dein, shop, larp, waffen
 
Aktuelle Zeit: Di 12. Nov 2019, 15:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie war's denn nun eigentlich für Euch?
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2013, 20:37 
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Sep 2009, 18:46
Beiträge: 590
Ich hoffe, es war ebenso so großartig wie für mich als Tribe-NSC.

Zunächst mal möchte ich allerdings mich bei Euch entschuldigen, da ich doch leider relativ wenig Zeit im Lager selbst verbringen konnte und auch nicht dazu kam, meinen guten Vorsatz jede Gruppe mindestens einmal zu besuchen durchführen konnte.
Ich war zu meinem Bedauern zu selten im Lager.
Das tut mir sehr leid. :oops:

Aber, was ich mitbekam war großartiges Spiel. Ihr habt gerockt!
Ich weiß nicht wie es dazu kommt, das man behauptet wir wären wiederholt geschliffen worden, doch soweit ich weiß ist das nicht geschehen, oder? Zumindest die Angriffe, denen ich beizuwohnen die Ehre hatte, wurden erfolgreich abgewehrt.
Ich wüsste von keinem der Erfolg hatte.
Irre ich mich?

Die Stimmung und das Ambiente im Lager waren wunderbar und trotz der üblen Hitze, die auf alle Gemüter drückte, sah ich immer lächelnde Gesichter und hörte keine bösen Worte.
Avatar und Nixe, sowie die neu in Ehren erhobenen lieferten großartiges Spiel, wenngleich ich auch eine gewisse Entscheidung OT sowie IT nicht so ganz verstehe. Aber, das gehört nicht hierher.

Ich wollte Danke sagen für wiedereinmal 5 herrliche Tage mit euch Allen!
Und wie jedes Jahr ging die Zeit leider viel zu schnell vorbei und wir mussten heim fahren.

Besonderer Dank gilt dem Ring der Heiler, der mich freundlichst und herzlichst in seiner Mitte aufnahm, nachdem ich keinen Schlafplatz mehr fand. Ich kam leider nicht groß dazu mich dafür bei Euch zu revanchieren, aber vielleicht kann ich das ja noch ein andern Mal tun.

Unseren SLs sei ebenfalls Dank beschienen, denn sie machten einmal mehr einen hervorragenden Job und bewahrten stets Ruhe und vor allem den Überblick. Die Kommunikation mit ihnen klappte reibungslos und „Probleme“, so sie denn überhaupt auftraten, waren schnell gelöst, bzw. improvisiert und angepasst. Huah Flexibilität! ;)

Das Spiel mit dem Lager war hervorragend und die „Raben“, die so großartig schnell und genau richtig reagierten, als Lani entführt wurde, werden hoffentlich auch nächstes Jahr wieder bei uns sein, damit wir die Angesprochene Sache weiterführen können ;)
Dank auch an jene, die dem Plot leider etwas zu spät folgten und alle möglichen Hebel in Bewegung setzten. Es tut mir leid das eure Bemühungen letztlich umsonst waren, aber dennoch danke ich für den Einsatz und den Willen den ihr zeigtet. Bei Entführungen geht es leider um Minuten, da ist beinah 1 Stunde nach Beendigung der ganzen Sache einfach zu spät. Bitte versteht das jetzt nicht falsch.

Das Ritual der Atlanter, war einmal mehr ein sehr gelungenes Highlight.
Wenngleich ich mir ja noch immer mal etwas mehr Publikumseinbindung bei so etwas wünsche.
Das übergießen mit Wasser, war schon sehr cool, aber z.B. hätten ruhig mehr Leute den Takt des Tanzen aufgreifen können, oder ähnliches.
Wie wäre es, wenn man mal an anderer Stelle darüber diskutiert, wie man ein Ritual zu einem richtigen RITUAL machen kann? :mrgreen:

Im nächsten Jahr sind die Siedler nun also beinah auf sich Allein gestellt. Die Avatare sind nicht mehr da um ihnen den Hintern zu retten und sie aus brenzligen Situationen heraus zu hauen.
Wir Tribes sind keine großen Kanonen und genauso "sterblich" wie eure Charaktere.
Was tun?
Aber, ich bin sicher, ihr schafft das. Ihr habt gezeigt, das ihr zusammenstehen könnt und das ihr dem Feind gemeinsam die Stirn bieten könnt. Ganz gleich, ob Eisern, oder Silbern.
Das ist eine großartige Leistung und ich bin stolz zum Wasserlager zu gehören!

Wir sehen uns in 2014!

SaM
Kai-Se

_________________
"Oh, Ich mag ja auf der Seite der Engel stehen. Aber, glaub nicht für eine Sekunde ich wär' einer von ihnen!".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie war's denn nun eigentlich für Euch?
BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2013, 10:42 

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:49
Beiträge: 35
Auch ich möchte mich bei allen Wasserlageristen bedanken. Es war ein sehr schönes Spiel mit euch und ich freue mich auf nächstes Jahr. egal wie alles aufgebaut wird, wir sollten zusammen lagern. Wir sind im Verhältnis zu anderen ein kleines Lager, aber ein Lager mit sehr engagierten Gruppen und Spielern.

Ein großes Dankeschön geht an unsere SL. Ihr ward ein so entspanntes Team, immer für uns da auch wenn es um Kleinigkeiten ging. Ich hoffe wir sehen uns im nächsten Jahr so wieder.

Danke an alle, die so sehr intensiv mit uns gespielt haben und sich auf das Abenteuer Pestilenz eingelassen haben, besonders unseren Ärzten und Heilern die uns unterstützt haben. Was hätten wir ohne euch gemacht.

Danke an unser " Bermuda Dreieck" auf jeden Fall im nächsten Jahr wieder.

Danke an unser Aufbauteam für euere Arbeit im Vorfeld und beim Aufbau.

Schade, das ich so wenige aus dem Westen gesehen habe. Ich muss schon sagen da haben mir doch einige im Spiel gefehlt. Vielleicht ändert sich das noch mal.

MaDSam du bist jederzeit wieder herzlich bei uns willkommen. Was würden wir ohne euer Volk machen. ( Habt ihr jetzt eigendlich einen neuen Namen wenn ja ist das an mir vorbeigegangen.) :D

Jetzt auch ein wenig Kritik: Ich fand den Auftakt und den Abschluss mager. Schon ein paar Lautsprecher mehr, das man mitbekommt was im inneren passiert würde es für das gemeine Volk spannender machen. Ich bin ja jetzt schon lange dabei, die Auftakte und der Abschluss in den Jahren 2005,06,07 waren bedeutend spannender und einstimmender auf das was kommt. So ist das ein Spiel für einige wenige. Mir erschließt sich so einiges an Plot nicht, vor allem nicht wer da gegangen worden ist und was dafür jetzt Neues kommt. Aber es mag ja an mir liegen. :idea:

_________________
Hüterin des Banners
Sprecherin des Ringes der Heiler


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie war's denn nun eigentlich für Euch?
BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2013, 16:09 

Registriert: So 5. Aug 2012, 13:28
Beiträge: 13
Wohnort: Norddeutschland
Wir waren dieses Jahr das erste mal im Wasserlager (Lyros Armagand) und möchten uns herzlich bedanken:

* bei der Nordwacht für die freundliche Aufnahme ins Lager und das ins-Spiel-bringen und die gute Nachbarschaft :)

* bei Alchemia Rigatoni für die nette Nachbarschaft und den leckeren Schnaps :mrgreen:

* bei Laukas Lindernden Lutschpastillen für die stete Versorgung der Kinder mit Bonbons ;)

* bei Wilco bzw. der Lagerplanung für den wunderbaren Platz

Es war klasse, das Wasserlager hat uns sehr gefallen und wir sind nächstes Jahr gerne wieder dabei! :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie war's denn nun eigentlich für Euch?
BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2013, 18:02 

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 17:23
Beiträge: 5
Ihr Lieben,

für mich war's ja das erste Mal im Wasserlager, und vergleichen kann ich das nur mit dem letzten Jahr im Luftlager. Spontan kann ich sagen: dieses Mal hat es mir um Längen besser gefallen.
Ich habe mich ja schon im allgemeinen Forum zur Veranstaltung insgesamt geäußert. Mache ich jetzt der Übersichtlichkeit wegen nochmal in ähnlicher Form, aber eben nur aufs Lager bezogen.

super:
Eine ganze Menge ...

- der freundliche Empfang durch die Hallers und den Ring der Heiler

- eigentlich durchgehend alle direkten Zeltnachbarn
Ihr wart angenehm kommunikativ und hattet nicht den Drang, die ganze Nacht herumzuprollen. Dankeschön! :mrgreen:

- Platz genug, um den Alchemiekram zu lagern und zu "mischen", und das Alchemiezelt trug nebenbei deutlich dazu bei, dass die hohen Temperaturen für uns weniger bedrohlich waren

- die Schlacht am zweiten Tag, die actionreich und mindestens genauso stimmungsvoll war

- mit wieviel Herzblut die NSCs (untotes Fleisch, Pestilenz ...), aber auch die Mitspieler bei der Sache waren
Wärmsten Dank an dieser Stelle unter anderem an die Linesti! Und eure Zitronengeranie hat inzwischen einen sonnigen Platz auf der Fensterbank gefunden.

- insgesamt das intensive Spiel, von dem man als Heiler sehr profitiert

- Feuerwehrregen an heißen Tagen

- nicht zuletzt unser Avatar, der mir irgendwann auch einmal magisch bei einer Heilung zur Hand ging bzw. deren Wirkung upgegradet hat :mrgreen:

Ich war ja im letzten Jahr nicht dabei, als die Geschehnisse IT sehr dramatisch gewesen sein mussten und laut Info viele Siedler zur Abkehr vom Avatar bewegten. Daher kannte ich das alles nur aus zweiter Hand und ging da eventuell etwas unvoreingenommener heran. Aber ich habe Aqua als wunderbar zugewandt erlebt, und hoffe, er bleibt uns in irgendeiner Form erhalten - sofern es das Lager dann noch in irgendeiner Form gibt.

neutral:

Der Nixenplot gibt mir persönlich nicht viel. Der ist wohl Geschmackssache.

negativ:
Nicht viel ...

Aber nicht wirklich bereichernd fand ich die Nacht von Freitag auf Samstag, als unter entsprechendem Alarm einmal um drei Uhr morgens die Untoten und dann nochmal zwei Stunden später die Pestilenz ins Lager geschickt (geholt?) wurden. Schlaf konnte man sich in der Nacht so ziemlich klemmen, erholsamen Schlaf sowieso.

Insgesamt wurde einem in Sachen Plot und Ambiente im Wasserlager unheimlich viel Tolles geboten, und das sorgte für schöne Erfahrungen, von denen sich lange zehren lässt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie war's denn nun eigentlich für Euch?
BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2013, 19:25 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jun 2012, 23:03
Beiträge: 81
Wohnort: Hattingen
Dieses Jahr war großartig!

Besten Dank an alle....ist es fies wenn ich Sage es lag vielleicht auch daran, das der Westen sich nicht so in die Sachen des Wasserlagers eingemischt hat.
Irgendwie hatte ich das Gefühl das wir mal zum Zug gekommen sind.

_________________
Münzmeister der Schwarzen Raben
WL 07-13
Freie Reise 14
Ad Astra 15


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie war's denn nun eigentlich für Euch?
BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2013, 22:10 

Registriert: Do 6. Mai 2010, 11:43
Beiträge: 27
so.. jetzt auch mal von uns einen kleinen Rückblick..

Auch von uns einen großen DANK an alle, die hinter den Kulissen agierten. Besonders dem UF der Kinderschlacht und den beiden Trommlern, welche die Kinder angefeuert haben. Großartig!!

Ring der HEILER, die unsere beiden Mädels als "Boten" missbraucht haben ;-) Danke.. die beiden waren abends immer so schön müde..

Danke der Nordwacht/Rheinland.. Wie immer schön.

Auch einen Dank an die Pestis, die uns den halben Tag an der Nase herum geführt haben, nur weil wir mit dem Champion kuscheln wollten ;-)

SLs waren immer freundlch und erreichbar. Linestis, so wie immer..
Auch unser Avatar war dieses Jahr etwas netter und lernwiliger ;-)

Eine Bitte noch an die Agathon: Als ihr das erste Mal aus dem Meer gekrabbelt seid, ward ihr so herrlich wild und unberechenbar, wie die See. Aquas Sturmflut! Das wünsche ich mir zurück.. In den letzten beiden Jahren hatte ich eher das Gefühl von einem seichten Tümpel..

Die negativen Sachen muss ich aber auch sagen:

Wir wünschen uns für die Zukunft: RITUALE, bei denen man auch in der letzen Reihe etwas versteht.

Das was garnicht geht:

TOILETTEN- UND DUSCH-CHAOS vom Freitag!
"Abschluss-Event" von Samstag.
Mal Ehrlich soll das ein Witz sein?? 10 Jahre CoM und Ende der Kampagne und wir werden mit sowas abgespeist? Fand ich nicht gut. Genauso wenig, dass man weiter hinten absolut nichts verstanden hat. Erst die "Schlacht" auf einem viel zu engen Feld, dann das lange warten, die Hinrichtung mal eben im Vorbei gehen und dann die Ratio.. Ich fand es lächerlich.. Der Abgang von Argus/Fileas/Linus hätte sehr viel epischer sein können und müssen!!!! Tut mir echt leid, aber den Schuh muss sich LA anziehen..

LG
Timo / Falcon Rübenfäller, der Schildbrecher
Andrea / Rashmina Brabensteen und Tochter

_________________
2010 Wasserlager
2011 Pause
2012 Wasserlager
2013 wieder dabei im Wasserlager


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie war's denn nun eigentlich für Euch?
BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2013, 22:17 

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 23:03
Beiträge: 39
Hallo liebes Wasserlager,
zunächst mal ein ganz großes Dankeschön für diese tolle Woche! Wir haben gemeinsam gelitten, geschwitzt, das Lager verteidigt, gesungen, noch mehr geschwitzt und … die Pestilenz vernichtet! Das war doch ein würdiges Ende für die ersten 10 Jahre Conquest.

Ich hatte viel Spaß mit allen, keine Pappnasen waren in Sicht und das Wasserlager ist inzwischen eine verschworene Gemeinschaft die bereit ist allen Feinden gehörig in den Hintern zu treten!
Auch ein großer Dank an die tolle SL. Ihr seid SPITZE! Immer erreichbar, immer freundlich und immer eine Lösung zur Hand. Bitte, bitte kommt nächstes Jahr wieder!

Besondere Grüße gehen an den Ring der Heiler (ich verneige mich vor Eurem Aufwand), an die Nordwacht (was wäre das Wasserlager ohne Euch), an Naiba (dein Tod hat meinen Charakter massiv geprägt), an Felian (du warst zu jung um zu sterben!) und alle Mit-Haller (Alia, wir werden dich vermissen!!!).
Ich freue mich jetzt schon tierisch aufs nächste Jahr und hoffe, dass es wieder ein Wasserlager geben wird und ich gaaanz viele von Euch wiedersehen werde!

Bis denne
Yann Haller (alias Ingmar)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie war's denn nun eigentlich für Euch?
BeitragVerfasst: Mo 12. Aug 2013, 09:47 
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Jun 2010, 20:12
Beiträge: 24
Wohnort: Münster
Mein kleines Review hab ich ins Ring der Heiler Forum geschrieben (klick mich), bezieht sich größtenteils aufs Wasserlager, darum verlinke ich es mal hier.

tl;dr:
Die "Präsentation" war sehr enttäuschend - nicht nur die "Endshow", auch wie lieblos und unepisch Dinge durchgezogen wurden (zum Leid von Spielern UND NCS wie ich finde). Spass gemacht hat das CoM vor allem wegen den tollen Mitspielern und dem Zusammenhalt.

_________________
Lares von Rimonja - Ring der Heiler


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie war's denn nun eigentlich für Euch?
BeitragVerfasst: Mo 12. Aug 2013, 13:33 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jun 2012, 23:03
Beiträge: 81
Wohnort: Hattingen
Super Lares,

bei zwei Sachen kann ich Dir zustimmen. Emanzipiertes Lager und zuviel gescripter Plot.
Das hat man ja letztes Jahr schon gemerkt als es um die Wahl ging das letzte Siegel öffnen oder nicht und die Wahl dann geändert wurde in "jetzt öffnen" oder "später öffnen".

Super war dieses Jahr das Spiel. Auch als Du mich dazu verdammt hast Dir bei der OP unseres Riesen zu helfen....ich kann ja kein Blut sehen, außer ich habe die Gliedmaßen selber abgehackt :mrgreen:

Die Merrjungfrau find ich grundsätzlich gut. Ihr Spiel war gut. Nur den Aspekt der reißenden Flut hat Sie in der Schlacht nicht gut darstellen können. Ich glaube aber das lag an mangelnder OT-Vorbereitung und einen Wurf in kalte Wasser.

Wat soll ich sagen, ich freu mich auf das nächste Jahr!

_________________
Münzmeister der Schwarzen Raben
WL 07-13
Freie Reise 14
Ad Astra 15


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie war's denn nun eigentlich für Euch?
BeitragVerfasst: Mo 12. Aug 2013, 13:53 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Sep 2009, 12:31
Beiträge: 555
Wohnort: Berlin
Kane hat geschrieben:
[ ... ] und zuviel gescripter Plot.
Das hat man ja letztes Jahr schon gemerkt als es um die Wahl ging das letzte Siegel öffnen oder nicht und die Wahl dann geändert wurde in "jetzt öffnen" oder "später öffnen".

Hm ... bin zwar aus nem anderen Lager, aber hier muss ich mal einhaken:
die Wahl habe ich sogar boykottiert, das genaue Thema der Wahl war mir aus politischen Gruenden egal ...
aber hinterher fiel mir auf, dass die Wahl fingiert war ...
war das OT oder IT fingiert? Hat das ueberhaupt eine nennenswerte Anzahl an Leuten mitbekommen?


Man liest sich ... Sascha/Arve


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de