dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Do 21. Nov 2019, 19:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bund des Wissens und der Magie(r)
BeitragVerfasst: Sa 12. Dez 2009, 14:13 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 10:56
Beiträge: 278
Liebe MitspielerInnen,

nachdem ich mich für einen Charakterwechsel entschieden habe und wir 2009 schon mehr Magier denn Krieger waren, wird es 2010 nun einen Magierbund geben.

Wir wollen:
Wissen sammeln und das Lager informativ unterstützen. Dazu gehört es, dass wir im Rat vertreten sein wollen und auch Diplomaten und andere Positionen besetzen. Ansonsten gibt es Plots, Rituale und sicher auch wieder eine bespielbare Bibliothek.


Wir brauchen:
-Magier/Schriftgelehrte
-Krieger
-Heiler/Schmiede/Handwerker

Wer kann mitmachen?:

-OT:
-jeder, der körperlich und geistig strapazierfähig (larp-tauglich) ist

-IT:
-alle

Mehr Infos später.

_________________
Magielager 09/10/11/12/13
Ab 2014: Als Fingal Thorwinson aus Frostheim, Freyenmark


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bund des Wissens und der Magie(r)
BeitragVerfasst: Sa 12. Dez 2009, 15:04 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 10:56
Beiträge: 278
So, war vorhin verhindert und musste es daher abkürzen, nu aber etwas mehr.

Wie bereits geschrieben soll es eine Gruppe zum sammeln und bündeln und aufbewahren von Informationen sein. Diese müssen sich nicht zwingen auf Mythodea oder das Lager beziehen, müssen einfach neu und besonders sein.

Gesinnung und Herkunft sind egal. Theoretisch könnten auch Orks mitmischen, wobei diese sich IT als tauglich erweisen müssten (Umgang mit Wissen).

Wir wollen gemeinsam lagern und uns absprechen, wer was macht. Gegenfalls wird einer das Wissen bei sich sammeln, während der Rest es zusammenträgt.

Anmelden im Forum unter: http://www.forenstar.com/board/nxforumt ... 83-11.html

_________________
Magielager 09/10/11/12/13
Ab 2014: Als Fingal Thorwinson aus Frostheim, Freyenmark


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bund des Wissens und der Magie(r)
BeitragVerfasst: Sa 12. Dez 2009, 19:29 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 12:31
Beiträge: 555
Wohnort: Berlin
Bertholt v. Graustein hat geschrieben:
Wir wollen:
Wissen sammeln und das Lager informativ unterstützen. Dazu gehört es, dass wir im Rat vertreten sein wollen und auch Diplomaten und andere Positionen besetzen.


Mir als bezueglich diesem Bund unbeleckten (habe noch nie von euch gehoert) erschliesst sich nicht ganz, mit welchem Anspruch ihr einen Platz im Rat durchsetzen wollt?

Diplomaten und alle anderen Positionen sind quasi noch von jedem alten Hasen oder Neueinsteiger besetzbar, dessen Grundqualifikation das Engagement ist. Soziale und andere Faehigkeiten werden bei den hoeheren dieser Posten durch Ruf, Erfahrung und bestandene Aufgaben geprueft, aber spaetestens die Lagerratssitze sind nicht so leicht zu kriegen, und noch schwerer auszufuellen.
Warum solltet gerade ihr einen erhalten?

Und mit welcher Besonderheit soll die Gruppe sich von anderen Gruppen abheben, wenn sie so neu und besonders sein soll? Was soll das konkret sein?
Oder willst Du eine Gruppe von Leuten zusammensammeln, und dann in der Gruendungsversammlung diese Besonderheit festlegen? Das halte ich fuer illusorisch. Warum sollten sich Fremde bei Dir melden, ohne sich konkret angesprochen zu fuehlen?

Wenn Du schon das Rad neu erfinden willst, dann ist das aussichtsreicher, wenn die Angesprochenen einen Bezug haben, naemlich dass sie Dich bereits kennen, oder dass Du nur Schreiber suchst, oder lauter Laeufer und Wissenssammler und einen Schreiber. Oder lauter Conunerfahrene. Oder Linkshaender? Leute, die Mangels Geld keine Waffen fuer die Schlacht haben, oder altersbedingt aus Schlachten wegbleiben muessen! Unmagische, oder Leute ohne Ruestung, Piratenhemdtraeger, Schnuerlederhosen oder Schnabelschuhentraeger/Ambienteschuhetraeger? Oder Leute bei Dir im Umkreis.

Wie waere es mit keinem neuen Bund, sondern wenn Du Dich den Archenar anschliesst.
Oder mit diesen eine Zusammenarbeit etablierst.
Oder den Plan ueberhaupt mal genauer ausarbeitest, das klingt bisher eher nebuloes und abschreckend als ueberzeugend - zumindest fuer mich.


Man liest sich ... Sascha/Arve


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bund des Wissens und der Magie(r)
BeitragVerfasst: Sa 12. Dez 2009, 19:43 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 12:31
Beiträge: 555
Wohnort: Berlin
Arve hat geschrieben:
Wenn Du schon das Rad neu erfinden willst, [ usw. ]
Oder den Plan ueberhaupt mal genauer ausarbeitest, das klingt bisher eher nebuloes und abschreckend als ueberzeugend - zumindest fuer mich.


Nachdem ich mir eure Homepage angesehen habe, ist das Zitierte etwas zu oberlehrerhaft, denn:
eure Motivation, so wie ihr es in eurem Forum sagtet, ist schon nachvollziehbar, und weniger abschreckend.
Allerdings wuerde ich es dann anders zusammenfassen.


Man liest sich ... Sascha/Arve (der die erste Antwort eigentlich editieren wollte)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bund des Wissens und der Magie(r)
BeitragVerfasst: Sa 12. Dez 2009, 20:32 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 10:56
Beiträge: 278
Wenn es als Anspruch klang, tut es mir leid. Aber da Patong/Maddin noch vom letzten Jahr bekannt sein sollte (blauer Spitzhut) hoffen wir darauf, in den Rat zu kommen. Wenn nicht, arbeiten wir mit ihm zusammen.

Die Gruppe hat weder etwas besonderes noch ist sie auf jemand bestimmtes zugeschnitten (mit Ausnahme der Stammspieler aus der Cohors Luminis). Es ist ein Angebot, dazuzukommen, falls man alleine ist oder Hilfe braucht, Hilfe anbieten will oder sonst was. Was aus der Gruppe wird, sehen wir danach.

Gruppen mit konkreterem Ziel spiele ich nur mit bekannten und Freunden, da die meist eng an den eigenen Landeshintergrund geknüpft sind.

_________________
Magielager 09/10/11/12/13
Ab 2014: Als Fingal Thorwinson aus Frostheim, Freyenmark


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bund des Wissens und der Magie(r)
BeitragVerfasst: Sa 10. Apr 2010, 07:37 

Registriert: Sa 10. Apr 2010, 07:00
Beiträge: 1013
Wohnort: Zühlsdorf
Wieviele sollen in diesem Bund sein? Also gibt es eine max. Anzahl an Leuten die mitmachen darf?

Wie frei bin ich dann noch in meinem tun? Also werde ich auch wieder aus dem Bund austreten können? Werde ich dann beim Essen angesprochen der bund trifft sich gerade und ich soll kommen?

Gibt es Titel? Eine Hierarchie?

was genau für wissen soll gesammelt werden? alles? oder kriegsentscheidendes? oder werden wir von leuten bezahlt damit wir für sie etwas finden?

Werden die andere Lager dann auch an dem Wissen teilhaben? oder ist es eine interne Aktion?

_________________
Geliebt von wenigen,
Gehasst von vielen,
Respektiert von allen,
mein Name ist Maron von Brendenloh.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bund des Wissens und der Magie(r)
BeitragVerfasst: Sa 10. Apr 2010, 10:22 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Apr 2010, 12:49
Beiträge: 6
Sei gegrüßt ....

Mir ist noch unklar, warum jemand aus einem xbeliebigen Lager sich eurem Bund anschließen sollte, wenn eure Motivation ist, euer Lager und dessen Rat mit Wissen zu unterstützen? Könnte das nicht kontraproduktiv sein? Nur so als Gedanke ;) Ich habe allerdings auch nur kurz hier herein geschaut und noch nicht auf der Homepage gelesen... ev. hab ich da was missverstanden?!
Ich bin allerdings immer für gute Zusammenarbeit! Von daher also ev. kein schlechter Ansatz euer Bund!

_________________
Mitglied der Decadenzia Pura
Streiter des goldenen Wagens


Bedenke, was Du Dir wünscht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bund des Wissens und der Magie(r)
BeitragVerfasst: Sa 10. Apr 2010, 14:37 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 10:56
Beiträge: 278
Der Bund ist eine Magielagergruppe, weshalb auch vornehmlich Magielageristen mitmachen sollten.

Der Bund ist ein loser Zusammenschluss von Spielern und Gruppen und daher ohne Hierarchie. Im Mittelpunkt steht das Sammeln und weitergeben von jedwedem Wissen, Erfahrung und Hilfe.

Es gibt (noch) keine Mitgliederbegrenzung, aber ich denke, mehr als 15 Spieler, die sich noch nicht kennen, wäre kontraproduktiv.

Da geplant ist, dass wir im ML auch möglichst dicht beieinander Zelten, werden vor Ort morgens Absprachen getroffen. Über den Tag sind dann alle frei, ihren Weg zu gehen, bis wir dann am nächsten morgen oder je nach Absprache uns wieder treffen, um die Informationen zusammenzutragen. Es würde sich ja beispielsweise anbieten, sich morgens und bei Sonnenuntergang (wenn die Sonne die Baumwipfel streift) trifft und nur für wichtige Informationen öfters.

Spontane Treffen in der ganzen Grippe wird es dann nicht geben.

Jedes Mitglied kann jederzeit wieder austreten oder einen anderen Weg wählen.




Wenn ich etwas vergessen habe zu beantworten, einfach wieder posten ;)

_________________
Magielager 09/10/11/12/13
Ab 2014: Als Fingal Thorwinson aus Frostheim, Freyenmark


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bund des Wissens und der Magie(r)
BeitragVerfasst: Sa 10. Apr 2010, 16:23 

Registriert: Sa 10. Apr 2010, 07:00
Beiträge: 1013
Wohnort: Zühlsdorf
Vielen Dank für die Informationen^^.

Wenn ich in das Magie Lager gehe wäre ich auf jeden Fall dabei.^^

_________________
Geliebt von wenigen,
Gehasst von vielen,
Respektiert von allen,
mein Name ist Maron von Brendenloh.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bund des Wissens und der Magie(r)
BeitragVerfasst: So 11. Apr 2010, 16:22 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 11:52
Beiträge: 160
Wohnort: Bonn
Viel Glück und Erfolg, ihr werdet's brauchen.

_________________
Hauptcharakter: Mac Sgìthanach (ja, der Redcap)
Zweitcharakter: Muirchertach Úa Daireann (Sidhe-Krieger)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de