dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Di 12. Nov 2019, 22:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Feedback Thread
BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2013, 13:45 
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Sep 2009, 08:31
Beiträge: 86
Wohnort: SH / Dithmarschen
Kurze Anmerkung:

Die Fotos, auch viele Magie Lager/isten sind nun bei uns hochgeladen.

http://www.drachenstreiter.de
Unter "Galerie" und "COM 13".

Mir hat das Magie Lager auf jeden Fall viel Spass gemacht.
Euch viel Spass beim stöbern!

_________________
2007/08/09/10/11 Neutral
2012/13 Magie
2014 Entdecker
http://traumschmiede.wordpress.com/
http://www.drachenstreiter.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Feedback Thread
BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2013, 13:49 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 12:31
Beiträge: 555
Wohnort: Berlin
Katharina E.Uranowa hat geschrieben:
Ulric hat geschrieben:
Auch wenn die kämpferischen taktiken in der Schlacht ausbaufähig sind....


Warum ist das so? Ich möchte hier niemanden persönlich angreifen (und unsere Heerführung gleich gar nicht) aber ich habe noch nie so unkoordiniertes Verhalten auf Spielerseite gesehen. [ ... ] Ich habe gesehen, wie nach dreimal Windstoß eine Gasse im Schwarzen Eis war. Wer rückt nicht vor? Richtig unsere Kämpfer. Und es war keine tödliche Übermacht in diesem Zeitpunkt die da stand. Das Verhältnis war relativ ausgeglichen. [ ... ]

Derlei Gefechtskoordination habe ich noch niemals funktionieren gesehen - es sei denn, es ist eine Gruppe involviert, die eine funktionierende Kommandostruktur und eine funktionierende Initiative vor Ort haben.

Ich habe einmal erlebt, dass eine Gefechtstaktik vor Ort trainiert wurde (mit den jeweiligen zusammengewuerfelten Kaempfern), die dann auch eingesetzt wurde. Ich glaube, das war noch zu Zeiten von Lady Sarah.


Man liest sich ... Sascha/Arve


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Feedback Thread
BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2013, 15:43 

Registriert: Di 27. Jul 2010, 13:36
Beiträge: 37
Ich habe darauf aufmerksam gemacht, eben weil ich weiß dass es so sehr gut funktionieren kann.

2008 habe ich genau diese Struktur beim Drachenfest im Schwarzen Lager gesehen, und wir haben beinahe das gesamte Silberne (?) Lager so aufgemischt.

Bei den Schwingensteinern (Galladoorn) zum Beispiel klappt das auch immer wieder hervorragend. Von dort kenne ich diese Strukturen ja. Genauso in Luhenburg.

Und dort werden auch immer die Heiler entsprechend geschützt, wenn sie aufs Feld gehen (und sei es auch nur, dass einer der Magier - war oft genug ich selber- mitgeschickt wurde um eine Barriere um die Heiler und den Verletzten zu wirken).

_________________
Gewandung hört nicht an den Schuhen auf.
Lichte Priester der Ordnung sollten keine Feenpilze essen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Feedback Thread
BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2013, 16:23 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 14:22
Beiträge: 329
Wohnort: Frankfurt am Main
Zuhause angekommen, gebadet, ausgeschlafen alle Termine abgearbeitet und wieder geschlafen. Umfangen von der „NachCON Stimmung“ sitze ich also hier und lese die Rückblicke und dachte mir „Dieses Jahr sollte es auch einen von mir geben.“ Da ich jedoch so viel erlebt habe werde ich das ganze etwas aufteilen müssen. Der Teil, welcher das Lager betrifft also hier:

10 Jahre Magielager, 4 Avatare, etwa 13 MagielagerSLs, etliche Großgruppen, Plots, Dramen und freudige Momente sind nun ins Land gegangen. Jörn als konstanter Faktor all die Zeit begleitete diesen Weg und wurde für mich zu einem guten Freund. Wie kein anderer CON hat mich das Conquest geprägt, das Lager beeinflusst. Vom Spieler zum Aufbauhelfer, zum Siedlerplotveranstalter bis schließlich hin zum SturmbergKampagnenleiter. Ich lernte die „Organisationssprache“ von LA und wurde auch dort ein Teil des Teams.

Neben all der Planungs- und Koordinationsfertigkeiten lernte ich vom Lager jene Ruhe all das hinzunehmen, was man nicht ändern kann und dennoch hin und wieder ein kleines Wunder zu fabrizieren. Dafür möchte ich euch Allen danke sagen. Das Lager hat Potential, wenn es gelingt nicht nur IT sondern auch OT zusammen zu arbeiten.

5 Jahre Aufbauhelfer / Magielagerorganisation sind nun vorbei. Familie und Hauskauf machen es notwendig nun dorthin meine Kraft und Aufmerksamkeit zu lenken. Wohin dies alles führt weiß ich noch nicht, freue mich jedoch neue Ufer zu erkunden.

Ich wünsche uns allen noch viele schöne Jahre in der LARPwelt und bedanke mich für die Magieurkunde die mir am Tag der Abreise überreicht wurde. Sie hat durchaus einige Emotionen verursacht.

_________________
Administrator
http://www.larp4you.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Feedback Thread
BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2013, 22:17 
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Jun 2013, 00:43
Beiträge: 83
Serk Vastatio hat geschrieben:

Die Fotos, auch viele Magie Lager/isten sind nun bei uns hochgeladen.

http://www.drachenstreiter.de
Unter "Galerie" und "COM 13".



Supi!

Danke für die schönen Bilder - habe eines von mir gleich als neuen Avatar genommen :D

Gruß
Will


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Feedback Thread
BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2013, 23:18 
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Jun 2011, 22:37
Beiträge: 25
Katharina E.Uranowa hat geschrieben:
Warum ist das so? Ich möchte hier niemanden persönlich angreifen (und unsere Heerführung gleich gar nicht) aber ich habe noch nie so unkoordiniertes Verhalten auf Spielerseite gesehen.
Die Donnerstag- Morgen- Schlacht (Angriff durch das Schwarze Eis) war aus meiner Sicht derart katastrophal, dass ich danach von weiteren Teilnahmen an der Lagerverteidigung komplett abgesehen habe.

Unkoordiniert? Wir hielten die Barrikade für lange Zeit und unterstützten uns gegenseitig. Als das Tor zu fallen drohte, holte man die Magier hinter die Gerüsteten. Wir kannten einander nicht und auch nicht unseren Kampfstil, wir standen gegen einen übermächtigen Feind, hatten keinen Platz zum agieren, keinen Rückzug und so wurden wir überrannt. Ja da wurde es schnell chaotisch. Hätten wir wie die 2 letzten Jahre einen Nachmittag Zeit zum gemeinsam üben gehabt, hätten wir vielleicht eher Deinen Vorstellungen entsprochen.

Katharina E.Uranowa hat geschrieben:
1. Einer meiner Mitmagier, welche die Barriere schützen sollten, hat während der Schlacht seine Sprüche vergessen.

Aufregung? Angst? Keine Magiepunkte mehr, weil alles in die Barriere gesteckt? Unerfahrener Spieler? Warum wirft Du das dem ganzen Lager vor?

Katharina E.Uranowa hat geschrieben:
2. Verletzte liegen entsetzlich lange auf der heißen Wiese, bis sich die NSC vom Schwarzen Eis (!) erbarmen und sie wieder ins Magielager schaffen. Dort liegen sie dann weiter in der Battlezone und auch direkt zwischen den ersten Reihen der Zelte, ohne dass auch nur irgendeiner der Mitlageristen einen Versuch unternimmt, sie zu heilen/ ins Lager zu ziehen und so vor der Assimilation zu bewahren etc. Hätte nicht jemand meinem Charakter auf der Wiese noch eine Erste Hilfe verpasst, wäre der mitten im Lager verblutet. Sowas habe ich noch nie erlebt. Nirgends. Dann schleppt das Schwarze Eis die ganzen Leute wieder mit und über das Gelände. Nicht einer der im Lager Anwesenden hat sich dafür interessiert. Das Lager war da zwar geschliffen, aber es kann mir keiner erzählen, dass wir zu 100% völlig unfähig waren irgend etwas zu tun.

Doch waren wir. Mehrere hochrangige SE Plattenträger haben die Wiese kontrolliert und alles abgefangen, was sich draußen bewegte. Ähnlich sah es im Lagerinneren aus. Ich habe nach dem Fall einen Verwundeten bei mir gehalten und einen Schutzkreis gewirkt. Als die Plattenträger weg waren, versuchte ich anderen Verwundeten Beistand zu leisten (Du trugst nicht zufälligerweise eine schwarze Brokatrobe mit Kappe?), mußte allerdings fliehen, als das SE wiederkam, um uns den Garaus zu machen. Die Flucht hatte heiße 3 Sekunden gedauert, dann lag ich flach im Gras. Einigen anderen Gruppen erging es ähnlich.

Es wurde geschätzt die Hälfte des Lagers oder mehr assimiliert - wie sollten die versprengten Reste hier Widerstand leisten? Konkrete Vorschläge für den Kampf gegen Plattenträger, Sharun oder Vo-kaleph sind herzlich willkommen.

Katharina E.Uranowa hat geschrieben:
3. Koordination Kämpfer/ Magier. Was ist so schwer daran, eine erste Reihe Schilde, dahinter die zweite Reihe Kämpfer. Magier befinden sich innerhalb der zweiten Reihe und werden von ihrem Nachbarn gegen Angriffe (Pfeile) geschützt. Magier stimmen sich ab und wirken direkt nacheinander Sprüche, die erste Reihe reagiert entsprechend (z. B. fünfmal hintereinander Windstoß, Schritt vor und kämpfen, dann fünfmal magisches Geschoss, Schritt vor und kämpfen und so weiter). Wenn die erste Reihe fällt rückt die zweite vor und die Magier sind dann in der 3. Reihe und so weiter. Was ist daran so schwer? Ich habe gesehen, wie nach dreimal Windstoß eine Gasse im Schwarzen Eis war. Wer rückt nicht vor? Richtig unsere Kämpfer. Und es war keine tödliche Übermacht in diesem Zeitpunkt die da stand. Das Verhältnis war relativ ausgeglichen.

Nein, es war in meinen Augen nicht ausgeglichen. Sturmkrähe, sein Waffenmeister/Champion, geschätzte 9 Vinshaars mit ihren Phobosaren und die Gruppe des SE ist nur in der Zahl ausgeglichen, nicht in der Mächtigkeit.
Windstoß haben wir versucht, ist gegen die Leere wirkungslos. Ein einzelner Rakh macht einen Schritt nach hinten, sein Nachbar schließt die Lücke. Wir haben´s versucht, hat nicht geklappt. Magisches Geschoß halte ich gegen Vollgerüstete für nicht zielführend - 28 Rüstschutzpunkte sind mehr als manche Magier als Astralenergie haben.


Katharina E.Uranowa hat geschrieben:
4. Heiler müssen geschützt werden. Warum können Heiler beim Heilen auf dem Feld niedergeknüppelt werden? Wo ist hier die Zusammenarbeit? Warum werden Heiler, die auf dem Feld Verletzte versorgen allein gelassen?

Weil es niemanden mehr gab, der schützen konnte.

Vorwürfe an Lager und Heerführer sind meines Erachtens da unangebracht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Feedback Thread
BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2013, 23:40 
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Jun 2011, 22:37
Beiträge: 25
Vielen Dank auch von mir an SL, Organisation und Zeltplanung, und die eifrigen Bastler von Tor und Palisade.

Besonderen Dank an den Spieler von Raschid für die Torverteidigung, Black lily und die Wu Long: Iwillkillyou war eine geniale Idee und hat uns sehr zum Lachen gebracht. Auch Danke für meine kleinen aber feinen Interaktionen mit Ulric und Ulrich und den vielen anderen, die ich namentlich nicht kenne (z.b. Torwache, derjenige, der mich mit Umarmung und tröstenden Worten von dem Furchtspruch befreite, oder auch die armen Seelen, die vor unserem Tor vom Schwarzen Eis geopfert wurden - alle sehr gut gespielt).

Was ich mir etwas mehr gewünscht hätte, wäre Interaktion mit dem Avatar Magickas gewesen .... ich habe sie zwar ein paar mal aus der Ferne gesehen, kurz auch einen Satz mit ihr gewechselt, aber trotz meines herausfordernden Tonfalles und meines Zweifels entwickelte sich kein Gespräch daraus, lediglich eine kryptische Aussage ("Vielleicht hat das einen Grund. Denk mal darüber nach"). Da habe ich die zahlreichen Interaktionen mit Ignis und vor allem Aeris sehr viel mehr genossen.
Und leider wieder ein Jahr ohne Beginnansprache oder auch Schlußrede des Avatars -> Der Großteil unserer Zeltgruppe hatte die Magicka Wimpel bereits im Verlauf des Spieles abgenommen.

Dennoch, es hat großen Spaß gemacht und bis nächstes Jahr (selbst wenn es dann vielleicht auf Seiten der Ratio sein wird)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Feedback Thread
BeitragVerfasst: Mi 7. Aug 2013, 07:58 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Apr 2010, 22:20
Beiträge: 25
Wohnort: Hassloch (Pfalz)
Dann will ich auch mal Danke sagen, an alle mit denen ich am agieren war. Es war sehr schön im Magielager und wie immer für eine kleine Gruppe große Ziele.

Das einzigste was ich bemerkte bzw. festgestellt habe war, das viele nicht wussten was überhaupt passiert ist. Wer dieser Krähensang war, was es mit den Träumen auf sich hatte und was aussenrum so passierte.

Ich werde wohl so wie es vor 2 jahren war, wenn es sich wieder ergibt, eine richtige Bibliothek machen wo die Leute auch kommen können und fragen stellen. Dann wieder so eine Art Questbuch aufbauen wo die Banner, Standarte oder Lagerquest drin stehen und die Leute dann wissen was noch zu tun ist.

Ich bin zwar 1 bis 2 mal durch das lager gegangen hab die Leute auf die Träume drauf angesprochen und ob Sie Hilfe brauchen es zu verstehen nur ob die Leute damit dann gespielt haben weiss ich nicht.

Vielleicht wussten auch einfach die Leute nicht, das eine "lebende" Bibliothek da war und fast alle Ihre Fragen beantwortet hätten werden können.

Der Feldzug ist rum und es gibt viel zu tun ;)

Wenn jemand Kampagnenspiel betreit und noch Fragen hat ab ins nördliche Siegel nach Paolos Trutz und fragen stellen ;)

Grüße
Miri


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Feedback Thread
BeitragVerfasst: Mi 7. Aug 2013, 10:02 

Registriert: Mo 25. Jul 2011, 15:57
Beiträge: 25
So, ich gebe auch mal meinen Kommentar dazu :-)

Ich hatte eine wunderbare und anstrengende Zeit sowohl im Magielager als auch bei den Edalphi. Vielen Dank für das schöne Spiel und dass ihr euch nicht anmerken lassen habt, dass ich euch tierisch auf den Keks gehe. Und das habe ich getan, könnt ihr gar nicht leugnen ;-) alle haben sich stehts bemüht mir was Neues bei zu bringen und behandelten mich mit Respekt sogar auch noch als meine Farbe von gold zu grün gewechselt ist. Ich muß aber zugeben dass es bei dem ganzen Quatsch den wir gemacht haben nicht immer leicht war IT zu bleiben (ich sag ja nur HumbtaHumbtaHumbtata)

Vl habe ich ja das Glück um mit ein paar von Euch nächstes Jahr wieder zu spielen.
Schließlich möchte ich ja MEHR LERNEN.
ich geh dann jetzt mal meiner Aufgabe weiter nach und knutsche die restlichen 89.000 Edalphi ;-)

Christina
Magieelementar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der Feedback Thread
BeitragVerfasst: Mi 7. Aug 2013, 12:27 
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Jun 2013, 00:43
Beiträge: 83
Miridion Paisner hat geschrieben:
Vielleicht wussten auch einfach die Leute nicht, das eine "lebende" Bibliothek da war und fast alle Ihre Fragen beantwortet hätten werden können.


Das "Wissen" wäre für uns, als Larpneulinge, sehr sehr hilfreich gewesen! :cry:

Von den Lagerplots haben wir so gut wie gar nichts mitbekommen - außer halt das Offensichtliche, wie z.B. magische Palisade ritualisieren, Lagerverteidigung etc.

Generell hätte ich mir als Neuling einen besseren Informationsfluss, innerhalb des Lagers, gewünscht. Ich bin zwar dauernd irgendwelchen Leuten auf die Nerven gegangen, indem ich nachfragen musste, was es Neues gibt, aber die erhaltenen Infos bezogen sich überwiegend auf den Gesamtplot.

Vermutlich war alles andere für die "Veteranen" so klar und offensichtlich, das niemand auf den Gedanken kam, das Neulinge - die wunschgemäß wegen Hund weit hinten am Rand lagern - Schwierigkeiten haben könnten sich zurecht zu finden.

Spaß hat es trotzdem gemacht - aber es wäre schön, wenn es z.B. täglich, zu einer festen Zeit, eine Art Lagerbreefing geben würde (oder gab es das sogar?).

Immerhin wurde das schön gespielte Ritual bei den Edalphi angekündigt.

Für nächstes Jahr weiß ich ja dann jetzt wo ich nachfragen kann! :D

Gruß
Will


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de