Live-Adventure.de
http://forum.live-adventure.de/

Der Name für unser Viertel - Abstimmung.
http://forum.live-adventure.de/viewtopic.php?f=51&t=12504
Seite 3 von 3

Autor:  Graumäntelchen [ Di 27. Aug 2013, 15:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Name für unser Viertel - Abstimmung.

Hmm... nachdem ich jetzt in beiden Foren mich eingelesen habe, kamen bei mir jetzt einige Fragen auf.

"Hort des Wissens" und "Lager der Gelehrten", ist das euer Ernst? Mal von den Witzen mit "ee" die aus "Lager der Gelehrten" gemacht werden würden, ich dachte ihr wollt eine Nachfolgeinstitution zum Magielager machen, oder etwa nicht?
So wie ich das beobachten konnte, besteht doch das Magielager nicht nur aus den archetypischen Gelehrten, sondern aus neben Magiebegabten aller Couleur, auch aus Kämpfern, Samurai, Forschern und Endeckern. Genauso wie "Hort des Wissens", wir sitzen doch nicht auf unseren Büchern und brüten diese aus, sondern ziehen in die lebensfeindliche Spiegelwelt, um mehr darüber heraus zu finden, was Mitraspera antreibt. Außerdem weckt "Hort des Wissens" bei mir das Bild der Leihbücherei der örtlichen Waldorfschule.
Ich muss Willard zustimmen und gehe sogar weiter, "Lager der Gelehrten" und "Hort des Wissens" sind nicht nur, nicht passend, sondern einfach falsch. Dafür gab es zu viele Individuen im Magielager.

Was ich mich auch frage und ich bin mir sicher damit löse ich einen Sturm der Empörung aus, wieso diskutieren Leute, die sogar von sich selbst sagen, sie hätten mit dem neuen Viertel überhaupt nichts am Hut hier rum? Ich dachte dieses Thema dient dazu abzustimmen, Fragen oder Vorschläge kann man doch sicher an einer anderen Stelle wesentlich besser platzieren.

Just my two cent.

Ich bin für "Ad Astra". "Zu den Sternen" hat etwas sehr visionäres und die Parallelen zu Magica springen einen ja eigentlich schon an :D

Autor:  Bruder Athanasius [ Di 27. Aug 2013, 15:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Name für unser Viertel - Abstimmung.

Graumäntelchen hat geschrieben:
Was ich mich auch frage und ich bin mir sicher damit löse ich einen Sturm der Empörung aus, wieso diskutieren Leute, die sogar von sich selbst sagen, sie hätten mit dem neuen Viertel überhaupt nichts am Hut hier rum?


Weil das das Internet ist, mir das Magielager am Herzen liegt, auch wenn ich nicht mehr dabei sein werde.

Ad Astra klingt für mich sehr nach Ad acta. Kann man es vielleicht um ein Adjektiv erweitern?

Zu unbekannten Sternen?
Ad Astra ingnota? [Kann kein Latein, bitte verbessert mich]

Zu neuen Sternen?

Autor:  Odette [ Di 27. Aug 2013, 16:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Name für unser Viertel - Abstimmung.

Graumäntelchen hat geschrieben:
Ich bin für "Ad Astra". "Zu den Sternen" hat etwas sehr visionäres und die Parallelen zu Magica springen einen ja eigentlich schon an :D


Und dann hören 25 Leute ein Ad Astra und denken sich "Wow, Bier saufen", 25 andere hören es und denken sich "Hä? Haben die sich nach einem Auto benannt?", und ein Gutteil denkt sicherlich ähnlich wie Athanasius.
Zumal die Parallele von Magica zu den Sternen bei einigen schon das imaginäre Fragezeichen über dem Kopf hat erscheinen lassen.


Bruder Athanasius hat geschrieben:
Ad Astra klingt für mich sehr nach Ad acta. Kann man es vielleicht um ein Adjektiv erweitern?


Ein Zitat aus FB:

Ad astra ist übrigens kombinierbar: per aspera ad astra (= Über raue Pfade gelangt man zu den Sternen“ oder „Durch Mühsal gelangt man zu den Sternen“.)

Autor:  Graumäntelchen [ Di 27. Aug 2013, 16:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Name für unser Viertel - Abstimmung.

Liebe Odette ich habe meinen Glauben an die Menschheit und deren Verstand noch nicht ganz verloren und hoffe deshalb, dass dein Einwand mehr ironisch als konstruktiv gemeint war.

Angefangen beim Stern der im alten Lagerwappen schon enthalten war und die Ordnung der Elemente mit Magica im Zentrum zeigte, sind doch auch Dinge, wie die "Sternenkinder" doch sicher ein Begriff und wenn nicht haben wir dadurch doch schon einen ziemlich guten Spielansatz gewonnen, findest du nicht?

Und was deine Weite Entwicklungen angeht, dann sind das doch hervorragende Argumente für den Namen, da der bzw. die Sterne für das Wissen und die Macht Magicas stehen.

Ich sehe den Vorteil eines Namens aus zwei Wörten einfach darin, dass er sich im Zweifel auch hervorragend brüllen lässt. Das ganze wäre kurz und einprägsam, einer beginnt und schreit "Ad!" und alle anderen wissen, dass "Astra!" die Erwiderung ist. Da werden keine Wörter im Stimmengewirr verschluckt, oder könnten groß falsch verstanden werden.

Autor:  Bonames [ Di 27. Aug 2013, 16:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Name für unser Viertel - Abstimmung.

Graumäntelchen hat geschrieben:
Liebe Odette ich habe meinen Glauben an die Menschheit und deren Verstand noch nicht ganz verloren und hoffe deshalb, dass dein Einwand mehr ironisch als konstruktiv gemeint war.
Holla holla holla... jetzt werden hier die ganz schweren Polemik-Geschütze aufgefahren.

Ne, dann diskutiert das mal ohne mich aus.

:lol:

Autor:  Odette [ Di 27. Aug 2013, 18:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Name für unser Viertel - Abstimmung.

@Graumäntelchen
PN

@all
BTT

Autor:  Aryan [ Mi 28. Aug 2013, 17:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Name für unser Viertel - Abstimmung.

Odette hat geschrieben:
Zumal die Parallele von Magica zu den Sternen bei einigen schon das imaginäre Fragezeichen über dem Kopf hat erscheinen lassen.

Tja, die haben dann halt keine Ahnung und müssen aufgeklärt werden.
Diese wissen dann vermutlich auch nicht, weshalb der erste Avatar Magicas Kelch der Sterne genannt wird.

Zu neuen Sternen - ad astra nova

Autor:  Séamus O'Connor [ Mi 28. Aug 2013, 17:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Name für unser Viertel - Abstimmung.

Ich spreche mich jetzt auch mal für "ad astra" aus.
Auch wenn das tatsächlich grammatikalisch eigentlich komisch ist...wenn Virgil das darf, dann dürfen wir das auch!

"hort des Wissens" kling irgendwie auch nach Krabbelgruppe für Gelehrte. Wobei das jetzt gar nicht mal so schlecht ist...

Jetzt mal ernsthaft: Blöde Sprüche kann man zu jedem Namen machen. Ich finde ein einfaches "Ad astra" schön, weil jeder sich selbst fragen muss, was das denn nun für sie oder ihn bedeutet. Oder ob er es vielleicht erweitern möchte, denn jeder mag doch seinen eigenen Weg zu den Sternen haben. (per aspera? per scientia? per sapientia? ad astra per alas porci? per vi?) Der Ausdruck ist auch für sich stehend durchaus etabliert.

Autor:  Zerahl [ Do 29. Aug 2013, 05:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Der Name für unser Viertel - Abstimmung.

Liebe Lageristen, Interessenten, Freunde und Diskussionswütige.
Das Ende der Abstimmung ist erreicht und ich möchte Euch für Eure rege Teilnahme meinen Dankaussprechen. Die Ergebnisse werden in Kürze veröffentlicht.

Damit ist der Beitrag seitens der Viertel-Orga geschlossen!

Seite 3 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/