Live-Adventure.de
http://forum.live-adventure.de/

CQ2010 - Aufbauteam
http://forum.live-adventure.de/viewtopic.php?f=51&t=82
Seite 1 von 7

Autor:  Tharalari [ Mi 23. Sep 2009, 15:34 ]
Betreff des Beitrags:  CQ2010 - Aufbauteam

So, neues Forum, alte Liste.... ;)

Hier gilt das gleiche wie schon im Alten Forum:

Damit wir im nächsten Jahr ein gutes und funktionierendes Aufbauteam haben, wollen wir eine Sammelanmeldung dafür machen. Unter anderem dafür, das wir einige Leute, die dieses Jahr mitgemacht haben, auf jeden Fall dabei haben. Wir freuen uns aber auch über jedes neue Gesicht, das mit anpacken möchte.


Auch wenn die Liste erst in ein paar Monaten zur Orga geht, führen wir sie jetzt schon. Wer dabei sein möchte, bitte IT und OT Name entweder hier im Thread posten, oder per PN an mich.

1. Tharalari
2. Ulric
3. Narjuk
4. Enir
5. Menotos
6. Zerahl (Aufbauteam-Verfplegungs-Onkel ;) )
7. Gebhard
8. Otwald
9. Amilithania
10. Ragnar
11. Halef
12. Rastian
13. Hilde
14. (frei)


Hier bitte nur DEFINITIVE ZUSAGEN!! Vielleicht oder Eventuell wird gekonnt ignoriert...
Wer sich für das Aufbauteam entscheidet verpflichtet sich dazu auch mit zu helfen! egal wie viel Bock er an dem Tag auf den Aufbau hat! Nur um die Frühanreisepauschale nicht zahlen zu müssen braucht ihr euch hier net anmelden... das ist nicht nur unfair, sondern auch ziemlich link den Leuten gegenüber, die die Pauschale zahlen müssen (weil AT schon voll) und trotzdem bei Aufbau helfen.
Aufbauen heißt Arbeit. Und es ist anstrengend. Dessen solltet ihr euch bewusst sein.

Hoffe das klingt jetzt nicht zu abschreckend...bin eigentlich ganz lieb...aber die Situation vom letzten Conquest soll sich nicht mehr wiederholen.

Autor:  Hilde [ Sa 17. Okt 2009, 20:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aufbauteam 2010

Hilde (Anne Matzmor) und Otwald (Martin Pabel) möchten sich auch beim Aufbauteam einfinden ^^

Autor:  Tharalari [ Fr 23. Okt 2009, 21:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aufbauteam 2010

ist eingetragen und abgespeichert ;)

Da ich noch nicht genau weiß wie viele Leute wird nun endgültig im Magielager sein werden und es die 10% Marke beim Aufbauteam gibt (so war es meiner Erinnerung nach zumindest die letzten Jahre ;) ), nehme ich vorerst noch maximal 2 Leute in die Liste mit auf.

Wenn wir mehr als 150 Leute werden sind natürlich dann noch mehr Plätze frei. Das wird dann hier auch nochmal bekannt gegeben.

Autor:  Gebhard [ Sa 24. Okt 2009, 12:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aufbauteam 2010

ich möchte allerdings noch einmal darauf hinweisen, dass es wohl am sinnvollsten wäre auch dafür sorge zu tragen, dass vorallem diejenigen im aufbauteam landen, die am bau der anlagen (tor/palisade) beteiligt waren.
weil die jungs und mädels am meisten ahnung davon haben ~wie~ man ihr bauprojekt am schnellsten und vorallem richtig aufbaut ist das mmn der einzig sinnvolle zug.

das sollten auch diejenigen, die bereits im "aufbauteam" aufgelistet sind beherzigen.

diejenigen die sich im "aufbautenteam" im voraus für die anlagen eingesetzt haben und die projekte hochgezogen haben sollten auch dafür sorgen, dass der scheiß aufgebaut wird und nicht auch noch die voranreisegebühr von 10€ pro tag aufgebrummt bekommen. nicht nachdem sie sich monatelang um die aufbauten für das lager gekümmert haben.

der einzige grund warum, dass "aufbautenteam" noch nicht eingetragen werden konnte ist die tatsache, dass sich der entsethungsprozess unserer anlagen nicht nur auf den teil beschränken, der von der manpower abhängig ist, sondern sich im moment vorallem mit CAD- und anderen 3d-Modelllen, Entwürfen, Einkaufslisten und und und auseinandersetzt.
~unserem~ team also mit fast 100% sicherheit die chance zu verwehren ins aufbauteam zu kommen, weil wir schon jetzt, noch bevor überhaupt klar ist, ~wer~ ~welche~ ~aufbauten~ hochzieht, zu bestimmen wer im nächsten jahr den scheiß aufbauen soll (der de facto noch gar nicht existiert) sehe ich als unhaltbar an.

wer sich den arsch dafür aufreissen will (und wird) um die dinger zusammen zu knüppeln und aufzustellen, der soll auch etwas zurückbekommen. wenn es nur symbolisch über die 20€ anreisegebühr geschieht.

wie soll ich die jungs und mädels motivieren viele, viele stunden ihrer freizeit zu opfern um alles umszusetzen, was ihr euch erhofft, wenn ihnen dann auch noch zusätzliche kosten aufgebrummt werden, weil (nicht böse gemeint) "irgenjemand, der nicht einen handschlag an der palisade getan hat, hier im forum daher kommt und sich ihren platz im aufbauteam unter den nagel reisst, obwohl sie sich den platz durch harte arbeit verdient haben (werden) und 100 mal besser um die konstruktion bescheid wissen, die sie da aufbauen sollen" ? wie soll ich gegen solche, begründeten, argumente anreden um ein team aufzustellen?

in welcher relation steht das zu einander?
ich finde das ungerecht. und ich würde es mir zweimal überlegen zu diesen konditionen am bau der palisade mitzuwirken.

und ohne helfer vor dem conquest
(--> keine palisade auf dem COM-->)
besteht kein sinn für ein aufbauteam auf der veranstaltung.

Autor:  Gebhard [ Sa 24. Okt 2009, 12:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aufbauteam 2010

-doppelpost-

Autor:  Tharalari [ Sa 24. Okt 2009, 19:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aufbauteam 2010

@gebhard nur so zur info, mindestens 7 der momentan 14 Leute sind def. Leute, die das Planungsteam auch beim Aufbau dabei haben wollte. Entweder, weil sie sich diese Jahr beim Aufbau den Arsch aufgerissen haben, oder weil sie jetzt schon in der Planung mit drin stecken und man def. weiß, das sie auch was beim Aufbau tun werden.
Natürlich müssen die Leute, die das Tor und die Palisade planen, etc. auch beim Aufbau dabei sein. So sollte es zumindest sein.
Wenn ihr vom Team noch Leute habt, die auf die Liste "müssen", dann sagt es! Oder sagt mir, wie viele Plätze ihr geblockt haben wollt! Dann setzte ich die Leute, die sich hier im Forum zusätzlich angeboten haben zu helfen auf eine externe "unter-Vorbehalt-bzw-Nachrück-Liste".

Dann würde ich es so machen, sobald man das Aufbauteam anmelden kann machen ich die restlichen freien Plätze(Bis dahin sollte bei euch ja schließlich feststehen wen und wie viele ihr endgültig mit ins Boot nehmt) mit den Nachrückern voll.

Autor:  Carni [ So 25. Okt 2009, 07:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aufbauteam 2010

Möchte dabei anmerken, dass es für Studierende sammt und sonders viel zu früh ist um auch nur die Hand zu heben, das Wintersemester hat gerade erst angefangen und wir erfahren die Termine von Klausuren/Blockseminaren/etc. frühestens zu Beginn des Sommersemesters... Ist also für alle die studieren und sich nicht 'auf Verdacht' anmelden wollen schlicht etwas blöd das ganze jetzt schon festzumachen.
Flexible Listen wären da imho eh besser gewesen...

Autor:  Tharalari [ So 25. Okt 2009, 19:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aufbauteam 2010

felxible Listen?? wie soll das denn ausschauen?

Autor:  Tharalari [ So 25. Okt 2009, 19:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aufbauteam 2010

...gelöscht, damit es nicht zu viel verwirrung gibt... ;)

Autor:  Gebhard [ So 25. Okt 2009, 22:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Aufbauteam 2010

bei ner liste von 15 leuten muss ich dann schon ~12 plätze blocken. das planungsteam mit eingerechnet wär das team beim derzeitigen stand voll.
mit weniger als 10 helfern das projekt angehen ist mir zu riskant.

Seite 1 von 7 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/