: ES MUSS KRACH MACHEN! Ansonsten kommt einfach keine richtige Stimmung auf.

Eine freundliche Geste ist festes Schuhwerk, um den Straftäter schon mal "warm zu machen", und ihn so auf das Kommende vorzubereiten. Ferner einige feste Stricke, um ihn zu sichern (Unfallgefahr!).

Für die Mitwirkenden ca. 20 bis 30 Fackeln, möglichst solche, die nicht tropfen. Es soll sich ja keiner verletzen!

Damit alle bei guter Laune bleiben und nicht voreilig handeln, sind ein paar Fässer Bier angebracht. Auf regionale Vorlieben sollte man Rücksicht nehmen, es soll schließlich für alle ein schöner Abend werden. Ein paar Stullen für den kleinen Hunger zwischendurch sollten auch nicht fehlen.


6) Tier- und Umweltschutz nicht vergessen!
Es ist unglaublich, wieviele sich diesem Thema verschließen. Sicher, das klassische Vierteilen macht ohne kräftige Zugpferde wenig Freude, aber muss beim Erhängen wirklich das erschöpfte Ross aus dem Stall gezehrt werden? 10 junge Männer können den Straftäter genauso gut hochziehen, das fördert die Gesundheit und das Gemeingefühl.

Es hat sich zudem die Unsitte eingebürgert, Hexer und der Magiekunde verdächtige auf einem gewaltigen Scheiterhaufen einzuäschern. Auf die Dauer führt dies zu einer enormen Schädigung der umliegenden Waldgebiete. Ökologisch sinnvoller ist die Verbrennung auf den meist von den Deliquenten selbst mitgebrachten Büchern und Schriften, die dadurch sinnvoll wiederverwertet werden. Oft bleiben dabei sogar noch einige Schriftstücke übrig, diese sollte man dann sorgsam verwahren, denn allzu oft kommen Fremdlinge spontan und ohne ausreichendes Brennmaterial mit sich zu führen in die Arme der Lagergemeinschaft gelaufen.



In diesem Sinne: Auf ein schönes und sicheres Luftlager 2012!


Bild

(Literatur/Vorlage: Alter Text von Zyn.de, "A-tauglich" aufgearbeitet)

_________________
Wer mit dem Schwert kämpft wird durch das Schwert sterben!
- Darum: Mehr Knüppel und Äxte nutzen -> Sicherheit geht vor!


Zuletzt geändert von Konrad Greifshain am Di 10. Jul 2012, 11:58, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gewusst wie: Mehr Sicherheit im Luftlager! [Satire!]
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2012, 16:21 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 19:56
Beiträge: 718
Wohnort: Hamburg
wundervoll :lol:

_________________
Befreien statt beherrschen!

CoM '10 Magie
JdS '12 West
CoM '12 Wasser
JdS '13 Nord
CoM '13 Luft


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gewusst wie: Mehr Sicherheit im Luftlager! [Satire!]
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2012, 16:40 
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Dez 2010, 06:21
Beiträge: 262
ich glaub ich sterbe, vor lachen... :lol:

_________________
ConQuest-Team
Artefakt-Muftie
Regel-Typ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gewusst wie: Mehr Sicherheit im Luftlager! [Satire!]
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2012, 17:46 
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Sep 2009, 06:20
Beiträge: 561
Wohnort: Berlin
ich fühle mich diskriminiert und fordere einen Naldarianischen Lynchmob :-D

_________________
Bil nar ul cef!
Neutral 2005
Hadschin Mariên 2006-2017
Hadschin Ruatin 2013-2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gewusst wie: Mehr Sicherheit im Luftlager! [Satire!]
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2012, 07:45 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jun 2011, 17:29
Beiträge: 116
:lol: :lol: :lol:

_________________
CoM 2011 Viinshar
JDS 2012 Viinshar
CoM 2012 Viinshar
CoM 2013 Khor'Ottar Schwarm IV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gewusst wie: Mehr Sicherheit im Luftlager! [Satire!]
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2012, 10:14 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 21:59
Beiträge: 424
Boah, Ihr seid so fertig. Aber es ist leider viel zu schön! :lol:

_________________
Lares-Edorian Feynholdt, Geliebtes Kind Terras, Mitray'kor der Stärke

https://greywynd.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gewusst wie: Mehr Sicherheit im Luftlager! [Satire!]
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2012, 13:00 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 10:57
Beiträge: 271
Auf ein lynchreiches CoM 2012!!! :lol:

_________________
Ecthelias, Waldläufer des Sinfath-Ordens.
Freiherr von Nanduhirion, Goldenes Reich
Luftlager 2008 - 2013
Eisernes Banner 2014


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gewusst wie: Mehr Sicherheit im Luftlager! [Satire!]
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2012, 19:52 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Mär 2010, 12:54
Beiträge: 73
Wohnort: Stählerner Thron im Ehernen Ehrensaal der Skaalschen Rüstungsindustrie
:twisted: "Macht Euch bereit - die Skaalsche Torwache naht!" :twisted:

_________________
+++ Die drei Todfeinde des Digital Artists: Frische Luft, grelles Sonnenlicht und das Gebrüll der Vögel ... +++


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gewusst wie: Mehr Sicherheit im Luftlager! [Satire!]
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2012, 20:16 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 14:21
Beiträge: 356
da wüsst ich auch schon wen zum Lynchen vom letzten Jahr.
äh, hab nichts gesagt :twisted:

MfG

_________________
Ordensmeister d. Taurus Iuvavi
Ri des Westlichen Siegels
Seehandeslsgildenmitglied
Wächter Aeris und Streiter des Sturms


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gewusst wie: Mehr Sicherheit im Luftlager! [Satire!]
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2012, 04:50 

Registriert: Do 22. Apr 2010, 14:08
Beiträge: 209
*g* Danke dafür, das versüßt mir den Tag ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de