Live-Adventure.de
http://forum.live-adventure.de/

[CQ2013] Avatarbeschwörung
http://forum.live-adventure.de/viewtopic.php?f=51&t=11361
Seite 1 von 2

Autor:  Menotos Ranmuil [ Mi 5. Jun 2013, 17:20 ]
Betreff des Beitrags:  [CQ2013] Avatarbeschwörung

Hallo Ihrs

Da pack cih mir mal an die eigene Nase, die ganze Diskussion lief ja gerade nur auf FB und Ralph erinnerte uns daran, dass es ja Leute gibt die nicht da sind. Darum ne kurze Zusammenfassung:

Parallel zu dem Ritual für die Palisade "muss" das Magielager ja auch noch ihren Avatar beschwören. Wenn wir davon ausgehen, dass die Planungen der Palisade mit 2-3 Stunden akkurat sind ist es problematisch davon auszugehen, dass man ganz einfach beide Rituale nacheinander durchführen kann. 2 Gründe:

1. Nach dem time-in werden die Leute sehr fix sehr viel zu tun haben, als dass man sie für zwei Rituale nacheinander binden kann und
2. Um 23 Uhr will ich nicht noch husch husch den Avatar beschwören.

Aus dem Grunde werden beide Rituale parallel durchgeführt werden (müssen). Die Ritualkreise für die Palisade befinden sich ja direkt neben der Battlezone undbenötigen damit den Hauptritualkreis zentral im Lager nicht.
Direkt nach der SL Ansprache sind auch eine ganze Reihe Personen verfügbar um rekrutiert zu werden, per se benötigt man ja weniger echte Magier als Personen zumindest ist das für mein Ritual der Fall.

Zeitlich habe ich keine Vorstellung, da die Dauer davon abhängt zu welchem Zeitpunkt uns die SL unseren Avatar in die Mitte stellen kann. Ich gehe aber davon aus, dass wir höchstens mit einer halben Stunde rechnen müssen.

Was für das Ritual benötigt werden sind natürlich der zentrale Ritualkreis des Magielagers. [Ralph, wieviel von den Requisiten sind eigentlich in einem Magielagerfundus und wieviele Sachen habt ihr imme direkt "frisch" besorgt?]
Zusätzlich noch 6 zentrale Personen für die Durchführung des expliziten Rituales (4 habe ich schon, es fehlen noch Vertreter für Ignis und Aqua, Freiwillige vor? ;)] und natürlich eine Reihe von Mitwirkenden die das Ritual unterstützen.

Gerade bei einer parallelen Durchführung sind hier 20-30 Leute wahrscheinlich vollkommen ausreichend, so dass der Rest sich um die Palisade kümmern kann soviel sie wollen. Das Ritual selbst soll recht flexibel und interaktiv gestaltet sein, entsprechend ist für die Teilnehmer nichts direkt vorgegeben, währned die zentrale Planung selbstverständlich schon feststeht.


Lange Rede kurzer Sinn: Ritual wird vorbereitet, muss direkt nach Lageransprache also wohl parallel zum Palisadenritual durchgeführt werden. 20-30 Leute zusätzlich, 30 Minuten Zeitaufwand geschätzt, sofern die SL uns nicht ärgern will oder der Avatar länger beim Schminken braucht.

Autor:  Zerahl [ Mi 5. Jun 2013, 17:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Avatarbeschwörung

@ Requisite

- Säulen stehen bei mir (Transportproblem fürs COM)
- Podeste wurden immer frisch gebaut und dann am Ende verfeuert
- etwa 10 Grablichtkerzen noch da
- Elementequipdarstellung in Grundlagen vorhanden
- Umrandung immer vor Ort gebastelt
- weiße Steine und Erde ebenfalls vor Ort gebastelt

Autor:  Menotos Ranmuil [ Mi 5. Jun 2013, 17:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Avatarbeschwörung

@Ralph: d.h. Erde und weiße Steine etc wurden immer direkt vor dem CoM ausm Baumarkt geholt? (Also bei Erde ist das ja auch nicht so das Problem ;))

Podeste?

Autor:  Zerahl [ Mi 5. Jun 2013, 17:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Avatarbeschwörung

Erde (3-4 Säcke) Steine (1 Sack) ... Korrekt.


Podeste: das krimskramszeug lag auf 30 cm Podesten unterhalb der Säulen. War quasi ne Holzunterkonstruktion die dann mit Tuch abgedeckt wurde. Dann kamen die Kleinteile da drauf (etwa 1/ 2 Kiste davon ist da und bring ich auch mit)

Autor:  Menotos Ranmuil [ Mi 5. Jun 2013, 17:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Avatarbeschwörung

Ja Erde und Steine sind ja problemlos möglich. Wie die Podeste sonst gebaut wurden weiß ich entsprechend nicht aber ich glaube ich hab da verschwommen was im Kopf. (ich suche mal Bilder von dem Ritualkreis)

Autor:  Dominin [ Do 18. Jul 2013, 00:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Avatarbeschwörung

Wird das Avatar ritual mit dem Palisaden Ritual zeitlich abgestimmt? Ich möchte ungern Magicas Ansprache ein drittes mal versäumen, nur weil ich woanders beschäftigt bin.

Autor:  Menotos Ranmuil [ Do 18. Jul 2013, 08:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Avatarbeschwörung

Das kommt ganz darauf an wie schnell das Palisadenritual fertig ist und wie schnell die IT Gegebenheiten des Avataritual möglich machen. Die ursprüngliche Planung war es zum gleichen Zeitpunkt anzufangen. Dies wird sich möglicherweise nicht realisieren lassen, aber das Palisadenritual ist meines Wissens nach auch nicht mehr 2-3 Stunden sondern weniger als eine Stunde lang. Wenn du Glück hast halten sich die Überschneidungen bei einem Minimum.

Aber es wäre sehr unklug das Avatarritual immer weiter nach hinten zu schieben, denn wenn der Hauptplot/der Mythodeaprolog angefangen hat am Mittwoch Abend hat keiner mehr für sowas Zeit ;)

Autor:  Alsaba Ain [ Do 18. Jul 2013, 16:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Avatarbeschwörung

Dominin hat geschrieben:
Wird das Avatar ritual mit dem Palisaden Ritual zeitlich abgestimmt? Ich möchte ungern Magicas Ansprache ein drittes mal versäumen, nur weil ich woanders beschäftigt bin.


genau das gleiche beschäftigt auch mich!

Autor:  Firnwind [ Do 18. Jul 2013, 16:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Avatarbeschwörung

Wir werden auf jeden Fall so gut wie möglich versuchen, die beiden Rituale aufeinander abzustimmen. Aber letztendlich werden wir da alle auf die Gegebenheiten vor Ort angewiesen sein, wie TimeIn, Plot, usw.

Und ja, wahrscheinlich wird das Palisadenritual nur ca. 45 - 60 Minuten in Anspruch nehmen, da wir, soweit möglich, die zeitintensiven Vorbereiten vom IT ins OT vorverlegen werden.

Autor:  Aryan [ Do 18. Jul 2013, 17:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Avatarbeschwörung

Dominin hat geschrieben:
Wird das Avatar ritual mit dem Palisaden Ritual zeitlich abgestimmt? Ich möchte ungern Magicas Ansprache ein drittes mal versäumen, nur weil ich woanders beschäftigt bin.

Signed.


Firnwind hat geschrieben:
[...] Und ja, wahrscheinlich wird das Palisadenritual nur ca. 45 - 60 Minuten in Anspruch nehmen, da wir, soweit möglich, die zeitintensiven Vorbereiten vom IT ins OT vorverlegen werden.

Das klingt schonmal vernünftig.

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/