dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Fr 22. Nov 2019, 22:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Darstellung von Magie und Ritualen
BeitragVerfasst: Mi 1. Sep 2010, 07:49 
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Sep 2009, 12:46
Beiträge: 751
Wohnort: (Erlangen) Rauma-Finnland
schon klar deshalb hatte ich in der liste ja auch die unterteilung in verschiedene Klassen gemacht.

wenn für die verschiedenen klassen eine Art Leitfaden für die SL entsteht wäre eine Grundlage zur Bewertung von Ritualen gegeben.

ok war nur so eine Idee

_________________
Khor'Ottar Schwarm 8 SE CoM 05-11
Khor'Ottar Spähren-Reisender, Revolutions-initiator und Imperatortreu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darstellung von Magie und Ritualen
BeitragVerfasst: Mi 1. Sep 2010, 11:10 

Registriert: Do 24. Sep 2009, 18:09
Beiträge: 12
Eine sehr gute Idee.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darstellung von Magie und Ritualen
BeitragVerfasst: Mi 1. Sep 2010, 14:02 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 11:52
Beiträge: 160
Wohnort: Bonn
Kor Rag`Nar hat geschrieben:
schon klar deshalb hatte ich in der liste ja auch die unterteilung in verschiedene Klassen gemacht.


Schon ok, das war explizit als Antwort auf Noamuth und Igi gedacht. Aus dem Rest halt ich mich jetz raus.

EDIT: Obwohl... eine Bitte: Intuitivmagische Rituale würde ich schon mit auf die Liste setzen. Sind definitiv nicht hermetisch (auch wenn Anlehnung möglich ist) und müssen auch nicht dem Rest (weil nicht klerikal noch schamanistisch) entsprechen. Der Einfachheit halber würd ich sie aber in nur eine Klasse setzen, statt jetzt z.B. anzufangen nach Barden, Feen oder Elben zu sortieren. Die gehören da meiner Ansicht nach rein.

_________________
Hauptcharakter: Mac Sgìthanach (ja, der Redcap)
Zweitcharakter: Muirchertach Úa Daireann (Sidhe-Krieger)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darstellung von Magie und Ritualen
BeitragVerfasst: Mi 1. Sep 2010, 18:23 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jan 2010, 15:53
Beiträge: 497
Hmm aber auch Hermetik is nicht gleich Hermetik....aber das führt vielleicht zu weit. Und Schamanen unterscheiden sich auch durch die Art ihres Totems...etc. Prinzipiell sollte man sich als SPieler eines magsich begabten Chars doch Gedanken machen, wie ein Ritual im Paradigma des Charakters sein muss.

Schutzkreise braucht man z.B. auch in der Hermetik nicht für alle Rituale...eher für Anrufungen/Beschwörungen. Denn vor irgendwas soll es ja auch schützen etc.

Eigentlich ist das spielen eines konsequenten Magiers ziemlich schwierig, den man muss sich extra ausdenken/anlesen wie Rituale wann wie auszusehen haben. Dabei hilft so ein Leitfaden natürlich ungemein. Aber man muss es natürlich im Kopf haben.

Man kann dabei sehr schön mit selbst erdachten "Alten Sprachen" oder auch Symboliken aus eigener Feder arbeiten, die schön aussehen und dann im eigenen Paradigma ihren Zweck erfüllen. Wie schon gesagt wurde: Wichtig ist, dass die ganze Sache in sich schlüssig ist. Sobald man allerdings mit Magiebegabten anderer Paradigmen zusammenarbeitet braucht man einen weiteren Schritt, dafür gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. Jeder Teilnehmer/Jede Teilnehmergruppe hat eine bestimmte Aufgabe im Ritual. Das heisst: Egal ob derjenige Schamane oder Hermetiker ist, gilt halt hier: Das Ziel ist entscheidend.

2. Es gibt einen "Lenker" und alle anwesenden sind prinzipiell dazu da magische Energie etc. zur Verfügung zu stellen. Dadurch dass hierbei sozusagen nur "Rohmaterial" für den Ritualleiter benötigt wird. (Meinetwegen noch Leute die zusätzlich den Fluss überprüfen, oder magische Energie die von den versch. Elementen eingefärbt ist von verschiedenen 'Grüppchen' etc.) ist das Paradigmenproblem verschoben, denn Magie ist Magie.

3. Mischungen aus Beidem sind ebenso sehr gut möglich.

Wenn es sonstige Ideen gibt nur heraus damit. Ich kann mir grade wenige plausibele Möglichkeiten vorstellen verschiedene Paradigmen zu vereinigen, die nicht im Grunde auf 1 oder 2 zurückzuführen sind.

_________________
Einigkeit! Stärke! Zusammenhalt!

Priester der goldenen Herrin Magica - Alles ist Eines und Eines ist Alles!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darstellung von Magie und Ritualen
BeitragVerfasst: Mi 1. Sep 2010, 22:27 

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 16:45
Beiträge: 131
Grundsätzlich: Denkt euch selber was dabei und wisst, warum ihr was wie macht, der Art eures Chars und eurer eigenen Vorstellung von dem, wie der Char Magie wirken, wirken lassen kann.

Der SL kann ein Leitfaden dennoch helfen. Nicht jede SL (nicht nur aufs Conquest bezogen) hat genug Erfahrung, um auf die Magie von Spielern reagieren zu können. Das fängt doch schon da an, wo ein Spieler gerne weiß, wie das analysierte Gefüge eigentlich aussieht. Manch eine SL ist schon mit einfachen Fragen zum Thema Magie völlig überfordert, einfach mangels Erfahrung, manche lernen aber durch die Spieler.

Ein kleiner Leitfaden, grundlegende Ritualkunde kann dabei schon helfen, darf aber die Individualität eines Charakters/Spielers nicht untergraben. Hier sollte der Spieler einfach klar und schüssig erklären können, warum sich sein Ritual in den entsprechenden Punkten unterscheidet, aber nicht nur durch Isso.

Auf einem Großcon ist das alles allerdings auch schwer, bei meinen Ritualen war dieses Jahr nicht mal eine SL anwesend, bzw. nicht durchgehend, immerhin ist sowas sehr zeitaufwändig.

Mögliche Zusammenarbeit verschiedenster Magier: jeder ruft auf seine Art ein Element, sammelt elementare Kräfte an und gibt diese an den Ritualleiter, der das ganze dann formt und umsetzt. So macht jeder sein Ding und der Leiter/Durchführende hat die Wirkung im Griff ohne mit der Magie selber des anderen in Berührung zu kommen und die Gefahr, dass es an einem einzelnen hängt, bzw. ein einzelner da Ärger machen kann. Natürlich schließt das nicht aus, dass man von einem Khor`Ottar statt Feuer schwarzes Eis in die Hand gedrückt bekommt, weil man die Sprache nicht versteht, die der seltsame Fremde da murmelt... ^^ Oder dass einer versagt und da vom Erdteilnehmer nichts kommt und man mit den anderen elementaren Kräften dumm dasteht...

_________________
Prophetin des Spam

Für Magica!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darstellung von Magie und Ritualen
BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2010, 08:22 
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Sep 2009, 18:49
Beiträge: 759
Nur mal so als kleine Anmerkung, es gibt bereits sowas wie ein Spielleiterfaden für Rituale. Da steht recht gut beschrieben wie man ein Ritual spielleitert und bewertet. Nur manchmal frage ich mich ob das jemand eigentlich liest. Weil die meisten Rituale sind dann ja doch wieder recht sinnfreies im Kreis stehen und Viva schrein.

_________________
05 - 08 SC
09 - 13 Pestilenz (CQ-Team)
2014 Ratio (CQ-Team)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darstellung von Magie und Ritualen
BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2010, 08:33 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Okt 2009, 14:49
Beiträge: 224
Wohnort: Mannheim
'Ich würde diesen Leitfaden als Spieler gern mal lesen um zu sehen was die groben Vorstellungen sind wie ein Ritual "sein sollte" beziehungsweise was die SL darunter erwarten "sollte".

_________________
2009 EL
2010 ML
2011 ML
2012---> Heute = Verschollen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darstellung von Magie und Ritualen
BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2010, 08:45 
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Sep 2009, 12:46
Beiträge: 751
Wohnort: (Erlangen) Rauma-Finnland
ohh Igi da weist du schon mal mehr als ich.
kannst du bitte einen Link dazu legen ?

_________________
Khor'Ottar Schwarm 8 SE CoM 05-11
Khor'Ottar Spähren-Reisender, Revolutions-initiator und Imperatortreu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darstellung von Magie und Ritualen
BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2010, 09:18 
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Sep 2009, 18:49
Beiträge: 759
Nö kann ich nicht, da dies im Plotbuch immer zu finden ist. Es sollte ledeglich eine Information sein das es sowas für die SL schon gibt. Und wo wäre der Spass wenn die Spieler immer wüssten was sie machen müssen damit es richtig klappt.

Im übrigen gibt es keine Patentlösung für Rituale. Das muss man immer von Ritual zu Ritual bewerten.

Ich finde übrigens die Idee an sich sowas wie einen Leitfaden für Rituale zu erstellen recht gut. Ich glaub das es sowieso ne menge spieler gibt die nicht wirklich wissen was sie da eigentlich tun wenn sie es tun.

_________________
05 - 08 SC
09 - 13 Pestilenz (CQ-Team)
2014 Ratio (CQ-Team)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Darstellung von Magie und Ritualen
BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2010, 09:55 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Okt 2009, 14:49
Beiträge: 224
Wohnort: Mannheim
Mir geht es jetzt nicht darum zu wissen was man machen muss damits klappt, ich dachte das wäre ein leitfaden mit Hinweisen wies einfach "schön" aussehen würde, was man tunlichst vermeiden sollte damit das drumherum und die Teilnehmer nicht gelangweilt werden Beispielsweise.
Anderweitig wär ein Leitfaden praktisch um einfach rauszufinden, wie funktionieren die Grundlagen eines Rituals aufm Conquest,. Mythodea ist doch ein ganz eigner Kontinent, da könnten die Elemente ja vll auf die typischen Magierituale oder sonstiges, ohne bestimmte Anfangssachen auch mal NICHT reagieren oder gar einen bösen Fumble geben oder andere Dinge die noch mehr Spiel herausbringen.

Ich stelle mir gerade vor wie ein Hermetiker für ein Ritual ein Stück aus dem magischen Gefüge reisst, einfach umformt wie er will und nutzt und plötzlich Magica auftaucht und ihn zusammenscheisst was für einen Mist er da eigentlich mache :mrgreen: *nur ne fixe überlegung*

_________________
2009 EL
2010 ML
2011 ML
2012---> Heute = Verschollen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de