dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Fr 18. Aug 2017, 00:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: [Aushang] Erklärung zu den Tivar Kharassil
BeitragVerfasst: Mi 11. Jun 2014, 22:22 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 14:21
Beiträge: 356
in vielen Städten und Orten schlagen Botenreiter,
in rot/schwarzen Wappenröcken mit dem Wappen der Taurus Iuvavi ,
Verlautbarungen an die örtlichen Schwarzen Bretter.


Beorn hat geschrieben:
Wir, Ordensmeister der Taurus Iuvavi, Beorn Ragnarson verkünden folgenden Beschluß.

Ein Feind von unbekannter Stärke steht vor uns und wir werden diesem mit Stärke und Vertrauen an die Elemente und
im speziellen mit der Berufung durch Aeris entgegentreten.
Einiges und geschlossenes Auftreten gegen jene, welche die Streitkräfte der fünf sakralen Elemente ins Wanken bringen
wollen, ist ein Gebot der Stunde.
Vieles ist für dieses Ziel hinten anzustellen, um unseren Feldzug in die Spiegelwelt der Urzweifler erfolgreich zu einem
Sieg über die Erschaffer jenes Übels, welches Mythraspera heimsucht, zu führen.

Vieles, aber nicht alles !

Seit Jahren haben wir Seite an Seite mit jenem Volk gegen die Verfemten gestritten, welches die Kinder Aeris
sind und wir unter dem Namen Naldar kennen.
Es war nicht immer leicht, es gab Mißverständnisse, welche zu Konflikten zwischen dem Elementarvolk und jenen,
welche dem Ruf Aeris folgten, führten.
Doch die Jahre zeigten uns, das die gemeinsamen Ziele und ein stetiges Bemühen den anderen zu verstehen, Respekt
und Freundschaft entstehen ließ.
So ist es für mich und den Orden nicht akzeptabel, ein Urteil, welches die Naldar für 1 Jahr und 1 Tag dazu zwingt
aus Treue zu ihrer Führerin ihre Schleier abzulegen und selbige für diesen Zeitraum in Gefangenschaft der Tivar
Kharassil nötigt, anzuerkennen.
Wie kann man von einem Urteil sprechen, das ein ganzes Volk in Angst und Schrecken versetzt, ihre Traditionen, welche
zum Schutz ihrer Frauen eingeführt wurden, mit Füßen tritt.
Auch wenn der Kristallthron jenes Urteil zum Schutz der ihren angenommen hat, so ist es eine Entscheidung, die ihr
durch die Situation aufgezwungen wurde.
Holzbrück war zum Zeitpunkt des verhandelten Vorfalls eine freie Stadt der Seehandelsgilde und die einzig legetime
Justiz, jene welche, die der Gildenmeister der Advokatengilde als eingesetzter Richter der Stadt, darstellte.
So war diese Verhandlung zu keinem Zeitpunkt berechtigt, Recht zu sprechen, geschweige denn Urteile abzuhandeln
und Gefangene zu nehmen.

Wir fordern die Tivar Kharassil auf, von ihrem Urteil Abstand zu nehmen, welches dem Volk der Naldar die Würde
genommen hat, sich angemessen gegen einen uralten Feind mit Mitteln zur Wehr zu setzen, die einer jeden Frau der
Aeriskinder, Sicherheit und Schutz bieten.

Aus Treue, Freundschaft und den Punkten, welche angeführt wurden, erkläre ich dieses Urteil als nichtig und
die Thivar Karassil bis auf weiteres als Persona non grata im Herrschaftsgebiet des Ordens, bis es Gerechtigkeit für
unzählige Unschuldige gibt.

Beorn Ragnarson
Ordensmeister der Taurus Iuvavi

_________________
Ordensmeister d. Taurus Iuvavi
Ri des Westlichen Siegels
Seehandeslsgildenmitglied
Wächter Aeris und Streiter des Sturms


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Aushang] Erklärung zu den Tivar Kharassil
BeitragVerfasst: Do 12. Jun 2014, 05:48 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Jun 2011, 20:41
Beiträge: 459
Wohnort: Nahe Flensburg
in einigen Orten hängen kleine Zettel direkt unter oder neben dem Schreiben an den örtlichen Schwarzen Brettern

Lilith hat geschrieben:


Danke Beorn, endlich jemand, der es öffentlich bekannt gibt.
Die Tivar hatten nicht das Recht so zu handeln, und müssen dieses Unrecht wieder Gut machen!

Für AERIS, WIR sind der STURM

Laytja, Heilerin der Sturmwächter


_________________
Laytja Heilerin der Tauren
14,16 Sturmwächter, 17 West
14,15,16,17 JDS West (13 SiegelFrei)
12&13 Luftlager


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Aushang] Erklärung zu den Tivar Kharassil
BeitragVerfasst: Do 12. Jun 2014, 19:48 
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jul 2011, 14:56
Beiträge: 765
Wohnort: Freiberg/Sachsen
OT unterstelle ich mal, dass sich so ein Schwarzes Brett auch in einer Taverne befinden kann.

In einer Schenke einer Stadt des Südlichen Siegels, auf dem Südkontinent, saß ein Mann an einem Tisch, dessen Äußeres an einen Elfen erinnert, dem jedoch nicht das Merkmal spitzer Ohren zu eigen ist. Nachdem einer der Botenreiter gerade einen dieser Anschläge in der Taverne angebracht hatte, um sich selbst anschließend noch ein wenig zu stärken, stand ersterer auf, um den Aushang zu lesen. Hernach ging er auf den Botenreiter zu. Höflich fragte jener, ob er an dessen Tisch Platz nehmen dürfe.
Nachdem der Bote bejahte, setzte sich der Mann ihm gegenüber und begann zu sprechen:

Verzeiht Herr, ich möchte Euch nicht stören oder aufhalten, doch es geht mir nahe, dass aus dieser Angelegenheit ein Konflikt zu entstehen scheint. Ich bin den Naldar zugetan, wie als Eiserner Streiter für die Elemente auch den Tivar Khar'Assil.
Rasch sprach er weiter, um eine vorzeitige Reaktion seines Gegenübers möglichst geschickt zu verhindern.
Auf dem diesjährigen Konvent der Elemente habe ich diese Sache, wenn ich das so ausdrücken darf, eher am Rande mitbekommen, bis es am letzten Abend zu eskalieren drohte. Ich begleitete die anwesenden Naldar zusammen mit anderen Siedlern, während Marîen Stürmisches Herz bei den Tivar Khar'Assil war. Damals hatte ich mich aus einem Bauchgefühl heraus entschieden, nicht mehr mit den Anwesenden des Ordens über diese Angelegenheit zu sprechen. Doch ich bin bereit, diesbezüglich als Vermittler zu fungieren. Auf dem Feldzug, oder wenn es sich ergibt auch bereits vorher...
Entschuldigt, mein Name ist Aryan Taleôr Sternquell. Wenn Ihr wünscht, tragt mein Angebot weiter. Bei den Elementen, mir und vielen anderen ist sehr daran gelegen, dass es diesbezüglich nicht zu unnötigen Auseinandersetzungen kommt.


Er leerte den Rest seines Weinkelches in einem Zug, und da er sah, dass sich der Inhalt des Bierkruges des Boten ebenfalls zum Ende neigte, während dieser noch speiste, bedeutete Aryan dem Wirt, die gleichen Getränke noch einmal an den Tisch zu bringen.

_________________
Wenn sich Smaragdsänger und Kristallfürsten begegnen, hört man das Rascheln der Blätter im Wind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Aushang] Erklärung zu den Tivar Kharassil
BeitragVerfasst: Do 12. Jun 2014, 20:48 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 14:21
Beiträge: 356
der Botenreiter bedankte sich bei seinem Gegenüber für den Humpen.

" unser Ordensmeister sieht dies nicht als Konflikt, sondern als Positionierung.
Ihr seit sicher am Feldzug willkommen um mit ihm über diese Punkte zu sprechen, wie weit es einer Vermittlung benötigt, steht mir nicht zu zu beurteilen."

Er nahm den letzten Schluck, stand auf, verbeugte sich und streifte seine Kleidung aus.

"Wenn ihr erlaubt, ich muss mich verabschieden, es gibt noch einige Adressaten, welchen ich die Verlautbarung zustellen muss.
Aeris zum Gruß"

_________________
Ordensmeister d. Taurus Iuvavi
Ri des Westlichen Siegels
Seehandeslsgildenmitglied
Wächter Aeris und Streiter des Sturms


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Aushang] Erklärung zu den Tivar Kharassil
BeitragVerfasst: Do 12. Jun 2014, 21:27 
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Jul 2011, 14:56
Beiträge: 765
Wohnort: Freiberg/Sachsen
Nicht dafür. antwortete Aryan bezüglich des Bieres.

Habt Dank für das Gespräch. Gerne werde ich mich mit Eurem Ordensmeister austauschen. Wir werden sehen, was sich ergibt.

Er stand auf, um sich ebenfalls zu verneigen.

Die Elemente mit Euch, und bei Aeris eine gute und schnelle Reise.

Nachdem der Bote sich zum Gehen wandte, setzte Aryan sich wieder und nippte sichtbar nachdenklich an seinem Wein.

_________________
Wenn sich Smaragdsänger und Kristallfürsten begegnen, hört man das Rascheln der Blätter im Wind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Aushang] Erklärung zu den Tivar Kharassil
BeitragVerfasst: Do 8. Okt 2015, 19:51 
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jan 2015, 12:22
Beiträge: 1
Wohnort: Österreich
Der Schreiber des Ordensmeisters der Taurus Iuvavi überreicht einem Boten mehrere Pergamente und gibt ihm den Auftrag diese an allen wichtigen Orten für jedermann gut sichtbar anzubringen.

Im Namen des Ordens der Taurus Iuvavi, wir Tobias von Stein, Ordensmeister der Taurus Iuvavi, tun kund und geben hiermit zu wissen, dass der Beschluss unseres Vorgängers Beorn Ragnarson, die Tivar Karassil bis auf weiteres als „Persona non grata“ im Herrschaftsgebiet des Ordens der Taurus Iuvavi zu betrachten, mit sofortiger Wirkung aufgehoben wird.
Dieser Beschluss wurde Aufgrund des Respektes und Würde im Umgang mit dem Kristallthron während ihres Exils bei den Tiva Kharassil und dem Bemühen im gegenseitigen Verständnis mit unserem Orden gefällt. Des Weiteren gab es auch respektvolle Gespräche über Recht und Rechtsprechung wobei man sich allerdings nicht auf eine einheitliche Linie einigen konnte.
Gemäß unserem Ordensschwur stehen wir für Stärke, Treue und Ehre.
Aus diesen genannten Gründen und um keinen Konflikte zu schüren, denen sich die Urzweifler zu Nutze machen könnten wird der Beschluss aufgehoben.

Gezeichnet
Tobias von Stein, Ordensmeister der Taurus Iuvavi

_________________
Tobias von Stein
Ordensmeister der Taurus Iuvavi

Ri des Westlichen Siegels


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de