Live-Adventure.de
http://forum.live-adventure.de/

Belagerungswaffen
http://forum.live-adventure.de/viewtopic.php?f=51&t=902
Seite 3 von 11

Autor:  Jost Zandor [ Mi 10. Feb 2010, 20:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Belagerungswaffen

Die Folie gibts in Beschriftungsläden.
was die jetzt genau kostet weiß ich nicht.
Aber so um die 12-15 Euro jenach Materialdicke.
Aber es gibt auch Spiegelplexiglas in 3mm dicke.
Das ist dann was robuster und kann direkt verbaut werden, ohne untergrund worauf man es kleben müsste.
Ka was das Plexiglas kostet

Autor:  Glendolf Veneni [ Mi 10. Feb 2010, 20:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Belagerungswaffen

jo danke erstmafor the info!

Autor:  Ulrich [ Do 25. Feb 2010, 10:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Belagerungswaffen

So meine Leute arbeiten grade an einem Konzept zur schönen Darstellung einer magischen Bombe.

Die Umsetzung des magischen Belagerungsturmes haben sich als zu umfangreich erwiesen. Es schein als ob es eine Sturmramme wird.

@Geb: Stell mal Bilder ein bitte.

LG

Dennis

Autor:  Gebhard [ Do 25. Feb 2010, 10:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Belagerungswaffen

gut gut,

ich stell hier die bilder ersteinmal unkommentiert ein,
einzig und allein um die idee zu vermitteln!

nehmts als skizze und nicht als plan an.

ein changelog, kommentare und geplante änderungen gebe ich an euch weiter, sobald wir gruppenintern noch einmal darüber gesprochen haben.

Bild

(das ding vorne, oben dran ist zum ausklappen)

Dimensionen
hier angelegte standhöhe: 2,25m
hier angelegte breite: 2m
hier angelegter Raddurchmesser: 0,50m
hier angelegte Geländerhöhe: 1,20m

Autor:  Ulrich [ Do 25. Feb 2010, 11:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Belagerungswaffen

Danke dir für die schnelle Reaktion.

*bild geht bei mir nicht*

Autor:  Gebhard [ Do 25. Feb 2010, 12:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Belagerungswaffen

hmm..... ich glaube es liegt daran, dass es auf unserm webspace abgelegt ist, und man zugangsrecht für unser forum benötigt.

nächster versuch:
Bild

Autor:  Ulrich [ Do 25. Feb 2010, 12:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Belagerungswaffen

ist sichbar danke ;)

Autor:  Hilde [ Do 25. Feb 2010, 19:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Belagerungswaffen

das dürfte doch ziemlich beeindruckend sein... :o
(wenn wir es denn tatsächlich zusammenschrauben können)

Autor:  Narjuk Naänaju [ Do 25. Feb 2010, 20:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Belagerungswaffen

Einfach geniale Idee, beides zu kombinieren!
Frage ist nur ob das nicht zu vorderlastig ist?! Nicht, dass der euch nach vorn überkippt, oder wird das in form einer Zugbrücke, quasi Deckung von vorn bis kurz vor schluss und dann Zack Rampe rüber und los?!

Autor:  Gebhard [ Do 25. Feb 2010, 20:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Belagerungswaffen

danke für die blumen :)

dimensionen, gewichtsverteilunge, vordelrastigkeit, tragfähigkeit und alles weitere werden noch überdacht.

wie gesagt, das ist die idee und ich bin sicher, dass wir sie (in abgewandelter form) umsetzen können.
-voraussgesetzt das Kleingeld spielt mit.

ahja, es ist zum ausklappen ;-)

ich kann euch hier noch mal kurz meine gedanken posten, die ich in unserem eigenen Forum dazu noch entwickelt habe.

Zitat:
folgende dinge würde ich gerne noch ändern:
-die gewichtsverteilung; der schwerpunkt bei ausgeklappter sturmbohle ist zu weit nach vorne gerutscht.
-griffe und vorallem eine spitze an den rammbock, das war mir per sketch-up zu frickelig.
-Für die Spitze der Ramme würde ich einen Hirschkopf favorisieren, ein Widder oder, um unseren Heerfürhrer Thalenas zu erfreuen, ein Phallus mit dicken cojonnes wären natürlich auch reizvoll...
-die aufhängung der seile an der oberseite muss noch überarbeitet werden; aber das prinzip ist denke ich klar. Eine Umlenkrolle, und eine Winde mit Sperrklinke wären angebracht.
-die vorderseite muss noch um den rammbock herum geschlossen werden.
-die oberen kanten der brustwehr hätte ich gerne in zinnenform.
-die leiter sollte noch etwas anders angebracht/ausgeführt werden.
-und die rückseite sollte noch mit einem Geländer versehen werden. (dies hat jedoch in der skizze mehr den Einblick gestört, als zum Verständnis beigetragen. Also habe ich es weggelassen.)
-"Schießscharten", im unteren Teil für die Optik



Am liebsten würde ich noch eine oder zwei kleinere Balisten unterbringen, die während des Sturmlaufes von der oberen Plattform feuern könnten...

Dafür müssten aber die Dimensionen der Plattform größer angelegt werden; folglich der ganze turm massiver ausgeführt werden.

vielleicht klappts, vielleicht auch nicht.

Seite 3 von 11 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/