dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Di 12. Nov 2019, 19:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [CQ2013]Zeltplan 2013!
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2013, 11:40 
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Aug 2010, 09:53
Beiträge: 243
Arianna Sylven hat geschrieben:
Ich ärgere mich nur deswegen, weil ich es als Fehler der Lagerorga empfinde, nicht bis zum offiziellen Check-In-Ende und dem Time-In der Orga zu warten (mir wurde mehrmals 21.00 Uhr kommuniziert, und ich war vorher da), sowie als sehr unglücklich, dass die SL (Jörn soviel ich mich erinnern kann) nichts vom Lagerplan wusste und mir auch nicht zeigen konnte an wen ich mich da zu wenden hatte. Ich hätte die Lagerorga durchaus "aus dem Spiel gerissen" um nachzufragen wo denn der für uns angedachte Platz war.


Offizielles Time-In im Magielager war... hm so zwischen 18:15 und 18:30 (schlag mich ruhig einer wenn ich mich mit den Minuten verschätze)! Es ist sogar im Vorfeld von Jörn im Forum kund getan worden dass versucht wird früher IT zu gehen, damit wir genügend Zeit für die Rituale vor dem ersten Schwarm haben.
Selbst danach trug Jonas immer noch das grüne Cap der Lagerorga zu seiner Gewandung, zumindest die paar Male die ich ihn gesehen habe. Und sicherlich wären noch immer auch Leute dagewesen die ihn euch hätten zeigen können, abgesehen von der SL.

Trotz der Mängel (für die selbst Jonas nur bedingt bis gar nichts kann), war ich persönlich ehrlich froh dass sich wer gefunden hat. Und ich empfinde trinkende, lärmende, jaulende (gemeint sind die Möchtegern-Sänger) Zeltnachbarn als sehr störend, muss mich aber auch Jahr für Jahr damit abgeben.
So hart das klingt, aber das CoM ist keine ab18 Veranstaltung, und mit Kindergeschrei muss man überall und jederzeit rechnen. Das ist nicht erst seit letzter Woche bekannt.

_________________
Mut zu mehr Farbe im Larp

Leute die das CoM mit dem DF vergleichen, vergleichen auch Äpfel mit Birnen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [CQ2013]Zeltplan 2013!
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2013, 12:04 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 12:31
Beiträge: 555
Wohnort: Berlin
Gross Problem, gross Konflikt ...
Ich halte es mal mit Ulrichs Worten von Joern:
Ulrich hat geschrieben:
Die SL hat nicht immer recht aber das letzte Wort. Jörn bitte äußere dich auch noch mal zu den Problem.

Da ich Probleme gerne auf nachhaltige Loesungen untersuche, diesbezueglich die Frage an Joern:
hat die Orga da irgendein Konzept, damit das Platzproblem nicht jedes Jahr so schlecht planbar und eigentlich immer schlimmer wird?


Man liest sich ... Sascha/Arve


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [CQ2013]Zeltplan 2013!
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2013, 12:15 

Registriert: Fr 2. Nov 2012, 04:12
Beiträge: 38
Wohnort: Emsdetten
Arianna Sylven hat geschrieben:
Ich ärgere mich nur deswegen, weil ich es als Fehler der Lagerorga empfinde, nicht bis zum offiziellen Check-In-Ende und dem Time-In der Orga zu warten (mir wurde mehrmals 21.00 Uhr kommuniziert, und ich war vorher da), sowie als sehr unglücklich, dass die SL (Jörn soviel ich mich erinnern kann) nichts vom Lagerplan wusste und mir auch nicht zeigen konnte an wen ich mich da zu wenden hatte. Ich hätte die Lagerorga durchaus "aus dem Spiel gerissen" um nachzufragen wo denn der für uns angedachte Platz war.

Dass dann der von der SL zugewiesene Platz auch noch vorgängig besprochenen Wünschen widersprach, war halt der Tropfen der das Fass zum überlaufen brachte. Das sollte nicht jene Arbeit schmälern, die am Ende geklappt hat und auch gut aussah. Aber meine Kritik ist ernst und davon weiche ich auch dann nicht ab, wenn ich euch zugestehe, dass es ein harter Job ist.


Arianna,

lese bitte, was bereits geschrieben wurde. Der offizielle Time-In des Magielagers war eher.

Und sorry, aber sowohl Jörn als auch Marcus, Elke und Britta wissen, wie ich aussehe. Dasselbe gilt für etliche Spieler.
Wenn Du zum SL Zelt gegangen, und Jörn gefragt hast, wird er Dir sicherlich gesagt haben, dass er weiß, wie ich aussehe, und irgendwo im Lager herum renne.
---
Phelarion hat geschrieben:
Das uns diesmal dann am Dienstag um 18 Uhr (also bereits am Vortag) im völlig überfüllten Lager ein Platz am äußersten Rand gegeben wurde, der nur durch permanentes Verschieben der Ladezonenhütchen zu einer brauchbaren Fläche wurde, empfand ich als sehr entäuschend. Nach der Aussage von Jonas wurde der ursprüngliche Platz irgendwann von der SL als "bitte erstmal hier vollmachen, bevor wir wo anders erweitern" wohl weggenommen. Keine Ahnung wie es dazu kam, aber da andere Flächen mitten im Lager bis zuletzt freigehalten werden konnten, habe ich das schon sehr unglücklich aufgenommen. Ich möchte nicht wissen wo wir gelandet wären, wenn auch ich erst am Mittwoch angekommen wäre.

Da wir die Vergangenheit nicht ändern können, an der Stelle also meine Wünsche für die Zukunft (egal wie die aussehen mag)
b) Zeltplatzpläne, dann auch bitte einfach mal fixiert lassen, manche Gruppen können eben auch nicht vor Mittwoch 18/19 Uhr ankommen
c) Auch bei wichtigen Personen darauf achten, dass die Zeltplatzgröße der Personenzahl angemessen ist.


Das Lager war bereits am Dienstag nahezu ausgefüllt, sodass ich wesentlich mehr Platz brauchte, um auch unangemeldete Gruppen unterbringen zu können.
Diesen Platz konnte ich erst bekommen, nachdem ich freie Flächen ausgefüllt hatte, weswegen ich dann irgendwann geplante Plätze vergeben musste, so Leid mir das auch tat.

Mitten im Lager wurde keine Fläche frei gehalten. Am Rande des Lagers war Platz für Akion und Thalos (Herrführer, wichtig für die Lager Integrität) frei gehalten, welche leider aus einem sehr dringenden OT Grund nicht kommen konnte. (Diese Info erreichte mich aber erst Mittwoch Nachmittag, weshalb ich den Platz vergab.)

b) s.o.
c) Zerahl hat dieses Jahr eine wichtige Plot-Location dargestellt, weshalb sein Kuppelzelt eine unantastbare Daseinsberechtigung hatte.
Als Plot-Location war es wichtig, dass er mehr Platz als ein kleines Sahara hat!
---
Odette hat geschrieben:
Ja, es waren viele Leute dieses Jahr im Lager sehr unglücklich mit dem Platz und dem Aufbau. Je weiter nach hinten man kam, umso unübersichtlicher wurde es. Aus eigener Erfahrung heraus kann ich sogar sagen dass es Gruppen gab die IT nicht einmal mehr ihr Lager verlassen konnten und immer über den Rettungsweg laufen mussten, weil man sie dermaßen zugebaut hat dass keiner mehr durch konnte.
Im Hinblick auf diverse Faktoren (und ich rechne das große Kuppelzelt nun wirklich nicht dazu, aber was sollte diese große Freifläche zwischen den Zelten vor dem Ritualplatz?) frustrierend, zumal man es doch besser gewohnt ist.

Was ich mir für nächstes Jahr wünsche wäre Ronja wieder als Planerin. Ist kein Angriff gegen dich Jonas, ich weiß du hast dich sehr bemüht und für das erste Mal war es chaotisch aber nicht völlig hoffnungslos. :)
Nur Ronja hat eben die Erfahrung. Vielleicht kann es da ja einen Austausch oder eine Zusammenarbeit zwischen euch geben. ;) Dann sollte es im nächsten Jahr auch wieder schöner werden.

Liebe Odette,

Es gab Gruppen, die ihr Lager so verlassen mussten, dass ist mir bekannt. Das lag aber nach wie vor daran, dass ich so massiven Platzmangel hatte, dass ich Spieler hätte abweisen müssen, wenn ich weitere Wege eingezogen hätte!

Die Freifläche vor dem Ritualplatz war von der SL so gewollt, da es sich um einen Rettungsweg handelte und der Ritualplatz mitten drin stand, sodass links und rechts noch Platz zum vorbeifahren eines Sani-Cars sein musste. Außerdem brauchten Ritualteilnehmer Platz zum stehen.

An dieser Stelle riesen Dank an Fee und die gesamte Oronische Delegation für den Aufbau und den Bau des Ritualkreises und Tores.

Ronja hat sich dieses Jahr nicht als Planerin zur Verfügung gestellt. Menotos und ich haben einen Plan erstellt und uns solange es möglich war daran gehalten. Irgendwann ging es einfach nicht mehr.

Und auch ich zitiere hier nochmal den Dennis, welcher Jörn zitiert hat:
Ulrich hat geschrieben:
Die SL hat nicht immer recht aber das letzte Wort. Jörn bitte äußere dich auch noch mal zu den Problem.

_________________
Magielager Orga - Zeltplatzplan 2013


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [CQ2013]Zeltplan 2013!
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2013, 12:29 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Apr 2010, 22:20
Beiträge: 25
Wohnort: Hassloch (Pfalz)
Ich glaub es gibt nen Lagerplaner der von LA zur verfügung gestellt wird den benutzen glaub ich die Söldner und das VU hatte es dieses jahr auch benutzt was aber bedeutet. Bestimmte Gruppen müssen dann für ihre Ambientische Sachen von ihrem Gruppenplatz die größe abziehen.

Was ja zur Folge hätte es gäbe so gut wie kaum interne schöne ambientige Dinge. Ich selbst wurde auch ein Opfer des Lageplans aufgrund von Missverständnissen und kam von ganz vorne nach ganz hinten.

Fazit: Probleme passieren man kann drüber reden und muss sich arrangieren, aber bitte bevor man die Sachen überall hingeschleppt hat. Das hin und her der Sachen hat mich am Montag doch bissel an meine körperlichen Grenzen gebracht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [CQ2013]Zeltplan 2013!
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2013, 12:30 
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Aug 2010, 09:53
Beiträge: 243
Faithel Ildúath hat geschrieben:
Die Freifläche vor dem Ritualplatz war von der SL so gewollt, da es sich um einen Rettungsweg handelte und der Ritualplatz mitten drin stand, sodass links und rechts noch Platz zum vorbeifahren eines Sani-Cars sein musste. Außerdem brauchten Ritualteilnehmer Platz zum stehen.



Ist doch gut zu wissen. :)
Vor Ort kam es eben merkwürdig vor, aber wirklich meckern würde ich nicht. War eben die Nachfrage wieso.

Ja, das Ronja dieses Jahr nicht mitplanen wollte hab ich gehört, was ich wiederum auch schade finde, eben weil sie ihre Erfahrungen hätte teilen können. Vielleicht im nächsten Jahr. Wenn nicht, ich bin sicher du hast jetzt deine Erfahrung auf die du aufbauen kannst. :D Und wenn es wieder kuscheliger wird, dann liegt das wohl eher an mehr Spielern und weniger Platz. Da kann keine Lagerorga was gegen tun.

_________________
Mut zu mehr Farbe im Larp

Leute die das CoM mit dem DF vergleichen, vergleichen auch Äpfel mit Birnen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [CQ2013]Zeltplan 2013!
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2013, 12:32 

Registriert: So 30. Jun 2013, 17:46
Beiträge: 22
Faithel Ildúath hat geschrieben:

Arianna,

lese bitte, was bereits geschrieben wurde. Der offizielle Time-In des Magielagers war eher.

Und sorry, aber sowohl Jörn als auch Marcus, Elke und Britta wissen, wie ich aussehe. Dasselbe gilt für etliche Spieler.
Wenn Du zum SL Zelt gegangen, und Jörn gefragt hast, wird er Dir sicherlich gesagt haben, dass er weiß, wie ich aussehe, und irgendwo im Lager herum renne.


Das mag sein, aber es wurde selbst im Forum nie kommuniziert wann genau, und von der Schweiz aus ist das auch nie und nimmer zu schaffen, wenn man am Dienstag noch arbeiten muss. Da hast du in meinen Augen versagt, weil du deine Aufgabe als Lagerorga hinter deinen Spielspass gestellt hast. Anscheinend warst du ja IT noch während die offiziellen Check-Ins liefen.

Und nein, das tat Jörn oder ein anderer SL nicht. Er zeigte mir eine Gruppe von Leuten die gerade beim Ritualplatz Intime war und meinte nur "irgendwo da ist er". Ohne Beschreibung. Sorry, aber wenn du das Offensichtliche nicht wahrhaben willst, musst du damit leben, dass am Ende einfach die Konsequenz gezogen wird, das nächste Jahr unangemeldet zu kommen. Macht für mich nun tatsächlich keinen Unterschied. Damit bin ich dann auch hier fertig mit Anmerkungen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [CQ2013]Zeltplan 2013!
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2013, 12:43 
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Aug 2010, 09:53
Beiträge: 243
Arianna Sylven hat geschrieben:
Das mag sein, aber es wurde selbst im Forum nie kommuniziert wann genau, und von der Schweiz aus ist das auch nie und nimmer zu schaffen, wenn man am Dienstag noch arbeiten muss. Da hast du in meinen Augen versagt, weil du deine Aufgabe als Lagerorga hinter deinen Spielspass gestellt hast.


Jetzt mal bitte halblang.
Möchtest du die Planung übernehmen? Möchtest du den Stress auf dich nehmen hunderte angemeldete Spieler plus X Unbekannte in ein Lager einer bestimmten Größe unter zu bringen?
Jonas hat, und das sollte man in aller Deutlichkeit erwähnen, unter den gegebenen Umständen und dem Fakt das er das ERSTE Mal die Planung übernommen hat, eine recht gute, wenn auch chaotische Arbeit geleistet.
Er war für die Leute anwesend und ansprechbar, und wenn du auf die vage Aussage "irgendwo da ist er" nicht hingehst und mal fragst, dann ist es nicht sein Fehler.

Es wird nie perfekt sein, es wird immer Leute geben die nicht zufrieden sind, aber zu sagen er hat versagt, das sollten eigentlich nur die Leute tun die schon einmal ein Lager von der Größe unter den gegebenen Umständen selbst eingeteilt haben.

Ich denke es wird keiner etwas dagegen sagen wenn du nächstes Jahr die Lagerplanung übernimmst, sowas kann man sogar aus der Schweiz heraus tun. Vielleicht würde dann auch dir klar dass so etwas selbst bei den besten und schönsten Planungen vor Ort kaum bis gar nicht mehr möglich ist.

_________________
Mut zu mehr Farbe im Larp

Leute die das CoM mit dem DF vergleichen, vergleichen auch Äpfel mit Birnen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [CQ2013]Zeltplan 2013!
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2013, 12:44 

Registriert: So 30. Jun 2013, 17:46
Beiträge: 22
Odette: ich zitiere mich hier einfach mal selbst. Mehr ist dazu von meiner Seite aus nicht zu sagen.

Arianna Sylven hat geschrieben:
Das sollte nicht jene Arbeit schmälern, die am Ende geklappt hat und auch gut aussah. Aber meine Kritik ist ernst und davon weiche ich auch dann nicht ab, wenn ich euch zugestehe, dass es ein harter Job ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [CQ2013]Zeltplan 2013!
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2013, 12:53 
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Jun 2013, 00:43
Beiträge: 83
Nach so viel Kritik fühle ich mich einfach gezwungen auch mal die andere Seite vorzubringen:

Wir haben uns extra noch einen Tag mehr Urlaub genommen um früher anzureisen, denn ich hatte ja in den alten Threads gelesen, das es wohl immer Platzprobleme gibt.

Wir haben dann auch genau den "Wunschplatz" bekommen - alle für uns wichtigen Punkte sind dabei berücksichtigt worden, obwohl bereits Dienstag Mittag der zur Verfügung stehende Platz nahezu voll war!

Jonas (Faithel Ildúath) war bis weit nach Time in, am Mittwoch, immer irgendwo am rumgehen und helfen/beraten, blieb ruhig und freundlich - solange es eben noch möglich war.

Wenn so viele Spieler sich nicht, oder nicht rechtzeitig, anmelden und dafür andere, die gemeldet waren, einfach nicht anreisen, noch spontan "umplanen" oder plötzlich andere Wünsche haben, da ist es eben sehr schwer an einem theoretischen Lagerplan festzuhalten.

Das nun eine Gruppe einen Platz bekommen hatte, der absolut konträr zum angemeldeten Wunsch war, ist natürlich sehr ärgerlich und bedauerlich, aber eben bei so später Anreise auch kaum anders zu erwarten gewesen.

Ich finde es erstaunlich wie ruhig Jonas bei all dem Aufbauchaos geblieben ist und es ist mit Sicherheit der undankbarste und stressigste Job gewesen, denn egal wie gut vorher geplant wurde - irgendwann war es einfach gar nicht mehr anders machbar, als jede noch vorhandene Lücke aufzufüllen.

Wir werden im nächsten Jahr noch mindestens einen Tag früher anreisen - obwohl bei uns alles passte und ich hoffe sehr, das sich wieder jemand findet, der bereit ist, sich freiwillig diesen Stress anzutun und wenigstens halbwegs Ordnung in das Chaos ( schönes Wortspiel - ;) an Faithel Ildúath! :lol: )zu bringen.

Gruß
Willard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [CQ2013]Zeltplan 2013!
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2013, 13:00 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jan 2010, 15:53
Beiträge: 497
Arianna

Du bist nicht die einzige mit einr langen Anreise, die Franzosen mussten ebenfalls 700 Kilometer zurücklegen. Offenkundig hast du nicht mit der MagielagerSl geredet denn die hätten dich entweder zu mir oder zu Jonas gebracht. Wenn wir bereits IT waren kannst du dich sicherlich beschweren wir hätten "versagt" weil wir ja noch hätten OT bleiben können.

Aber dich darüber zu beschweren macht deine Aussage nicht richtig und es entbehrt jeglicher Grundlage. Es ist nicht unsere Schuld, wenn Leute nach offiziellem Lager Time-In (das Jörn auf 17 Uhr terminiert hatte) ankommen (müssen) und sich dann beschweren. Wenn diene ANreise so beschwerlich war solltest du das nächste Jahr überlegen ob sich nicht ein weiterer Urlaubstag und eine Anreise am Dienstag organisieren lässt.

Wir sind nämlich AUCH NUR SPIELER! Die Arbeit machen wir freiwillig und das ML ist das Einzige das in den letzten Jahren ihren Plan erstellen durfte. In anderen Lagern gibt die SL viel weniger freie Hand und unter einer SL als Zeltplaner wäre es dir mit Sicherheit noch um einiges schlechter ergangen. Wenn du deiner Wut Luft machen willst tu dies, aber erwarte nicht dass wir dir bedingungslos zustimmen.

_________________
Einigkeit! Stärke! Zusammenhalt!

Priester der goldenen Herrin Magica - Alles ist Eines und Eines ist Alles!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de